• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

extremes Spulenfiepen nach Lüfterwechsel - GTX 770

nabbel

Schraubenverwechsler(in)
extremes Spulenfiepen nach Lüfterwechsel - GTX 770

Hallo,

Ich habe bei meiner Grafikkarte, der MSI N770 TF 2GD5/OC die Lüfter getauscht und dabei den Kühler demontiert, um die Standard Lüfter vom Stromanschluss der Grafikarte zu trennen. Beim entfernen der alten Wärmeleitpaste ist, dachte ich zumindest, einer der Transistoren die sich rund um die GPU befinden, abgebrochen. Der Heaven-Benchmark lief ohne Auffälligkeiten, allerdings macht die Karte nun bei Belastung sehr laute Geräusche, die sich wie extremes Spulen-Fiepen anhören.

Im Anhang ist einmal ein Bild meiner GPU und eins von einem Review des selben Modells. Meins ist das unscharfe Bild mit Resten von Wärmeleitpaste. Dort wo ich dachte ein Transistor sei abgebrochen, habe ich rot markiert.

Heute habe ich von MSI diese Antwort bekommen:
"leider es nicht genau erkennbar
aber das markierte bereich brauch kein Transistor."


Habe jetzt wieder den Originalen Lüfter montiert, um zu testen, ob der ungenutzte Lüfter-Anschluss der Grafikarte Ursache für die Geräusche sein könnte.
Leider ist das Geräusch geblieben und ich kann auch Ausschließen, dass der Lüfter das Geräusch vorher übertönt hat.

Habt ihr da vielleicht eine Idee, was die Ursache sein kann? Oder gibt es gar jemanden, der die selbe Karte hat und die Antwort von MSI widerlegen kann?
 

Anhänge

  • 20171108_165050.jpg
    20171108_165050.jpg
    255,3 KB · Aufrufe: 75
  • gpu.jpg
    gpu.jpg
    138,7 KB · Aufrufe: 61

Eddy24

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: extremes Spulenfiepen nach Lüfterwechsel - GTX 770

Nimm mal eine leere Küchenrolle, oder ähnliches als Hörrohr. Dann kannst Du die Geräuschquelle besser orten. Sollte mich wundern, dass die GPU selbst Geräusche verursacht, eher ein Bauteil drum herum.
 
TE
N

nabbel

Schraubenverwechsler(in)
AW: extremes Spulenfiepen nach Lüfterwechsel - GTX 770

werde ich probieren, aber es tritt halt nur bei last auf der Graka auf und sonst hab ich am System nichts verändert
 

DeepBlue23

PC-Selbstbauer(in)
AW: extremes Spulenfiepen nach Lüfterwechsel - GTX 770

Ist es vllt. der neue Lüfter? Dachte schon einmal, ein Mainboard würde pfeifen, dabei war es der AMD-Lüfter...
 
TE
N

nabbel

Schraubenverwechsler(in)
AW: extremes Spulenfiepen nach Lüfterwechsel - GTX 770

Habe jetzt wieder den Originalen Lüfter montiert, um zu testen, ob der ungenutzte Lüfter-Anschluss der Grafikarte Ursache für die Geräusche sein könnte.
Leider ist das Geräusch geblieben und ich kann auch Ausschließen, dass der Lüfter das Geräusch vorher übertönt hat.

Ist es vllt. der neue Lüfter? Dachte schon einmal, ein Mainboard würde pfeifen, dabei war es der AMD-Lüfter...

Danke fürs aufmerksame lesen... nicht!
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: extremes Spulenfiepen nach Lüfterwechsel - GTX 770

Das was du da markierst sind auch keine Transinstoren... das sind eher Kondensatoren, Widerstände machen dort nämlich keinen Sinn

Die Ursache liegt denke ich eher daran, dass durch das demontieren/montieren des Kühler die PCB entlastet oder belastet wird, weshalb die Spulen nun anfangen zu fiepen.
 
Oben Unten