• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Extreme-Review] Razer Mamba + Destructor Pad im Extreme-Test

Capone2412

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich habe mir vor ca. 1 Monat die Razer Mamba gekauft; dazu direkt das Razer ExactMat Mauspad.

Nach 2-maligem Umtausch der Mamba wegen Tracking Aussetzern hatte ich beim nunmehr dritten Modell wieder Probleme.

Die Maus hat beim normalen Aimen ständig ca. eine halbe Sekunde gehangen und hatte massive Aussetzer beim Absetzen und wieder Aufsetzen auf das Pad.

Da dachte ich mir: "Das kann doch nicht sein".

Ich hatte alles ausprobiert: Treiber neu installiert (alle Versionen + Firmwares), verschiedene USB-Ports, verschiedene Senses... nichts hats gebracht.

Dann kam ich auf die gloreiche Idee die Maus mal auf meinem Schreibtisch auszuprobieren (ohne Pad)... und siehe da: Einwandfrei!

Hat noch jemand diese massiven Probleme mit der Mamba in Verbindung mit dem Razer ExactMat (beide Seiten) - bzw. welche Mauspads nutzt ihr?
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Oha, gut das du es erwähnst....

Hab noch eine Razer Lachesis und das ExactMat und wollte auf die Mamba umsteigen....

Danke für die Info... Muss wohl ein neues Pad her....
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
nachdem meine mamba nun gute 2,5 monate in gebrauch ist...
(in verbindung mit einem destructorpad)
muss ich sagen, dass sich die mausfüsse irgendwie auf einer seite mehr abrubbeln als auf der anderen seite.
auch hab ich manchmal so das gefühl als wären so ganz kleine "körnchen" zischen pad und maus,
obwohl sowohl das pad als auch an der maus keinerlei verschmutzungen festzustellen sind :ugly:

hab mir jetz mal teflon-mausfüsse besorgt... und bin gespannt ob sich das "problem" damit lösen lässt

edit
mausfüsse "corepad skatez pro" gerade angebracht
erster eindruck:
positiv
-das phänomen mit den "körnchen" ist nun weg
-persönlich empfinde ich, als ob die maus nun besser auf dem mauspad gleiten würde
negativ
-vermutlich ist kein mauspad absolut plan, und irgendwie merkt man das nun
edit2(dieser effekt ist nun nach einem weiteren tag fast gänzlich verschwunden)

fazit
ich bin begeistert :)
 
Zuletzt bearbeitet:

CeresPK

BIOS-Overclocker(in)
Irgendwie bin ich gerade am überlegen ob ich mir so als "Spaßmaus" oder "Zweitmaus" neben der G500 noch ne Mamba zulege :ugly:
 

morpH82

Kabelverknoter(in)
Also ich werde wohl meine 2te Mamba wieder zurückgeben und empfinde das ganze mittlerweile wirklich als Unverschämtheit, wenn man an den Preis denkt.

Problem:
Ich spiele mit der Mamba hauptsächlich Call of Duty 4 im Matchbereich, also Multiplayer. Unter der Maus liegt ein Destructor Pad. Ich nutze die Mamba eigentlich nur mit Kabel.

Mein Problem bei der ersten Mamba war, dass der Maussensor einfach abschaltet. Aber nicht nach einer gewissen Zeit, sondern immer mal wieder. Das ist dann, wenn man mitten in einem Match ist, ziemlich beschissen, da man wehrlos ist. Mit Ausstöpseln und USP-Port wechsel, ging es dann wieder ne zeitlang bis zum nächsten Aussetzer!

Na gut schnell zum Händler und ohne Probleme umgetauscht. Mit der neuen lief es jetzt bestimmt nen halbes Jahr problemlos. Leider fängt das ding jetzt wieder an zu spinnen!

Neues Problem:
Der Maussensor schaltet zwar nicht ab, springt aber. Das ganze sieht dann InGame so aus, dass man plötzlich ungewollt von der Sicht entweder in den Himmel oder auf den Boden springt. Ist bei nem Shooter natürlich Spitzenklasse.....


Updates und krams hab ich alles schon gemacht. Feststeht: 2 x Mamba. 2 x Laserprobleme.......und das bei dem Preis....

Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte bzw. sind euch so Probleme bekannt?
 

Nyuki

Software-Overclocker(in)
Thread ist schon alt ! Ich hatte nie Probleme mit der Mamba.GSL first League CS Perma Headshot wie ein Aimbot,die Maus ist so präzise. Fast 2 Jahre lang.
Problem ist Band 1 Band 2 und was die meissten machen, reparierte Ware die mal defekt war oder schon defekt ist als neu verkaufen + eingeschweisst.Mein Freund hat auch so ein Gerät.Wie neu verpackt.Die Warheit schmerzt !!!
 

Mischk@

Software-Overclocker(in)
ich werd sie mir nachher auch mal kaufen und versuchen für alle, die sich noch nicht entscheiden konnten berichten ob es sich lohnt oder nicht...
 

voodoo56

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Mamba-Besitzer,

ich habe die Maus seit dem Wochenende,mein Problem ist,das wenn ich die Treiber Vers.2.0 installiere,nach einem Neustart sich die die SysTray.exe die sich nun in der Taskleiste befindet
ständig 25% CPU Last verursacht.
Wenn ich nun ein Spiel z.B. Rage aufrufe, habe ich ein fürterliches ruckeln.
Beende ich nun den Prozess Mamba System Tray, läuft alles wieder normal. Als BS habe ich Win7 x64, habe schon mein WIN7 neu aufgesetzt,Treiber installiert,wieder das gleiche Phänomen.
Hat vielleicht jemand eine Idee woran es liegt??:hail:
Danke
 

Mischk@

Software-Overclocker(in)
Also ich hab sie ausgepackt, angeschlossen - Fertig ! Kein Treiber nix und keine Probleme...
Echt ne geniale Maus, bisschen teuer denkt man, aber wenn man sie in der Hand hat, weiss man auch warum...

Die beste Maus die ich kenne.
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Ich bin zur Zeit auch am überlegen ob ich mir eine Mamba hole. allerdings ist mir aufgefallen, dass inzwischen wieder einen neue Version draussen ist, mit der 4.Generation von Razer-Lasertechnik. Natürlich werde ich mir die neue Version holen, allein schon wegen der Lichteffekte :ugly:
Die Maus interessiert mich sehr, da ich bisher keine Funkmaus hatte und somit "save" unbekanntes Terrain betrete.
Hat jemand von euch Lust / Zeit zu der neuen Mamba auch ein Review zu schreiben. Im Internet gibt es leider noch zu wenig... was komisch ist, da die Maus ja schon seit ca 5 Monaten draussen ist.
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Die neue Version lohnt sich auch nicht wirklich. Vielleicht gibt es deswegen zu wenig Reviews. Der Sensor ist der gleiche wie in der normalen Mamba. Nur halt etwas mehr CPI. Der 2. Sensor behebt das Problem des Sensorseitigen Bugs auch nicht. Nur für eine veränderbare Beleuchtung ist der Preis einfach zu hoch.
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Ja. Der zweite Sensor soll ja den Z - Axis Bug beheben. Tut er aber nicht. Sensor ist eh der gleiche aus dem die nur mehr Leistung rausgequetscht haben. So gesehen lohnt sich die 2012 Variante nicht. Die alte hab ich hier auch noch rumstehen weil der Sensor in meinen Augen einfach nur zu schlecht ist. Aber ist halt Geschmackssache. Aber wenn man es mal genau nimmt ist das auch nicht ohne Grund das kein Pro mit einer Maus mit dem Twin - Eye spielt.
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Weil der Sensor den Z - Axis Bug hat wie jede Maus mit dem Twin - Eye. Wenn man die Maus anhebt und wieder aufsetzt, springt der Mauszeiger nach unten rechts. Je höher die Sensitivity desto schlimmer wird es. Der Sensor braucht auch mal gerne eine Sekunde bis er wieder anfängt zu arbeiten nachdem man die Maus umgesetzt hat.
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Weil der Sensor den Z - Axis Bug hat wie jede Maus mit dem Twin - Eye. Wenn man die Maus anhebt und wieder aufsetzt, springt der Mauszeiger nach unten rechts. Je höher die Sensitivity desto schlimmer wird es. Der Sensor braucht auch mal gerne eine Sekunde bis er wieder anfängt zu arbeiten nachdem man die Maus umgesetzt hat.

und bei der älteren version ist das das gleiche ?
Oder haben das nur die mit Twin Eye ?
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Die neue und die alte Mamba haben beide den gleichen Sensor. Razer verbaut fast nur den Twin - Eye. Bei der DeathAdder und der Abyssus zum Glück nicht. Da ist ein guter drin verbaut.
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Die neue und die alte Mamba haben beide den gleichen Sensor. Razer verbaut fast nur den Twin - Eye. Bei der DeathAdder und der Abyssus zum Glück nicht. Da ist ein guter drin verbaut.

Okay. Dennoch habe ich mir jetzt doch entgegen deinem Rat die neue Maus geholt, weil mich das mit dem Dual Sensor System doch interressiert. vllt schraub ich das ding auch mal auf :ugly:
Ich werde, wenn die Maus ankommt auch mal meine Erfahrungen damit posten. Im moment habe ich ja noch die Deathadder ^^
 
H

hulkhardy1

Guest
Okay. Dennoch habe ich mir jetzt doch entgegen deinem Rat die neue Maus geholt, weil mich das mit dem Dual Sensor System doch interressiert. vllt schraub ich das ding auch mal auf :ugly:
Ich werde, wenn die Maus ankommt auch mal meine Erfahrungen damit posten. Im moment habe ich ja noch die Deathadder ^^

Tue dir und deinen Nerven einen Gefallen und schick sie wieder zurück. Der Sensor treibt dich in den Wahnsinn! Wenn du unbedingt eine Funk Gamer Maus willst nimm die Logitech G700 und gut ists!
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Ich brauche was was gut in meiner Hand liegt und die Logitech Maus gehört nicht dazu. Ausserdem brauche ich nun wirklich keine 10 Tasten oder so. ( ich hab jetzt nicht im Kopf, wie viele die hat :D)
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Im moment habe ich ja noch die Deathadder ^^

Ganz ehrlich. Von der DeathAdder auf die Mamba ist aber ein Abstieg. :ugly: Hab selber 2 DA´s. Wenn ich die direkt mit den anderen Razer Mäusen von mir vergleiche, dann verliert Mamba und Imperator haushoch. Alleine schon der Sensor der DA ist besser weil er direkt reagiert, zuverlässig ist und 3500 CPI absolut reichen.
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Ganz ehrlich. Von der DeathAdder auf die Mamba ist aber ein Abstieg. :ugly: Hab selber 2 DA´s. Wenn ich die direkt mit den anderen Razer Mäusen von mir vergleiche, dann verliert Mamba und Imperator haushoch. Alleine schon der Sensor der DA ist besser weil er direkt reagiert, zuverlässig ist und 3500 CPI absolut reichen.

Wir werden sehen... so bin ich eigentlich recht zufrieden mit der Maus.. aber die Technik interessiert mich nun mal :D
Wenns wirklich beschissen ist, geht sie halt wieder zurück. Aber die Mamba ist ja im Prinzip eine wireless DA mit anderem Sensor...
Mich nervt das Kabel irgendwie ein bisschen.
Wenn die Mamba zurückgehen sollte, hole ich mir stattdessen irgendwas für´s Mauskabel, damit mich das nich stört, denn das is eher Suboptimal gelegt.
Wie schon gesagt, ich melde mich, wie mir die Maus gefällt :D

Aber danke dir auf jeden Fall für die Auskunft ! :)
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Bei mir ist die Kabellänge etwa 25 cm. Reicht bei mir für Lowsense. Normal rät Razer dazu etwa 20 cm Kabel zu nehmen. Aber selbst wenn ich mit dem Kabel nicht auskommen würde, die Federn sind ja nicht so hart das die sich nicht bewegen.
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Dann vertrau ich dir da mal :D
Wie gesagt, sollte die Mamba wirklich nicht taugen ,geht sie zurück und ich werde mir einfach so etwas zum Kabelmanagement holen :)
 
H

hulkhardy1

Guest
Dann vertrau ich dir da mal :D
Wie gesagt, sollte die Mamba wirklich nicht taugen ,geht sie zurück und ich werde mir einfach so etwas zum Kabelmanagement holen :)

Ach wenn dir die Mamba nicht zu sagt, nimm die G700 echt kein Witz! Der Sensor hat zwar einen minimale Beschleunigung aber bleibt dennoch sehr präzise!
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Also Ghost du hattest Recht. Habe die Mamba Gestern und heute probiert. Und beim Testen habe ich wirklich erst gemerkt, wie oft ich die Maus beim zocken umsetze.
Im normalen Desktopbetrieb fällt das springen fast nicht auf... aber beim spielen wird man ja Wahnsinnig.
Ich werde bei der Deathadder bleiben vorerst und mir vllt die Logitech holen, wenn ich sie mal in der Hand hatte.
wenn mir die nicht taugt, hole ich mir das Razer Bungee
 
H

hulkhardy1

Guest
Habens dir ja alle gesagt, das geht einfach gar nicht! Besonders bei BF3 treibt dich dieser Sch**ß Sensor in die Klappsmühle, heheheh!:D
Wirklich teste mal die G700, ich benutze sie jetzt schon seit ein paar Monaten und sie ist wirklich super als Gamermaus!
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Habe die Mamba Gestern und heute probiert. Und beim Testen habe ich wirklich erst gemerkt, wie oft ich die Maus beim zocken umsetze.
Im normalen Desktopbetrieb fällt das springen fast nicht auf... aber beim spielen wird man ja Wahnsinnig.

Ja. Der Sensor hat extreme Macken. Wenn man auf dem Desptop arbeitet ist das kein Problem. Aber beim zocken geht das Ding gar nicht. Hab mir die extra gekauft weil ja jeder Tester davon so begeistert war und ich mal sehen wollte ob die was am Sensor verändert haben. Andere Linse oder sowas. Nach einer Woche hab ich die Maus wieder in ihren Plexiglaskasten gepackt und seitdem steht die auf dem Schrank. Der Sensor der G700 ist um einiges besser hat aber leichte positive Beschleunigung. Fällt aber im normalfall nicht auf.
 

Katamaranoid

Software-Overclocker(in)
Hi,
Die Logitech Maus werde ich wie gesagt bei Zeiten mal ausprobieren. Problem ist, dass ich ziemlich kleine Hände habe und die meisten Logitech Mäuse, die ich probiert habe, lagen nicht so gut in der Hand. Ausserdem mag ich das Design nicht so. Ist aber ja eh Geschmackssache... dennoch, wenn das Ding toll ist und ich die mal in der Hand hatte und gespielt habe, kaufe ich mir vllt eine... mal sehen.

Völlig schleierhaft ist mir allerdings wie so viele Tester sich so überaus Positiv über die Mamba geäussert haben.
Der Arschlahme Treiber und das hüpfen des Mauszeigers wurden ja ziemlich ignoriert.
Gut man liest schon von einem "etwas langsamen Treiber", aaaber so langsam ??:what:
Ich hab wirklich noch nie einen derart langsamen Treiber auf meinem PC gehabt.

Ich war halt wirklich der Meinung das ich meine Maus recht wenig versetze... aber scheinbar habe ich mich da ziemlich geirrt.

Ich meine Bis auf den Sensor und den Treiber ist das Ding eigentlich top... Wenn die Mamba einen Infrarot Sensor mit sagen wir 4500 DPI hätte, um auch Extreme High Senser zu befriedigen und die Kante auf der rechten Seite der Maus weg wäre, dann wäre es die Beste Maus auf dem Markt, subjektiv gesehen :D

Höchstwarscheinlich hol ich mir demnächst das Razer Bungee...
Zum Glück ist nicht jeder so verrückt wie ich und holt sich bloß weil das Kabel stört ne neue Maus :ugly:

Ich danke euch nochmal vielmals für eure Hilfe :daumen:
 

gh0st76

BIOS-Overclocker(in)
Ach sag das nicht. :D Wenn ich mal gucke was ich hier an Mäusen habe dann fragt mich immer jeder ob ich einen Laden habe. :ugly:

Das sich Tester über die Maus so positiv geäussert haben wundert mich auch ein wenig. Denke mal das sowas passiert wenn man die Maus mal ein oder zwei Stunden testet und dann einen Artikel dazu schreibt. Anders kann ich mir die guten Bewertungen der Kone und der ganzen Razer Mäuse mit dem Twin - Eye nicht erklären. Genau das gleiche mit dem Megasoma Mauspad. Hat ja auch gute Bewertungen bekommen, aber bei mir war nach einer Woche schon eine Stelle im Pad wo die Oberfläche abgenutzt war und ein Mausglide immer am Silikon "kleben" geblieben ist. Sowas sollte eigentlich bei einem Pad für fast 50 Euro nicht passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten