• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Expertise zu neuem PC für Office/Programmieren/ML

Amino159

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe bisher nur einen Laptop, welcher auch schon in die Jahre gekommen ist. Ich möchte mir nun einen PC zulegen, welchen ich für Office Arbeit, programmieren in Bezug zu maschinellem Lernen und Blockchain Anwendungen nutzen werde. Virtualisierungen und ab und an mal ein wenig daddeln beim Gaming sind eher nebensächlich. Zudem müssen die vorgeschlagenen Monitore etc.. am besten über eine Docking Station verbunden sein, da ich auch geschäftlich damit arbeiten möchte, sprich einen dedizierten Laptop dafür habe. Die Docking Station sollte hierbei kein Bottleneck darstellen, sondern alles unterstützen.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
---

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
---

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
---

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
In den nächsten Wochen

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
  • Docking Station
    • Sollte kein Bottleneck darstellen, sondern alles unterstützen.
  • Monitore (bin mir noch unschlüssig, was hier die beste Lösung für meinen Use Case ist)
    • Entweder WQHD 165Hz 27"
    • Oder doch lieber 4k 60Hz 31,5"
    • Gebt mir hier gerne Pro/Cons und Eure persönliche Meinung

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
ca. um die 3000€ - realistisch?

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Python, Jupyter Notebooks, Spyder, League of Legends, Visual Studio, Virtual Box

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
ca. 1TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Gerne auch günstiger oder bessere Produkte (Preis/Leistungsverhältnis), als die von mir vorgeschlagenen. RGB Beleuchtung ist nicht gewünscht bzw. auch nicht notwendig, da nehme ich gerne die günstigeren Varianten ohne Beleuchtung.

Ich habe bereits recherchiert und bin auf folgende Produkte gekommen. Mich interessiert nun, ob ihr Feedback, Verbesserungen und weitere Vorschläge zu dem genannten Setup habt. Bin gerne für Änderungen/Hinweise bzw. weitere Produkte offen und freue mich auf einen regen Austausch.

Gehäuse
Ich finde das Konzept von NZXT recht gut und hab auch von Freunden, die Gehäuse von NZXT haben bisher nur positives gehört. Meiner Meinung nach müsste auch die nachfolgende Wasserkühlung oben in das Gehäuse passen als Kühlung für die CPU, oder?
https://www.mindfactory.de/product_...-Tower-ohne-Netzteil-schwarz-rot_1325888.html

CPU

Sollte meiner Meinung nach gut ausreichen und auch "zukunftssicher" sein.
https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-9-3900X-12x-3-80GHz-So-AM4-BOX_1313647.html

Wasserkühlung
https://www.mindfactory.de/product_info.php/NZXT-Kraken-X73--RL-KRX73-01-_1348619.html

Monitor
Zwei möchte ich mir Minimum anschaffen. Ich denke drei werde ich nicht benötigen. Ich frage mich jedoch, ob WQHD oder 4K.
https://www.alternate.de/MSI/Optix-MAG272CQR-Gaming-Monitor/html/product/1568181 (WQHD)

oder
https://www.amazon.de/dp/B07THFBS43/ (4K)

Halterung für Monitore

https://www.amazon.de/dp/B07G2HWBCR

RAM
https://www.mindfactory.de/product_...00-DIMM--CL18--Dual-Kit--2x16GB-_1334012.html

Mainboard

https://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-B550-Aorus-Pro-V2--So-AM4--ATX_1388752.html

Festplatte
https://www.mindfactory.de/product_...280-PCIe-4-0-x4-NVMe-1-3-3D-NAND_1319756.html

Grafikkarte

Ich habe da an diese gedacht. Vor allem um auch die zwei Monitore sauber und flüssig zu betreiben. Vielleicht gibt es auch noch eine Alternative von AMD, da kenne ich mich aber überhaupt nicht aus.
https://www.caseking.de/asus-geforce-rtx-3060-ti-tuf-o8g-8192-mb-gddr6-gcas-412.html

Netzteil

https://www.mindfactory.de/product_info.php/700-Watt-be-quiet--Pure-Power-11-CM-Modular-80--Gold_1281220.html

Dockingstation
? Hier habe ich noch ein großes Fragezeichen ?


Ich freue mich auf eure Rückmeldungen. Vielen Dank im Voraus für Eure Unterstützung!

Viele Grüße
Amino159
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Ich würde die mMn viel zu teure Kraken AIO durch eine günstigere und gleichzeitig "bessere" Arctic Liquid Freezer II ersetzen. Ausser Du willst unbedingt die beleuchtete Pumpe. Das Case hat einen deutlichen Nachteil. Sowohl die Front als auch der Deckel sind geschlossen(abgesehen von dem kleinen "Schlitz"). Beim Thema Airflow und damit auch einer AIO ist das nicht unbedingt "gut". Aber letztlich musst Du entscheiden ob Du dir Optik durch erhöhte Temperaturen erkaufen willst.

Dein "Hauptproblem" wird die GPU. Die verlinkte ist nicht lieferbar und hat auch keinen Liefertermin. Da bleibt dir nur täglich mehrfach auf Geizhals zu schauen ob irgendwo eine in Stock ist. Eine 3070 findet man für um 1300€ zurzeit.
 
TE
A

Amino159

Schraubenverwechsler(in)
Danke @Shinna. Die Arctic Liquid Freezer II würde genügen und ist dabei noch günstiger - super!

Gibt es noch weitere Meinung bzw. Input zum Setup?
 
Oben Unten