• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eure Meinung zu einem Retro-PC / AMD oder Intel

Benne74

PC-Selbstbauer(in)
Hallo

Ich baue mir mal wieder einen Retro-PC auf und habe mehrere Teile zur Verfügung. Jetzt hätte ich gerne mal eure Meinung dazu gehört.

Als Unterbau steht entweder ein

1. ASUS P5A-B + ein AMD K6-III 450 MHz oder ein
2. ASUS Board mit LX Chipsatz, SCSI on Board und einem Pentium II 333 MHz (genauer gehts im Moment nicht)

zur Verfügung

Als Grafikkarten habe ich
1. Diamond Viper 550 (NVidia TNT 16 MB)
2. Elsa Synergy II (NVidia TNT2 16 MB)
3. NVidia GeForce 2 GTS (32 MB)
4. ATI Rage 128 (32 MB)
5. Voodoo 2 (8 MB)
6. Geforce 3 Ti 200
7. Geforce MSI FX5200-TD128LF
Ich denke die Grakas 6. + 7. sind ziemlich sinnfrei, aber ich bin wie gesagt für Vorschläge offen)

Soundkarten:
1. Creative AWE32 (ISA, die Lange; ca. 30 cm ;))
2. Creative AWE64 (ISA, müsste eine Value sein)
3. diverse Creative Vibra-Karten
4. Eine ExpertMedia Model2000? (ISA, keine Ahnung was das Ding kann)
5. Terratec Aureon Fun 5.1 (PCI)

Als Hauptspeicher soll das für Win 98 maximale verbaut werden. (512 MB)


Ich tendiere momentan zu:
1. ASUS P5A-B + ein AMD K6-III 450 MHz2. Elsa Synergy II (NVidia TNT2 16 MB) oder NVidia GForce 2 GTS (32 MB)
3. Voodoo 2 (8 MB)
4. Creative AWE64

Die GeForce 2 hätte in dieser Konstellation leider einen sehr kurzen Abstand zum CPU Kühler (1 cm Entfernung auf einer Länge von 2-3 cm. Ich weiß nicht, ob es da Probleme geben könnte.

Der Rechner soll mit Win 98SE laufen ud hauptsächlich für alte Spiele herhalten.

Immer her mit euren Meinungen :D
 

Gothic1806

Freizeitschrauber(in)
Als Prozessor der Intel ist in Spielen schneller die Amd waren Arbeitsprotze

Als Grafikkarte die Geforce 2 GTS

Soundkarte Terratec 5.1 waren gute Karten .


Mfg Markus
 
D

Dr Bakterius

Guest
Ich würde auch am ehesten zu dem P II tendieren, bei der Grafikkarte allerhöchstens die TNT2 und dazu die Creative AWE 64. Das wäre ein stimmiger Rechner, nur weiß ich nicht ob es was 512 MB wird.
 
TE
B

Benne74

PC-Selbstbauer(in)
Ist der Intel wirklich schneller?

Ich habe angenommen, dass der höhere Takt des K6-III die höhere Performance des Pentium II in etwa ausgleicht?
 

jumpel

Software-Overclocker(in)
Hi!
Das ist jetzt ein klein wenig Off-Topic aber kannst du mir zufälligerweise sagen welche AGP Version eine Elsa Synergy II (NVidia TNT2 16 MB) ist?

Ich plane ungefähr den gleiche PC wie du nur mit Athlon T-Bird, 750MHz.
Das Board unterstützt nur AGP 2.0 also 1,5V

Die Elsa hat zwei Kerben also universal-Anschluss. Es ist aber nicht ausgeschlossen ob sie nicht doch mit 3,3V läuft. Das würde das Mainboard nicht verkraften.
 
Oben Unten