Erster Gaming-PC für für den Bruder zum Geburtstag. 4.000€

RayBlanco

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag PCGHX Community

Ich habe folgendes Problem oder folgende Aufgabe für euch. ^^

Mein Bruder wird Mitte März 18 und zu diesem Anlass haben wir haben zusammen gelegt damit er endlich einen Gaming PC bekommt. Bis jetzt hat er immer nur auf Konsole gezockt, das heißt es wird wirklich alles gebraucht. (PC, Monitor, Maus, Tastatur & Mikrofon Kopfhörer etc.)

1.) Wo hakt es
Es ist nichts vorhanden und wird deshalb alles benötigt.

2.) PC-Hardware
-

3.) Monitor
Wird auch benötigt

4.) Anwendungszweck
Zocken am besten auf den höchsten Einstellungen. Solche Sachen Dying Light 2, Elden Ring, Sea of Thieves, GTA, RDR2 Online, Far Cry 6 & Cyberpunk. Außerdem hat er ab und zu mit der PS4 Gestreamt. Eventuell auch am PC?

5.) Budget
4.000€

6.) Kaufzeitpunkt
Am besten bis Mitte März

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
- Monitor
- Maus
- Tastatur
- Kopfhörer
- Mikrofon?
- Habe ich irgendwas vergessen?
8.) Zusammenbau
Da haben wir schon jemand der das bauen kann.

9.) Speicherplatz
Alle Spiele sind heutzutage recht groß von daher mind. 2 TB?



vielen Dank im Voraus.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
12700k 400€
plus ein Z690 z.b das hier MSI Pro Z690-A DDR4 200€
RAM: Z.b das hier Crucial Ballistix schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-18-18-38 180€
SSD:SN850 Black 1tb System und moderne Spiele rest auf die 140€
SSD:SN750Black 1tb oder 2tb 110€ - 220€
Netzteil:be quiet! Straight Power 11 Platinum 850W 150€
GPU: ich denke da an eine 3080 Preis ca 1300€ oder eine 6800xt ( in non DLSS/RTX spielen genau gleich schnell bzw sogar schneller bis WQHD.
Ca 2500€
Gehäuse nach Gusto vorschlag: Corsair 4000d 80€
Kühler : be quiet! Dark Rock Pro 4 73€ oder NH D15 104€
Wenn man keinen Luft Kühle will AIO: Alphacool Eisbär Pro Aurora 360 CPU 360mm 190€
Summe:2650€
Mic:T-Bone SC 440 ca 60€ benutze ich finde ich sehr gut.
Headset: Schau doch mal in den PCGH Headset test rein.
Monitor:
Samsung G7 ca 570€ hat mein Kollege und ist damit sehr zufrieden. Sonst gilt auch hier pcgh hat einen guten Einkaufsführer dazu.
 
TE
TE
R

RayBlanco

Schraubenverwechsler(in)
Hat jemand noch eine Alternative oder ist das schon das beste was man so bekommen kann für das Geld?

Wenn nicht würde ich dann morgen/übermorgen bestellen.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

für mich wäre noch wichtig zu wissen ob es beim Monitor ein UHD sein soll, oder ob auch WQHD in Ordnung ist.

Im Allgemeinen rate ich immer gern dazu für einen Spiele-PC nicht zu viel Geld auszugeben.

Angelehnt an den Vorschlag von "Nathenhale", würde mein PC-Vorschlag für einen WQHD-Monitor so aussehen:
Auch hier der Hinweis das es bei der Kühlermontage zu Problemen kommen kann, mir ist bisher aber erst ein Fall bekannt:
Eine PCIe 4.0-SSD habe ich nur der Vollständigkeit halber mit aufgenommen, die lohnt sich für einen Spiele-PC noch nicht:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Die Maus und Tastatur schaut man sich am besten vor Ort in einem Elektromarkt an, ansonsten verweise ich aber auch auf die PCGH-Empfehlungen:
Gruß,

Lordac
 
TE
TE
R

RayBlanco

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

für mich wäre noch wichtig zu wissen ob es beim Monitor ein UHD sein soll, oder ob auch WQHD in Ordnung ist.

Im Allgemeinen rate ich immer gern dazu für einen Spiele-PC nicht zu viel Geld auszugeben.

Angelehnt an den Vorschlag von "Nathenhale", würde mein PC-Vorschlag für einen WQHD-Monitor so aussehen:

Und bei UHD würdest das nehmen was Nathenhale gepostet hatte?

LG
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

mein Vorschlag ist dem sehr guten von "Nathenhale" ja sehr ähnlich, ich hoffe du hast die verglichen ;)!

Wenn ein UHD-Monitor gewünscht ist, würde ich natürlich einen solchen kaufen, z.B. folgenden:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Dazu dann gern eine stärkere Grafikkarte:
Wobei man hier immer abwägen sollte wie viel Mehrleistung man für den Aufpreis bekommt:
Je nach Wahl macht ein Netzteil mit 1000 Watt Sinn:
Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

psalm64

Freizeitschrauber(in)
Die Maus und Tastatur schaut man sich am besten vor Ort in einem Elektromarkt an, ansonsten verweise ich aber auch auf die PCGH-Empfehlungen:

Tastatur:
Als erstes entscheiden:
Kabellos oder mit Kabel? (Ich würde mit austauschbarem Kabel bevorzugen)
RGB?
"Skripte"?
Tastentyp (zum zocken vermutlich am besten rot, silber oder Sondertyp)
Ich nutze z.B. RGB-Tasten-Beleuchtung unterschiedlich je nach Spiel, aber keine "Skripte" auf der Tastatur, dafür nutze ich ein Streamdeck (bei dem Budget vielleicht auch drin?). Daher habe ich eine Sharkoon Pure Writer RGB im Einsatz, da kann man 4 eigene RGB Profile einstellen (+ die unzähligen vorprogrammierten). Und das ohne Software, weil ich gerne eine Software weniger wollte. Damit ist die "Programmierung" des RGB etwas aufwendiger, aber sie funktioniert halt ohne Software/Treiber im OS.

Headset:
Da gilt es als erstes zu entscheiden:
Kabellos oder mit Kabel?
Offen oder geschlossen (oder halboffen)?
Danach kann man dann gucken. Und am besten vor Ort, damit man weiß, ob es auch so sitzt, das man es stundenlang ertragen kann.
Ich persönlich habe zwei verschiedene für zwei verschiedene Zwecke: Eines "großes/schweres" Overear zum Zocken für ordentlichen Stereo-Sound mit Kabel (Sennheiser G4me One) und ein leichtes ohne Kabel (Jabra 75 Stereo) zum stundenlagen quatschen, mit dem ich auch in der Wohnung rumlaufen kann. Aber das Jabra habe ich auch nur, weil ich es von der Firma fürs Homeoffice bekommen habe...
 
TE
TE
R

RayBlanco

Schraubenverwechsler(in)
Ich denke mal die Teile sind schon mal sicher.

Intel Core i7 12700K
32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit
MSI PRO Z690-A DDR4 ATX Intel So.1700 DDR4 (Retail)
2TB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 3D-NAND TLC (MZ-V7S2T0BW)
850 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Platinum
be quiet! Pure Base 500DX Midi Tower ohne Netzteil weiss

~1.200€

Jetzt überlegen wir, ob es die Kombi RTX 3070 & LG UltraGear 27GN800-B sein soll oder ob wir doch viel mehr Geld dafür ausgeben und halt die anderen Sachen die vorgeschlagen wurden. Bei Maus/Tastatur werden wir dann im Laden gucken.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

für die RTX3070 könnte man beim Netzteil runter gehen, ich hab das im Vorschlag auch noch eingefügt:
Gruß,

Lordac
 

noO_F3Ar

Freizeitschrauber(in)
Bei den aktuellen Grafikkartenpreisen würde ich die 3070 bevorzugen und ggf. in 2-5 Jahren die GPU Upgraden.

Ich finde auch das 4k noch zu wenig optimiert ist das sich das lohnt.

Das restliche Budget kann man sparen für das GPU Upgrade.

Damit ist man i.d.R. besser aufgestellt und bekommt mehr Leistung für sein Geld.
 
TE
TE
R

RayBlanco

Schraubenverwechsler(in)
Also wird es wohl so aussehen:

Intel Core i7 12700K
32GB G.Skill Trident Z Neo DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit
MSI PRO Z690-A DDR4 ATX Intel So.1700 DDR4 (Retail)
2TB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 3D-NAND TLC (MZ-V7S2T0BW)
be quiet! Straight Power 11 Platinum 750W
be quiet! Pure Base 500DX Midi Tower ohne Netzteil weiss
RTX 3070

LG UltraGear 27GN800-B

Peripherie wird dann beim Elektro-Fachmarkt getestet und gekauft.

Auf jeden fall danke an euch. Ohne eure Hilfe hätten wir bestimmt so ein fertig PC für 3.000€ gekauft.
 
Oben Unten