• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erst einfache CPU-Kühlung (AM4): Ich bin ein noob und brauche eure hilfe

Kronkorkn

Schraubenverwechsler(in)
Hi zusammen,

ursprünglich hatte ich das volle Prgramm an Wakü geplant, nun möchte ich doch ein oder zwei Schritte zurück gehen und mit der CPU anfangen.
Für den Einstieg habe ich an ein Wasserkühlset wie beispielsweise diesen hier gedacht: Deepcool Castle 360 RGB V2, Wasserkuehlung
Da kommt schon direkt meine erste Frage. Ich habe aktuell von Lian Li 120er die Bora Lüfter verbaut die ich gerne weiter nutzen würde. Könnte ich diese mit denen einfach tauschen? Oder eignen sich diese nicht für die Kühlung des Radiators (mit erklärung im besten Fall ;) )
Ist es generall ratsam ein Set zu kaufen, oder kann ich mir mit 2-3 Sachen was ähnlichen aufbauen?


Meinen aktuellen Aufbau könnte ihr aus dem Bild entnehmen.


Ich bin technisch affin und habe schon zichfach an Rechnern geschraubt, aber was Wakü angeht bin ich wie gesagt ein noob und möchte einen sinvollen Einstieg finden.

Danke und Gruß
 

Anhänge

  • thumbnail_IMG_20200703_204714.jpg
    thumbnail_IMG_20200703_204714.jpg
    201,9 KB · Aufrufe: 64

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Kurz und knapp, nein ist so in der Form nicht sinnvoll. Du hast dir da eine Kompaktwasserkühlung rausgesucht. Das einzige was die mit einer echten Custom Wasserkühlung zu tun ist „Wasser“ als Medium um die Hitze von den Komponenten abzutransportieren.

Bitte erstmal hier einlesen: Wasserkühlungsguide - (Stand 2014)
 
Oben Unten