• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ersatz für Win Server (Essential) Client Backup

G

Grestorn

Guest
Ich verwende seit 15 Jahren einen Windows Server Essential, der im ActiveDirectory Domain Modus läuft. Unsere Windows Clients im Netzwerk (2 Desktops, 2 Notebooks) sind in der Domäne.

Das ist leicht überdimensioniert, aber es funktioniert klasse und was ich wirklich toll finde, ist die Client-Backup Lösung, die MS im Server Essential eingebaut hat. Einmal konfiguriert, sichert die einfach alles weg, und gut ist.
Und was besonders geil ist, dass man eine Boot-USB erstellen kann, von der man jeden Client booten kann, und damit dann die Imagesicherung vom Server wieder restaurieren kann. Das habe ich nicht selten genutzt (wenn man rumexperimentiert ist es schon ab und zu ganz gut, ein Image-Backup zur Hand zu haben).


Nun hat MS aber mit Win Server 2016 die Essential Lösung abgekündigt - neuere Versionen werden das Client-Backup in der Form nicht mehr haben. MS will ja alles in die Cloud packen.

Und meine Hardware kommt auch in die Jahre, der Server ist nun über 10 Jahre alt.

Also möchte ich mich nach einer Alternative umschauen. Und da kommt wohl nur ein Linux basierter NAS in Frage.

Aber es sieht so aus, als würde keiner eine solch elegante, lokale Client-Backup Lösung anbieten, die folgendes kann:

  • Vom Server aus gesteuert (gerne nach Installation eines Tools auf den Clients)
  • Kann komplette Images wiederherstellen
  • Restoremöglichkeit vom nackten Client aus (Boot-USB oder vergleichbares)
  • Delta-Sicherung mit gestaffelter Aufbewahrung älterer Versionen.


Es kann doch nicht sein, dass es so etwas nicht gibt, ohne dass man 1000€ Euros in die Hand nehmen muss?

Weiß da jemand eine Lösung? QNAP und Co. scheinen da nichts im Programm zu haben, oder?
 

swatty

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kenne kein Tool, das all deine Wünsche erfüllt.

Zumindest einen Teil deiner Anforderungen dürfte Veeam Agent in der kostenlosen Version erfüllen.
Damit kannst du inkrementelle Backups erstellen und komplette Images wiederherstellen - auch mit einem Live-Rescue-Stick. Als Backup-Server würde ich dann eine Linux-Kiste nehmen und als Backup-Pfad ein Samba-Laufwerk auf dem Server konfigurieren. Was mit der Lösung jedoch nicht gehen dürfte ist die zentralisierte Steuerung vom Server (jedenfalls nich in der kostenlosen Version).
 

shorty1990

PC-Selbstbauer(in)
Falls du die Zentrale Steuerung willst, kannst du auch einfach Veeam Community Edition installieren.
Solange du nicht mehr als 10 Workloads(hast ja nur zwei ) hast, ist das ganze kostenlos.

Der Backup Server(Steuernde Einheit) muss aber Windows sein. Das Backup Repository(Datenbunker) kann auch Linux sein.

Ist aber glaube ich etwas "over the top" für dein Vorhaben. Ich würde auch einfach nur zwei Veeam Agents installieren und gut is.
 
TE
G

Grestorn

Guest
Es sind 4 Workloads, aber das würde ja passen. Danke für den Tipp.
 
Oben Unten