• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erfahrungen mit IRDM Pro DDR4 RAM by goodram?

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Hallo Ihr Lieben,

gestern bin ich zum ersten mal auf oben genannten Speicher im Internet gestossen. Anbei die Seite vom Hersteller:

Leider habe ich bis auf die markigen Worte des Herstellers und der 1:1 Übernahme der Werbeversprechen des Herstellers durch ein paar Magazine im Internet bisher weder Tests zu diesem Ram finden können, noch irgendwelche Erfahrungsberichte. Auch der Herstellerseite konnte ich nicht viel entlocken, außer:

- Polnischer Hersteller
- Modulgrößen 8/16/32 GB
- Frequenz: 3600 Mhz
- Latenzen: 18/22/22

Anbei das Produktsheed: https://www.goodram.com/wp-content/uploads/DATASHEET_DRAM_DIMM_IRDM-PRO-DDR4_DEEP-BLACK_EN_1.0-1.pdf

Der Speicher wird gerade verhältnismäßig günstig angeboten: DDR4-3600 32GB Dualkit 18-22-22 für 119,- EUR. Der reguläre Preis wäre bei um die 166,- EUR nicht so interessant. Da würde ich dann doch auf die bekannten Marktgrößen zurückgreifen wollen.

Die Latenzen lösen bei mir zwar keine Begeisterungsstürme aus, aber für einen Office PC wären die eigentlich gleichgültig.

Hat jemand schon Erfahrungen sammeln können mit diesem Hersteller und diesem RAM?
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Hallo, ich hab zwar auch keinen freien Test finden können, aber in der PCGH Ausgabe 01/2021 waren zwei Kits von Goodram im Test, unter anderem das IRDM Pro.

Wenn's hilft...

Bei diesen, hierzulande, No Name Kits ist's auch recht schwierig gescheite Tests zu finden, das ist das selbe wie mit den zig No Name SSD Herstellern, da findet man auch nur seltenst etwas.

Ich denke das Kit ist ein ganz normales Brot und Butter Kit ohne Bling bling mit Hynix Chips... wenn die nicht zwischendurch die Chips wechseln..., was sicherlich sehr wahrscheinlich ist bei solchen Budget Herstellern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Software-Overclocker(in)
Auf AliExpress wird das Zeug schon länger angeboten. Die Preise dort sind aber im Vergleich zu MF deutlich teurer. :ugly: Dürfte wie eigentlich fast alles inzwischen in China hergestellt werden. Ich denke mal Du bist auf den EU Internet Auftritt gestoßen. :D

Ein Bekannter hat ein 2x8gb Kit gekauft. Da sind Hynix DJR drauf. Takt und Timings ging nur was unter Androhung von Gewalt. Sprich 1,55v für 3733mhz bzw. 1,6v für 17-19-19 bei 3600mhz. Rein äusserlich sind Heatspreader und PCB aber kein "Billigkram". Die "fühlen" sich nicht wie Aegis an. ;)
 
TE
grumpy-old-man

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Ich denke mal Du bist auf den EU Internet Auftritt gestoßen. :D
Richtig! Ich bin ein AliExpress-Verweigerer. :-)

OC soll ohnehin nicht betrieben werden mit den Dingern. Aber ich denke, ich werde zu den alt bewährten Ripjaws greifen. Die sind auch nur 16 Euro teurer derzeit und da weiß ich, was ich der Dame andrehe…
 
Oben Unten