Erfahrung mit Titan X Sli ?

Hakenden

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wollte mal fragen wer von euch schon in Besitz von 2 x Titan X ist .

Würde mich freuen wenn ihr mir sagen könntet in wieweit die 2te Karte skaliert in SLi.:)
 

Mr_Cenk

PC-Selbstbauer(in)
Lass die Finger von SLI oder Crossfire. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Was bringen dir 100+ Frames wenn die Frametimes so beschi**en sind dass sich das Ganze wie eine flukturierende Framerate von 45-60 anfühlt? Auch wenn FRAPS wie gesagt 100+ FPS anzeigt. Und damit meine ich nicht einmal die Mikroruckler, die natürlich ebenso penetrant und bis heute nicht ausgemerzt sind. SLI ist nur Schall und Rauch. Solange das nicht hardwareseitig wie GSYNC synchronisiert wird sind Multi GPUs für den normalen Spielbetrieb sinnlos. Mehr noch...Sogar störend.
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
100% geht auch theoretisch nicht, selbst bei perfekter Skalierung braucht man etwas Rechenleistung zum synchronisieren/kommunizieren zwischen den Karten, in extrem guten Fällen kommt man bei 90-95% raus. Normalerweise sinds aber eher 70-80% Mehrleistung bei guter SLI-Unterstützung. Nach unten gehts wie gesagt bis hin zu 2. Karte bleibt im Idle und macht nichts wenns schlicht keine SLI Unterstützung gibt (aktuelles Beispiel: Cities Skylines - die 2. GTX980 bleibt im Tiefschlaf, die erste ist bei 100% Last).

Das ist nebenbei unabhängig von der Grafikkarte, sprich eine TitanX verhält sich im SLI genau wie eine GTX980 oder 780 oder 580 - nur eben schneller.


Was die Frametimes/Mikroruckler angeht: Das ist in den letzten jahren wesentlich besser geworden, je nach Spiel sind die fast ganz weg, in anderen Spielen ists tatsächlich leider noch so, dass 40 fps aus einer Karte flüssiger sind als 70fps aus einem SLI.
Wie weit einen das persönlich stört muss man selbst ausprobieren.
 

dEfAuLtk2k

PC-Selbstbauer(in)
Lass die Finger von SLI oder Crossfire. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Was bringen dir 100+ Frames wenn die Frametimes so beschi**en sind dass sich das Ganze wie eine flukturierende Framerate von 45-60 anfühlt? Auch wenn FRAPS wie gesagt 100+ FPS anzeigt. Und damit meine ich nicht einmal die Mikroruckler, die natürlich ebenso penetrant und bis heute nicht ausgemerzt sind. SLI ist nur Schall und Rauch. Solange das nicht Hardwareseitig wie GSYNC synchronisiert wird sind Multi GPUs für den normalen Spielbetrieb sinnlos. Mehr noch...Sogar störend.


Hattest du in den zwei letzten Grafikkartengenerationen mal ein sli System besessen oder dran intensiv gespielt?
 

Mr_Cenk

PC-Selbstbauer(in)
Hattest du in den zwei letzten Grafikkartengenerationen mal ein sli System besessen oder dran intensiv gespielt?

GTX 970 SLI. Davor hatte ich das letzte Mal ein SLI System mit der 8800GT. Und davor hatte ich die 7950GX2. Ich habe mehr als genug Erfahrung mit SLI. Und zu 7950GX2 Zeiten wusste man noch so gut wie nichts über Mikroruckler. Nur damals schon wunderte ich mich wieso F.E.A.R trotz hoher FPS Anzeige so rucklig lief. Später wusste ich warum.
Die 8800GT hatte ich nur als SLI weil ich die Zweite zu einem Superpreis bekam. Die Karten wurden dann irgendwann auch weiterverschenkt.
Hatte vor ein paar Monaten gleich zwei GTX970, zwecks SLI, gekauft. Weil ich immer wieder gehört hatte wie viel besser SLI doch heute sei. Pustekuchen. Die Karten gingen keine Woche später zurück. Mikroruckler und Frametimes sind immernoch eine Katastrophe im Vergleich zum Single Betrieb.
Ich weiss nicht ob ich entweder ein Superauge dafür habe oder ob die Leute das einfach nicht begreifen und stur nur auf die Framerateanzeige starren. Man könnte mir eine zweite Titan X schenken und ich würde sie nicht einbauen. SLI braucht damals wie auch heute eine hardwareseitige Lösung. Genauso wie GYSNC. Softwareseitig ist das nicht zu Lösen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
@Mr_Cenk Softwareseitig ist es machbar und zwar mit SFR und kommender DX1x Implementierung. Aber wann diese Markenreif ist, steht noch in den Sternen.

Gruss Patrick
 

Mr_Cenk

PC-Selbstbauer(in)
Ich bin da aus Erfahrung pessimistisch. Nvidia und AMD haben über die Jahre viel versprochen. Bis heute ist SLI/Crossfire für mich nicht nutzbar. Solange das nicht 1:1 wie eine Singlekarte funktioniert bleibe ich auch bei einer Singlekarte. Und da kann SLI von mir aus die Leistung auch um 400% erhöhen.
 

CSharper

Software-Overclocker(in)
Also ich weiss nicht was ihr alle für Probleme habt mit Mikrorucklern etc. Hab die beiden T'X seit Freitag laufen und 4k stellt kein Problem dar bei 60Fps. Und für 2K maxed Out bei 144Hz reichts auch noch ohne Probleme bei Bf4/Bfh. Aber das Geld dass ich reingesteckt habe war zu viel dennoch bin mehr als happy und wenn du Leistung willst greif zu. Wenn du nur AAA Titel spielst werden immer Sli Profiles nachgerreicht,vorallem bei Nvidia Titeln wie Gta5/TW3 etc.

edit: ja bei 3,5 Gb Vram Sli betreiben klar.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ich bin da aus Erfahrung pessimistisch. Nvidia und AMD haben über die Jahre viel versprochen. Bis heute ist SLI/Crossfire für mich nicht nutzbar. Solange das nicht 1:1 wie eine Singlekarte funktioniert bleibe ich auch bei einer Singlekarte. Und da kann SLI von mir aus die Leistung auch um 400% erhöhen.

Das Problem an der Sache ist, dass die große Masse da draußen das nicht so sieht bzw. nicht die geringste Ahnung davon hat was Mikroruckler und Frametimes sind - die interessiert nur der Benchmarkbalken.

Es ist Softwareseitig absolut kein Problem mit 2, 3, 4 Karten gleichzeitig absolut exakte Frametimes zu erzeugen, beispielsweise mit SplitFrameRendering oder TileBased Rendering. Das Ding dabei ist, dass diese Techniken wesentlich schlechter skalieren als das momentan genutzte AFR - und genau deswegen macht das weder AMD noch NV, denn der breiten Masse kannste nicht verkaufen dass du nur 40-50% Mehrleistung mit der 2. Karte erzeugst wo der Konkurrent 80% einfährt. Dass deine Frames dabei perfekt sauber sind und die des Konkurrenten nicht ist Marketingtechnisch nicht zu verkaufen. :ka:
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Skaliert wie jedes andere SLI.
Gibt die üblichen SLI-Probleme.

Hier mein SLI aus zwei Titan-Black. Hab ich aufgegeben für eine Titan X. Die geht in 4K für mich und meine Software ausreichend. Und ich hab die dämlichen SLI-Probleme nicht mehr.


Abgesehen von Microruckler
Kein Plug and Play
Keine Skalierung wenn das Game SLI/CF nicht unterstützt
Keine Skalierung wenn der Treiber das Game nicht unterstützt
Keine Skalierung im CPU-Limit
Durchaus Stellenweise keine Skalierung, auch wenn Game und Treiber SLI/CF unterstützen.
Die üblichen Grafikfehler wie Schattenflackern und Alias Ghosting.
Noch nie gesehen?
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Wenn es nicht unbedingt sein muss, dann würde ich von einer 2-Karten-Kombination absehen.

@dEfAuLtk2k
Warum sollen sich die Probleme der letzten ACHT Jahre in den letzten zwei Generationen geändert haben? NIX hat sich geändert, weil sich die zugrunde liegende Technik nicht geändert hat.
 

mist3r89

Freizeitschrauber(in)
Oh warte, seit über einem Jahr habe ich die Probleme die du im Video hast!
Heisst das es liegt am SLI?

Die Probleme habe ich aber nicht überall, aber fast... Aber ich habe die Probleme auch wenn ich im Treiber SLI abschalte...
Oder like DayZ ganz schlimm, obwohl da SLI gar nicht implementiert ist.... Die 2. Karte ist ja immer im Idle
 

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
Die Frametimes bekommt man mit einem FPS-Limiter super in den Griff -> Kaum Mikroruckeln seit ~3 Jahren bei mir... Und das hat sich doch nochmal schwer gebessert.
Ansonsten bin ich einfach froh dass mein 7970er X-Fire mir bis auf den Stromverbrauch (der echt zu Hoch <- cap.H ist) nie Sorgen gemacht hat :)
 

mist3r89

Freizeitschrauber(in)
dann Weiss ich echt nicht, wie ich das lösen soll... Grakas gewechselt, Mainboard gewechselt, Ram gewechselt.... und immer noch dasselbe problem...
 

Zypharium

Komplett-PC-Käufer(in)
Mein erstes SLI-System bestand aus zwei GTX 670. Ich kann ehrlich gesagt nicht behaupten, dass ich jemals wirklich Probleme mit Mikrorucklern oder "unflüssigen" 60 FPS hatte. Sofern man keine alten Spiele spielt, besitzt fast jedes Spiel bereits oder mit dem nächsten Treiber (in der Regel!) Unterstützung für SLI. Ich habe sehr aufmerksame Augen, so dass ich Ruckler wirklich als solche auch wahrnehme. Außer bei wenigen "Spielen", eher Software-Müll, wie die S.T.A.L.K.E.R.-Reihe, The Evil within und Raven's Cry hatte ich ansonsten keine Probleme. Ich würde mir auch sofort eine zweite GTX 970 kaufen, wenn 3,5 GB VRAM zukunftssicher wären. Daher warte ich auf die GTX 1070, die dann hoffentlich mehr als oder 6 GB hat. Meistens ist ja nicht die Leistung das Problem, sondern fehlender VRAM. AC: Unity konnte ich nur auf niedrig spielen, obwohl meine GPUs genug Leistung für eine hohe Grafikeinstellung hatten.
 
Oben Unten