• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Einen Quad oder lieber auf Nehalem warten??

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi leute ich möchte gerne wissen ob ich auf einen Quad umsteigen soll oder lieber auf den nahlem warten soll und mir dan nen quad holen!?

ich möchte mir nämlich nen neuen pc kaufen der wieder 2-3 Jahre hält und da würde ich wissen wollen was sinnvoller ist nen übergangs oc cpu (e4500) und dann nen nahlem ende 2008 oder anfang 2009 oder ob ich jetzt lieber nen neuen quad kaufen soll (q6600 oder nen q9450)

also wie gesagt ich möchte den pc dann auch 3 Jahre nutzen können:)
danke schon ma
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Einen Quad oder lieber auf nahlem warten??

Wenn du mit dem E4500 gut auskommst würde ich auf Nehalem warten, obwohl man von der Performance her noch nix weiß. Ein Q9450 würde sich aufjedenfall lohnen und zum OCen ist der einwandfrei, gutes Board vorrausgesetzt.
 
TE
Rene1000

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Einen Quad oder lieber auf nahlem warten??

ich benutze den pc eig nur zum zoggen.

wie is des mit dem nahlem sockel wird des ein anderer oder wird es der sockel 775 bloeiben??

kann ich auch nen q6600 g0 nehmen der is billiger und den kann man ja auch gut übertacken^^

ich werde mir ein asus p5e (ist ja des gleiche wie das maximus formula^^) holen wen sich der sockel von nahlem nich ändert aber wen er sich ändern wirde werde ich mir ein msi neo2 fr oder ein gb p35 ds3 holen
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Einen Quad oder lieber auf nahlem warten??

Nehalem wird in einem Komplett neuen Sockel erscheinen.
Wenn du einen guten Q6600 erwischt kannste ihn sicherlich auf 3.4-3.6 GHz OCen.Beim Q9450 ist halt der kleine Multiplikator ein problem, weil man zum Hoch OCen ein gutes Board braucht das nen hohen FSB mitmacht.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: Einen Quad oder lieber auf nahlem warten??

Das Ding nennt sich wie Mantiso schon richtig schreibt Nehalem ;) Habe den Threadtitel mal abgeändert.

Wie schon geschrieben, wird der Nehalem wohl auf eine komplett neue Infrastruktur setzen, sodass du dann eh komplett umrüsten müsstest ;) Ich würde mir jetzt eine schnelle QuadCore CPU kaufen. Entweder ein guten Q6600 oder eben auf den Q9450-Release warten.
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
dieses warten bringt doch alles nix,wenn Du was für Dich möchtest dann kaufs jetzt und ein Sys mit nem Q9450 hält auch die nächsten 3Jahre locker mit zumal erst jetzt langsam die flächendeckende 4Kern Unterstützung zu kommen scheint!
Und wie McZocnk schon sagt wirst Du komplett neu aufrüsten müssen,bis die Preise dann erschwinglich sind wirst Dich schwarz gewartet haben-denn rechne mal nicht mit dem ersten Nehalem vor Mitte nächsten Jahres!!
 
TE
Rene1000

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
stimmt da muss ich euch recht geben
dan kaufe ich mir den cpu den ich mir leisten kann^^:)
vll n q9450 oder e8200
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
naja, momentan is ja immernoch der Dualcore mit höherer Taktfrequenz von Vorteil. Erst näxtes Jahr oder so dürfte der Durchbruch kommen. Und jetz kann man teilweise noch mit nem Singlecore zocken (je nach Frequenz) ...
und wegen der Temperatur dürftest den 8400 (den ich kaufen würd anstelle vom 8200er, da er nen größeren Taktvorsprung vor den Q6600 hat) auch weiter als nen kleinen Quad übertakten können...
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Naja wenn erste Nehalems schon dieses Jahr erscheinen, würde ich zu denen greifen, da 8Kerne sicher zukunftssicherer sind als 4...^^
...und jetzt noch eine CPU für den alten Sockel zu kaufen ist auch rausgeschmissenes Geld, genauso wie jetzt noch zu 4GB DDR2 Ram zugreifen, da eben mit Nehalem Sockel 775 und DDR2 endgültig tot sein wird...=)
 
Zuletzt bearbeitet:

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn du einen Q6600 nimmst, ist dieser in nicht unterstützten Programmen ein bisschen schlechter als ein E8400. Auf Standardtakt wohl gemerkt;)
 

Cannibal Corpse

PC-Selbstbauer(in)
Bei mir war das auch immer so:

"Muss immer das Beste und Neuste haben...."

Aber wenn das so ist, braucht man gar keine Hardware kaufen, da STÄNDIG was neues kommt. Ich habe mir auch vor ca einem Monat meine Hardware gekauft, bissl OC und fertig.

Mir juckts auch immer in den Fingern, wenn ich neue Teile sehe auf dem Markt, aber da spricht mich mein Engelchen auf der Schulter an und sagt mir, LASS ES!!^^

Kauf dir doch den Q6600, ist doch schon sehr günstig und hält mit sicherheit paaR Jahre, kann man auch toll OCn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mir mir war das auch immer so:

"Muss immer das Beste und Neuste haben...."

Aber wenn das so ist, braucht man gar keine Hardware kaufen, da STÄNDIG was neues kommt. Ich habe mir auch vor ca einem Monat meine Hardware gekauft, bissl OC und fertig.

Mir juckts auch immer in den Fingern, wenn ich neue Teile sehe auf dem Markt, aber da spricht mich mein Engelchen auf der Schulter an und sagt mir, LASS ES!!^^

Kauf dir doch den Q6600, ist doch schon sehr günstig und hält mit sicherheit paaR Jahre, kann man auch toll OCn.

Komisch mir geht es genau so:heul: Ich will nicht, muss aber. Eine Sucht.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Die Frage ist doch: Brauchst du das??
Wenn nicht, dann lass es.

Warten kann man immer, es gibt immer interessante Technologie am Horizont...
 
TE
Rene1000

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
stimmt da hat ihr schon recht
und warum soll man nehalem mit 8 kernen kaufen wen man nicht mal 4 kerne benutzten kann^^ :ugly:
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Naja wenn erste Nehalems schon dieses Jahr erscheinen, würde ich zu denen greifen, da 8Kerne sicher zukunftssicherer sind als 4...^^
...und jetzt noch eine CPU für den alten Sockel zu kaufen ist auch rausgeschmissenes Geld, genauso wie jetzt noch zu 4GB DDR2 Ram zugreifen, da eben mit Nehalem Sockel 775 und DDR2 endgültig tot sein wird...=)

Hey, du hast AMD vergessen...lol.
Ne, wenn schon ein System, das nicht über den Nehalem hinausgehen wird, dann doch den 8400, da er moderner ist als der Q6600 und taktet bei (viel) weniger Stromverbrauch höher...
Nen Quad kannst später kaufen, wenn er unterstützt wird. Beim Dualcore wars doch so, dass die Single-cores auch noch gut waren, als die Duals im kommen waren und die damaligen dualcores doch jetz auch zum alten Eisen gehören...
 

schneiderbernd

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja wenn erste Nehalems schon dieses Jahr erscheinen, würde ich zu denen greifen, da 8Kerne sicher zukunftssicherer sind als 4...^^
...und jetzt noch eine CPU für den alten Sockel zu kaufen ist auch rausgeschmissenes Geld, genauso wie jetzt noch zu 4GB DDR2 Ram zugreifen, da eben mit Nehalem Sockel 775 und DDR2 endgültig tot sein wird...=)
Quatsch wie kann was tot sein wenn der Nachfolger noch nicht lebt-so günstig wie jetzt bekommt er so schnell keine so geile Performance mehr!
Nehalem ist noch gar nicht erweckt also ist das Quatsch-und zum tausendten Mal-wenn dieses Jahr noch der Nehalem zu kaufen ist dann Fress ich nen Besen....im leben nicht!!! Schau doch allein die Verzögerung mit den 45Nm,und auch diese wird Intel ausschlachten bis se einigermaßen satt sind!! Das Jahr ist fast halb rum und noch sind nicht mal alle verfügbar!!
Und DDR2 finde ich mit 4GB 1066er für 115 im Moment tausend mal sinniger wie 500 für DDR3 mit schlechten Latenzen(das ist rausgeschmissenés Geld-alle die jetzt so teuer kaufen werden sich in der zweiten Jahreshälfte bis Ende schwarz ärgern so viel bezahlt zu haben)-bessere Performance für so wenig Geld kriegste da nicht!!
Und für die nächsten 3Jahre sind 4Kerne mehr als ausreichend-Skulltrail hätte Dir ja zeigen sollen wie unsinnig momentan 8Kerne sind-und das wird sich so schnell nicht ändern,da erstmal 4Kerne flächendeckend unterstützt weren müssen!
 

Tomy4711

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey, du hast AMD vergessen...lol.
Ne, wenn schon ein System, das nicht über den Nehalem hinausgehen wird, dann doch den 8400, da er moderner ist als der Q6600 und taktet bei (viel) weniger Stromverbrauch höher...
Nen Quad kannst später kaufen, wenn er unterstützt wird. Beim Dualcore wars doch so, dass die Single-cores auch noch gut waren, als die Duals im kommen waren und die damaligen dualcores doch jetz auch zum alten Eisen gehören...

Genau!!! Auf einen neuen Phenom must Du nicht so lange Warten (45nm) die haben dann auch 6MB L3 Cache (glaube ich)!!!
Die gehen bestimmt dann endlich guuuuuut ab!!!!!!!!!

Ich warte auf Phenom 45nm !!!!!!!!!:D
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die kannst du aber in die Tonne kloppen. Leistungstechnisch machen die nicht mehr als ein guter Athlen 6000+ her;) Da würde ich lieber einen Q9450 kaufen.
 
Oben Unten