• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ein Rechner zum downloaden

fieser_fettsack

Schraubenverwechsler(in)
Tach Leute, da ich in meiner Gegend mit einer langsamen Internetverbindung gesegnet bin und ich meinen großen Rechner nicht Tag und Nacht laufen lasse möchte, habe ich beschlossen mir ein Rechner zu besorgen der NUR zum downloaden da ist. Mein OS wird XP sein


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
250€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Brauche einen WLan stick

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
Möchte meine alte SATA-Festplatte verwenden

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Beides geht

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Wird nicht benötigt

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Nur zum downloaden und die Programme bestehen hauptsächlich aus Steam, Origin und JDownloader

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Nein

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Nur klein, leise (am besten passiv) und stromsparend. (hängt mit sicherheit eh alles zusammen)
 

Medicate

Freizeitschrauber(in)
Kauf dir was billiges (gebrauchtes) und bau deine HDD rein?

was musst du eigentlich downloaden damit du en extra rechner brauchst?
 

Panagianus

Software-Overclocker(in)
Also ich würde mal schauen ob du nicht iwie LTE oder Glasfaser bekommst, ansonsten empfehle ich einen günstigen Intel NUC, stromsparend, passiv, sollte deinen Anforderungen locker genügem
 
TE
F

fieser_fettsack

Schraubenverwechsler(in)
was musst du eigentlich downloaden damit du en extra rechner brauchst?

Spiele über Steam und Origin? Ich habe bei mir gerade mal eine 1mbit Leitung und da dauert so ein download verdammt lange und mein Gamingrechner möchte ich nicht Tag und Nacht anlassen.

Also ich würde mal schauen ob du nicht iwie LTE oder Glasfaser bekommst, ansonsten empfehle ich einen günstigen Intel NUC, stromsparend, passiv, sollte deinen Anforderungen locker genügem

1. Glasfaser kann man bei mir knicken
2. Intel NUC schaue ich mir mal an, danke
 

Panagianus

Software-Overclocker(in)
Manchmal denke ich doch es ist ein wenig übertrieben dass ich mich über 10mbit aufgeregt hab und jetzt ne Glasfaserlwitung hab und 100 bekomm
 

BennHi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Läuft Steam inzwischen nich sogar auf Linux?? bin nich sicher... sonst würd ichs in ner VM laufen lassen - weiß aber nicht wiee sinnvoll es ist :D war nur ne idee
 

Medicate

Freizeitschrauber(in)
Spiele über Steam und Origin? Ich habe bei mir gerade mal eine 1mbit Leitung und da dauert so ein download verdammt lange und mein Gamingrechner möchte ich nicht Tag und Nacht anlassen.

erkennen Steam und Origin spiele die dann von "auserhalb" hinzugefügt werden? (also wenn du die vom "download pc" auf den gaming pc ziehst?
ich dachte das geht nicht. nur per CD installation oder download
 

Medicate

Freizeitschrauber(in)
mhm, dann hab ich was dazu gelernt. wobei ich das problem bei 2 MB/s nicht habe. aber beim neuen PC den ich mitte diesen jahres noch baue, könnte es nützlich sein :D
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
erkennen Steam und Origin spiele die dann von "auserhalb" hinzugefügt werden? (also wenn du die vom "download pc" auf den gaming pc ziehst?
ich dachte das geht nicht. nur per CD installation oder download

Doch sollte gehen, hat bei mir auch geklappt auch wenn es nicht ganz das gleiche war.

Würde ja Linux oder Windows 7 nehmen und dann folgendes System nehmen was auch im Idle sehr sparsam ist
1 x AMD Athlon 5350, 4x 2.05GHz, boxed (AD5350JAHMBOX)
1 x Crucial DIMM 4GB, DDR3-1600, CL11 (CT51264BA160B)
1 x ASRock AM1B-ITX (90-MXGT50-A0UAYZ)
1 x LC-Power LC-1340mi 75W extern, Mini-ITX
137,98€ bei Mindfactory
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Läuft Steam inzwischen nich sogar auf Linux?? bin nich sicher... sonst würd ichs in ner VM laufen lassen - weiß aber nicht wiee sinnvoll es ist :D war nur ne idee

Steam läuft unter Linux. Linux hätte natürlich auch den Vorteil, das sehr sicher vor Viren ist. Soweit ich weis, gibt es aber auch manche Router, die Downloads selbstständig verwalten können.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
2 GB könnten etwas knapp werden. Das würde jetzt vom Betriebssystem anhängen, ob die reichen.
 
TE
F

fieser_fettsack

Schraubenverwechsler(in)
2 GB reichen, zumindest gerade bei mir (Win 8.1 64bit, firefox, skype, JDownloader, ein paar andere kleine dienste und bin noch unter 2gb).

Danke für eure vorschläge, werde die mir gleich Morgen genauer anschauen und kaufen
 

eXquisite

BIOS-Overclocker(in)
Genau im Budget, und die wohl beste Leistung für das Budget. Dazu leiser Kühler und nen dicken Quadcore sowie W-Lan Karte:
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x AMD Athlon 5350, 4x 2.05GHz, boxed (AD5350JAHMBOX)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM 4GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS4G3D1609DS1S00)
1 x ASUS AM1I-A (90MB0IA0-M0EAY0)
1 x Raijintek Zelos (0R100003)
1 x Cooler Master Elite 110 schwarz, Mini-ITX (RC-110-KKN2)
1 x TP-Link TL-WN781ND, PCIe x1
1 x be quiet! Pure Power L8 300W ATX 2.4 (BN220)

Sieht noch recht gut aus und hat ne 1TB Platte. Lan und W-Lan wären dabei, 4GB Ram ist für XP mehr als ausreichend, du müsstest dann nur schauen, das du die S-ATA Treiber vernünftig einbindest.

LG.
 

AMD4EVA

PC-Selbstbauer(in)
ein athlon ist für das was der Te macht zuviel,
da reicht auch der 26euro sempron oder der 30euro quad sempron
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
erkennen Steam und Origin spiele die dann von "auserhalb" hinzugefügt werden? (also wenn du die vom "download pc" auf den gaming pc ziehst?
ich dachte das geht nicht. nur per CD installation oder download

Bei Steam kannst du die Spiele sogar backupen. Aber du kannst sie auch hin und her kopieren, musst dann nur noch 'ne Reperatur durchführen, dann geht das idR auch.
lol :lol: ein 64bit system auf 2Gb RAM xD aber das dürfte echt seeehr knapp sein... sicher dass dein win keinen Arbeitsspeicher auf die festplatte auslagert?
Mit 'ner SSD ist das überhaupt kein Problem. Selbst getestet, mit 1,5GB RAM.

Nur mit 'ner HDD ists 'nen bisserl ekelig...

Aber für diesen Einsatzweck wirds reichen.

Der passt auf AM1???
Bis jetzt gibt es doch keine Kompatiblen Kühler. (Bohrungen.)
ASUS ist anderer Meinung

Besonders interessant sind die mitm I...
 
Zuletzt bearbeitet:

AMD4EVA

PC-Selbstbauer(in)
lol :lol: ein 64bit system auf 2Gb RAM xD aber das dürfte echt seeehr knapp sein... sicher dass dein win keinen Arbeitsspeicher auf die festplatte auslagert?

2 gb reichen bei win8 vollkommen aus,
das reicht auch noch das man das ein oder andere spiel auf den baytrail tablets zocken kann
 
Oben Unten