• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ein PC für mein RTX 2080 S und HP x27i Monitor

SukNorris

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe Community,

wie man schon ungefähr aus meinem Titel erkennen kann, besitze ich schon ein „MSI RTX 2080 Super Gaming Trio X“ und „HP x27i WQHD“ Monitor.

Auf diesen beiden Teilen wollte ich meinen PC afbauen und da hätte ich folgende Komponenten im Sinn:


- 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
- 600 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold
- AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX

Könnte man das so absegnen?

Werde hauptsächlich Overwatch, Warzone und WoW (Classic und Retail) drauf zocken.

Würde mich sehr auf Eure Antworten freuen.

Liebe Grüße
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Könnte man so nutzen in dieser Hardware Kombination.Allerdings sollte die GPU in den nähsten Jahren durch aktuellere GPU Generation ersetzt werden(Oberklasse).Dann würde ich gleich eine Nummer sicher gehen und in eine 750Watt Klasse PSU investieren z.B.750Watt be quiet Straight Power 11 80+ Gold.Kostet dann etwas mehr,aber dann brauchste dir die nähsten 5 Jahre oder mehr,keine gedanken mehr darüber machen.

 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SukNorris

Kabelverknoter(in)
Danke für die Antwort.

Die RTX habe ich heute für 450 EUR nagelneu mit Rechnung gekauft. Soll ich die wieder zurückgeben und eine von der 30er Reihe kaufen? Weil du geschrieben hast, dass die GPU in den nächsten Jahren ersetzt werden sollte.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Eine 30xx Grafikkarte bekommst momentan nicht zu einem vernünftigen Preis.
Für 450 Euro ist die 2080 Super ein sehr guter Preis, da diese normalerweise auch um die 600-650 Euro gebraucht gehandelt werden.

Natürlich ist ein Leistungsunterschied vorhanden.
Beispiel hatte ich zuvor auch eine 2080 Super verbaut...

2080S + Overwatch = 150-160 FPS
3080 + Overwatch = 270 FPS +/-.

2080S + COD nicht alles auf high = 70-90 FPS
3080 + COD alles auf high = 120-130 FPS.

In meinem Fall ist mir aber meine 2080S defekt gegangen, denn diesen momentanen Schlachtpreis hätte ich sonst nicht bezahlt.

EDIT: Das Ganze auf UWQHD bezogen, was bei mir der Fall ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SukNorris

Kabelverknoter(in)
Ja eine 3080 wäre für mich sowieso nicht in Frage gekommen, wäre mir viel zu teuer. Wenn dann eine 3070. Aber ich glaube dass der Leistungsunterschied zwischen der 2080S und 3070 minimal ist.

Also Karte behalten gut. Danke für deine Antwort :)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Die 3070 kommt etwa auf eine 2080 Ti, wird daher schon etwas mehr bringen, aber eine 3070 zu einem vernünftigen Preis zu bekommen ist auch nicht einfach.

Habe oben noch meine Auflösung mit hinzugefügt, denn darauf kommt es auch mit an.
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Allerdings sollte die GPU in den nähsten Jahren durch aktuellere GPU Generation ersetzt
Ich glaube es war nur ein Hinweis, also FALLS du in naher Zukunft vor hast die 2080ti durch einen 3080 oder größer zu ersten, dann macht es Sinn jetzt gleich ein dickes Netzteil zu kaufen.

Wenn nicht, dann passt das so
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Die eigentliche Frage ist doch: Was willst/kannst du ausgeben?
Ist zwar im Grunde nicht verkehrt das System, aber evtl. finden wir noch Alternativen :ka:

Übrigens:
 
TE
S

SukNorris

Kabelverknoter(in)
@IICARUS @flx23

Ich habe von einem Kollegen gehört, dass ab einer bestimmten Leistungsstärke der GraKas ein dementsprechender Prozessor her muss, weil sonst ein Flaschenhals Effekt entstehen würde.

Bei dieser Kombination sollte man aber keine Bedenken haben oder?

@chill_eule

Ne das passt schon. Das wäre auch so ungefähr das angestrebte Budget: ca. 700 EUR.

Grüße
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Also je nach Spiel und gewünschter FPS Zahl kann der 3600x doch schon zum Flaschenhals werden.
Ein 5600x oder ein 10700k (10600k) wäre da schon noch etwas schneller . Also gerade der 5600x
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Ich habe von einem Kollegen gehört, dass ab einer bestimmten Leistungsstärke der GraKas ein dementsprechender Prozessor her muss, weil sonst ein Flaschenhals Effekt entstehen würde
Irgendeinen Flaschenhals hat du immer.
Den wenn nicht die CPU limitiert limitiert dich die Grafikkarte.
Oder du hast eine max fps Grenze eigestellt dann ist das dein Limit.

Letztendlich hast du es aber selbst in der Hand was dein Limit ist. Je nach Grafikeinstellungen (min vs. Max Details; FHD vs. 4k) kommst du entweder in das eine oder in das andere Limit

Ich kann mit einem alten i7 920 auch eine rtx3090 in die Knie zwingen oder mit einem 5950x Prozessor am Anschlag laufen und nur eine alte HD 7970 im System haben
 
Oben Unten