• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

David Anfossi, Leiter des Square-Enix-Studios Eidos Montreal, hat in einem Interview bekräftigt, dass man die Marke Deus Ex nicht abgeschrieben habe. Zurzeit seien die Entwickler lediglich mit drei anderen Projekten beschäftigt, darunter Shadow of the Tomb Raider und ein Titel im Marvel-Universum (Avengers). Deus Ex 5 könnte sich Eidos dementsprechend für die Zukunft offenhalten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"
 
A

azzih

Guest
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Die neuen Deus Ex Spiele waren zwar nicht schlecht und haben so ihre Momente, aber kommen halt net ansatzweise an den ersten Teil ran.

Der erste Teil ist auch heute noch super spielbar und wirkt irgendwie seriöser und nicht so gewollt. Bei den neuen Teilen hab ich immer das Gefühl das alles konstruiert wirkt und sich jemand vorher Gedanken gemacht hat welche Route nun der Schleicher-Typ nehmen soll und welche der Rambo-Typ. Beim ersten Teil hingegen habe ich offene Level und kann frei entscheiden wie ich vorgehen will.

Dazu gefällt mir bei den neuen dieses Energiesystem nicht. Jedes mal muss ich auf ne Aufladung warten um ein Knockout zu machen, das wirkt total abgehackt und nervt. Auch ist die KI gefühlt doch ziemlich schwach und lässt sich immer auf die gleiche Weise austricksen. Achja dieses bewusste Rausschneiden von Inhalten um die dann in DLCs zu bringen ist ne Frechheit.

Würde mir für nen neuen Teil wünschen das ein ganz anderes Entwickler Team das Spiel mal macht und nicht versucht wird an die Vorgänger anzuknüpfen.
 

projectneo

Software-Overclocker(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Das erste der beiden neuen Deus Ex war eigentlich recht gut, auc hwenn gegen Ende die Luft raus war. Mit dem zweiten bin ich irgendwie nicht warm geworden, es fühlte sich komisch an irgendwie.
Vielleicht sollten sie auf dem ersten Teil aufbauen und die Story etwas besser machen und den Einstieg zugänglicher gestalten.
 

sauerlandboy79

Freizeitschrauber(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Ich fand beide Adam Jensen-Teile super, und bin froh dass die Marke nur mangels vorhandener Kapazitäten zunächst ruhen muss. Ich meine, zwischen "Human Revolution" und "Mankind Divided" lagen 5 Jahre, MD wird diesen Herbst 2 Jahre alt. Wenn das neue TR erstmal raus ist könnte sich ja evtl. wieder was in der Richtung bewegen. Ich würde es begrüßen, ich liebe die Reihe. Zumal die geplante Jensen-Trilogie einen Abschluss verdient. :-)
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Das erste der beiden neuen Deus Ex war eigentlich recht gut, auc hwenn gegen Ende die Luft raus war. Mit dem zweiten bin ich irgendwie nicht warm geworden, es fühlte sich komisch an irgendwie.

Human Revolution fand ich auch echt gut.
Und genau wie bei dir war bei Mankind Devided nach kurzer Zeit die Luft raus.
Ich kann nicht mal unbedingt sagen woran das lag, aber nach ein paar Stunden verstaubte es auf der Platte.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Die neuen Deus Ex Spiele waren zwar nicht schlecht und haben so ihre Momente, aber kommen halt net ansatzweise an den ersten Teil ran.
Stimmt! Für mich eines der besten PC Spiele überhaupt. Der hatte eine einzigartige Atmosphäre.:daumen:
Der zweite Teil war Mist. Teil 3 wieder besser... 4 auch ok, aber kam da nicht mehr ganz ran.
 

Elthy

Freizeitschrauber(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Ich hätte mir Mankind Divided sofort nach Release geholt wenn da nicht der Versuch gewesen wäre mit Ingame Store etc. abzukassieren. So hab ich es erst für ein paar Euro im Humble Bundle geholt.

Die Publisher sind selber schuld das keiner mehr Vollpreis zahlen möchte wenns dafür auch nicht das volle Spiel gibt...
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Human Revolution fand ich toll, den Nachfolger eher öde, wohl auch wegen dem wenig spannenden Ost-Setting und der etwas mühsamen und überladenen Steuerung (Xbox).

Ich hoffe dass sie bei einem nächsten Teil etwas entschlacken und einfach ein gutes Action-RPG machen mit tollem Cyber Feeling. Etwas lebendigere Welten wären noch schön.

Es kommt ja bald mal "Cyberpunk", das könnte - und wird so wie ich denke - das bessere Deus Ex werden. Von daher sollen die sich mit Teil 5 ruhig Zeit lassen und es dann gleich für die nächste Generation von Konsolen bringen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Es kommt ja bald mal "Cyberpunk", das könnte - und wird so wie ich denke - das bessere Deus Ex werden. Von daher sollen die sich mit Teil 5 ruhig Zeit lassen und es dann gleich für die nächste Generation von Konsolen bringen.
Was ich bisher mitbekommen habe gibt es noch keinen Releasetermin für Cyberpunk 2077.
 

Zuriko

Software-Overclocker(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Was ich bisher mitbekommen habe gibt es noch keinen Releasetermin für Cyberpunk 2077.

Ich denke auf der E3 werden weitere Infos folgen, auch wenn noch kein Releasetermin dabei ist. Jedenfalls rechne ich damit dass "Cyberpunk" noch vor einem etwaigen Deus Ex Nachfolger kommt, so schnell stampft man ein Spiel ja auch nicht aus dem Boden. Mit bald mal ist bei mir bis Ende 2019, was ja einigermassen realistisch, wenn auch optimistisch, ist.
 
A

azzih

Guest
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Hoffe auch das Cyberpunk halt vom Feeling wie das erste Deus Ex wird. Vorher kommt ja noch das neue Metro raus, also auch endlich wieder ein anspruchsvoller Shooter mit interessantem Setting und toller Atmosphäre.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Aus meiner Sicht war "Human Revolution" zwar war ein würdiger Nachfolger, hatte aber ein Style-over-Substance-Problem, begleitet von ein wenig Downdumbing. Auch dass es etwas gedauert hat, bis ein "tötungsfreies" Durchspielen inklusive der Bossgegner möglich war, störte den Eindruck ein wenig.

"Mankind Divided" hingegen ... Ich weiß nicht, wie ich es genau beschreiben soll. Das war ein wenig, als wenn man einen Blockbuster erwartet und einen etwas aufwändigeren TV-Film bekommt. Nicht nur, dass der Umfang eher einem großen DLC entsprach, das Ganze war auch wenig spektakulär. Ich meine, in "Deus Ex" kommt man praktisch um die ganze Welt, in MD lungert man nach dem Tutorial in Dubai nur noch in Prag herum und macht einen kurzen Winterurlaub. Nix gegen Prag, das ist auch in der Realität eine beeindruckende Stadt und auch im Spiel gut "futurisiert", aber sie sollte m.M. ein Schauplatz von vielen sein. Zudem fehlten mir irgendwie die richtigen Herausforderungen.

EDIT: Titel korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gimmick

Guest
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Mankind Divided war das in Prag ^^.
 

Kaalsan

Schraubenverwechsler(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Vielleicht kommt doch noch ein neues legacy of kain raus.. ich gebe die Hoffnung nicht auf :)!
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Ist das Denglisch?:D Was meinst du damit?;)

Style over Substance: Teilweise war mir das Spiel zu selbstverliebt, was Grafik und Animationen anging. Beispielsweise wünscht man sich spätestens dann, wenn man dieselbe Animation in Zeitlupe zum drölfzigsten Mal gesehen hat, dass einfach nur in Echtzeit die Reaktion auf die durchgeführte Aktion erfolgt. Das gilt insbesondere dann, wenn eine Zwangsanimation einem kurzzeitig die Orientierung nimmt, weil durch diese die Perspektive und teilweise sogar die Position der Spielfigur geändert wird.

Downdumbing: Im Wesentlichen eine Vereinfachung der Spielmechanik und des Gameplays, was sich beispielsweise in den Optionen der Charakterentwicklung und der Zahl der einsetzbaren Items etc. äußert, aber auch daran, wie frei man in der Wahl der Lösungswege ist. Da war das alte DX seinen Nachfolgern (inkl. "Invisible War") ein ganzes Stück weit überlegen.
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Downdumbing: Im Wesentlichen eine Vereinfachung der Spielmechanik und des Gameplays, was sich beispielsweise in den Optionen der Charakterentwicklung und der Zahl der einsetzbaren Items etc. äußert, aber auch daran, wie frei man in der Wahl der Lösungswege ist. Da war das alte DX seinen Nachfolgern (inkl. "Invisible War") ein ganzes Stück weit überlegen.

Es stimmt das in Sachen Gameplay Deus Ex 1 seinen Nachfolgern überlegen ist, allerdings war Deus Ex: Human Revolution in der Directors Cut Version trotzdem ein guter Titel und würdiger Nachfolger des ersten Teils.

Was Deus Ex: Invasible War angeht merkte man dem Spiel halt an allen Ecken und Enden an das es ein Titel war der primär für die Konsole (MS erste Xbox) entwickelt wurde, damit einhergehend merkt man halt auch die Limitierungen die das nach sich zieht.
Allerdings, unter diesem Gesichtspunkt betachtet ist auch Invasible War durchaus ein solides Spiel gewesen, das unterhalten konnte, wenn auch sicher kein gutes Deus Ex, wenn man es mit seinem direkten Vorgänger verlgeicht.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Eidos Montreal: "Deus Ex ist nicht tot"

Der Soundtrack von Deus Ex (1) ist auch genial:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Aber auch von Human Revolution.
 
Oben Unten