• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

EA: Need for Speed kommt erst 2015, 6 neue Spiele zur E3

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu EA: Need for Speed kommt erst 2015, 6 neue Spiele zur E3

Das Portfolio von EA sieht für das laufende Jahr derzeit noch eher dünn aus, nachdem man vergangenes Jahr aus wirtschaftlichen Gründen deutlich auf die Bremse treten müsste. Gebremst wird auch bei Need for Speed, das nicht mehr 2014 erscheint und damit auch nicht auf der E3 zu sehen ist. Stattdessen soll es sechs andere, neue Projekte zu sehen geben.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: EA: Need for Speed kommt erst 2015, 6 neue Spiele zur E3
 

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
NFS ist doch schon lange tot und das sollte auch so bleiben. Wie oft dachte man in den letzten Jahren EA könnte wieder ein gutes NFS machen aber am Ende war es doch nur eine Enttäuschung. Das letzte gute NFS war Most Wanted 2005, mache sage sogar es ist noch länger her.(Underground, Porsche)

Es gibt aber wie schon im Artikel erwähnt in den nächsten Monaten mehr als genug gute Rennspiele :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
Wäre sowieso schon lange fällig seit den Teilen nach Most Wanted 2005. Shift 2 war ja noch so ok. Irgendwann ist die Serie ausgelutscht und neues bringen die ja auch nicht. Hab Rivals irgendwann mal vor 2 Monaten ca. für 15-20 Euro geholt und bin froh, nicht mehr bezahlt zu haben.
 

OldGameZocker

Kabelverknoter(in)
Ich wäre nicht traurig darüber, wenn sie dieses Jahr mal kein Need for Speed Teil raus bringen und dafür aber jetzt mal hart an Need for Speed Underground 3 arbeiten würden. Ich bin der Meinung, wenn sie das gut genug hinbekommen, mit der langen Arbeitszeit, werden sie um einiges reicher werden, da viele NfS Fans auf genau so ein Spiel warten. Mir wäre es auch lieb, wenn dieser Titel exklusiv nur für PC, PS4 und XBox One erscheinen würde und nicht mehr für die alten Konsolen.
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
Als ob dieses Jahr kein neues NFS kommt.
Ist nur so tun als ob.

Solange Criterion Games aka Ghost Games die NFS Titel macht wird es auch so schnell kein gutes NFS mehr geben.
Ein Beschisseneres handling gibt es nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Das ganze lässt zumindest einen ganz kleinen Hoffnungsschimmer in mir aufleben - vielleicht bringt EA ja wirklich ein NFS welches seinem Namen gerecht wird. :ka:
Ende 2015 dürften die alten Konsolen auch endlich abgedankt haben, wir würden somit endlich mal gescheite Optik auf den Bildschirm bekommen.
Hauptsache Open-World und ordentlich was zutun! Autos kaufen und aufrüsten können, so wie ich es mag.
Gerne auch mit automatischen Paketen damit die alten Veteranen die immer noch die ersten Teile verehren auch etwas davon haben.

Ansonsten, 6 neue Spiele zur E3? Hoffentlich verhunzen sie nicht die nächsten Spieleperlen von damals ...
 

Andrej

BIOS-Overclocker(in)
Ich hoffe,dass es nicht "Need for Burnout" werden wird,denn darauf habe ich überhaupt kein bock.
Die sollten lieber die Anhänger der Serie befragen,was die so möchten,in einem guten Need for Speed.
 

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe,dass es nicht "Need for Burnout" werden wird,denn darauf habe ich überhaupt kein bock.
Die sollten lieber die Anhänger der Serie befragen,was die so möchten,in einem guten Need for Speed.

Ja wäre vorteilhaft, nur denke ich, dass EA das nicht machen wird. Wieder ein eigenes Ding hochziehen und denken es wäre richtig Klasse. Shift und Shift 2 weiterentwickeln wäre vielleicht mal wieder etwas. So richtiges Speedfeeling auf Rennstrecken.

Call for Money - Modern Recycle 3 :D

Need for Money - Hot Money 3 | Money Stakes | Moneyground | Moneyrals | Street dirty Money :D
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
-Moderne Grafik
-Supersportwagen und keine asiatischen Billigreisschüssel(oder Golf oder ähnliches), die man erst tunen muss, damit da Power drin ist
-Fahrphysik die ETWAS realistischer ist, meinetwegen wie bei GRID oder den ersten NFS Teilen, also man darf ruhig auch mal wieder das Gefühl von Geschwindigkeit haben. Derzeit kommt man mit 300 kmh genauso über die Strecke wie im echten Leben mit 50 km/h, sprich keine Herausforderung, kein Potential wie "o_O Bremsen übersehen"- zack und alle Positionen verloren.
-KEINE Gummiband-KI mehr. Warum das andere schaffen...?
- keine so übertrieben unrealistische Polizei mehr. In NFS 3 und 4 war die noch cool, jetzt ist das einfach schon so lächerlich...
 

mds51

Software-Overclocker(in)
NfS ist doch eh tot... die haben die Serie sowas von in den Graben gefahren, ich denke nicht, dass sie da wieder rauskommen:daumen2:
 

Klinge Xtream

Software-Overclocker(in)
Das Niveau hier liegt ja mittlerweil echt fast auf Facebook-Niveau:daumen2:
Wenn ich so dumme Sprüche wie von z.B. Rollora sehe, dann vergeht mir alles!
Mit asiatischen Billigkarren kannst du ja kaum die Japaner meinen, oder?
Wenn doch, hast du von Fahrzeugen null Ahnung;)

Für NfS würde ich mir folgendes wünschen:
-Fahrphysik wie in zB Undergroung 2(kein Dauerdriften wie Hot Pursuit 2010)
-weit gefächerten Fuhrpark
-keinen Framelock
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Vielleicht gibts ja zur E3 endlich was zum Thema Mirrors Edge 2 zu sehen...?
 

Soldize

Schraubenverwechsler(in)
Auf dem Video scheint die Grafik bzw. Beleuchtung bei Xbox-One besser zu sein.... Welche Grafikkarte verwenden die in dem Test? Ich bekomm bei meinem PC mit ner 780TI OC2 genauso eine Beleuchtung hin wie bei der Xbox ONE
 
D

Dr Bakterius

Guest
NfS ist doch mittlerweile zu Tode geritten worden, und immer nur die neusten Plastikschüsseln ist doch auch langweilig. Da ist man nur einer von vielen und die Steuerung ( Fahrzeuggefühl ) war ja auch auf dem absteigenden Ast. Ich hätte mir wirklich mal wieder so etwas wie den Porsche Teil gewünscht
 
Zuletzt bearbeitet:

PunkPuster

Freizeitschrauber(in)
Meine Lieblings-NFS waren:
1. NFS 4
2. NFS Underground 2
3. NFS Porsche

Rest kann man in die Tonne kippen...
 

Azzteredon

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Am liebsten wieder wie bei NFSU 2, viele Tuningmöglichkeiten, die nichts mit dem fahren sondern rein mit der Optik zu tun haben: Unterbodenneons, Kofferraum, Hydraulik.

UND vorallem auch Autos die man eventuell mal sieht, aka Opel Corsa/ Ford Focus / Golf R usw.... ich möchte nicht mit nem Königsegg durch die Gegend eiern, n Golf mit ordentlich PS würde mir reichen :D
sollte das neue NFS diese Vorraussetzungen erfüllen, werde ich es mir kaufen. Andernfalls wird Carbon das letzte dieser einst genialen Serie gewesen sein das ich mir angeeignet habe...

so far

PS:

-Supersportwagen und keine asiatischen Billigreisschüssel(oder Golf oder ähnliches), die man erst tunen muss, damit da Power drin ist

Made my Day :D selten so nen Schwachsinn gehört - Sorry wenn ichs so direkt sagen muss, mir fällt darauf nix anderes mehr ein^^
Bitte spiel Forza wenns dir auf Supersportwägen ankommt, DTM-Autos im Open-World-Game braucht niemand. Da könnt ich auch gleich auf nem rosa Elefanten mein Rennen fahren... :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BabaYaga

Guest
Wann hat denn EA in letzter Zeit irgendwas verbesser?! Ich hätte da keinen Hoffnungen. Wird maximal wieder eine Verschlimmbesserung. Ich hätte die Serie längst begraben aber gut, gibt ja wohl genug Leute dies obgleich fehlender Innovation immer wieder kaufen. Siehe CoD also lasst sie ruhig weiter melken ^^
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
iwas in richtung NFSU3 wäre durchaus nen blick wert, aber es muss wirklich gut sein, sonst leck ursch.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Bitte nur NFS Porsche neu auflegen. Aktuelle Grafik und bessere Sounds und ich würde es sofort wieder kaufen.

Bitte kein neues Bournout machen und es NFS nennen. Habe keinen Bock auf Takedowns und den ganzen Kinderkram.
 

Nitrousking21

PC-Selbstbauer(in)
Das letze gute NFs war Midnight CLub Los Angeles, das meine ich durchaus ernst, bis auch die begrenzungsfreien Strecken war das der Nachfolger den ich mir für U2 gewünscht hatte, vor allem die Polizei war der Hammer...
Nur Ea war ja selber zu Geldverblendet für....

Und das nicht solche Supersportwagen am Anfang zur Verfügung stehen finde ich gut, beim neuen Most Wanted gehts mit Porsche los wie soll man sich das steigern?
Und gerne auch bezahlbare Exoten aus Asien gibt nix besseres xD.
Und die SHops auf jeden Fall wieder zum suchen und nahc einzelnen Kategorien, bisschen Mühe soll man schon haben.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Das Niveau hier liegt ja mittlerweil echt fast auf Facebook-Niveau:daumen2:
Wenn ich so dumme Sprüche wie von z.B. Rollora sehe, dann vergeht mir alles!
Mit asiatischen Billigkarren kannst du ja kaum die Japaner meinen, oder?
Wenn doch, hast du von Fahrzeugen null Ahnung;)
Nein, vermutlich nicht. Ich besitze 3 Autos, repariere sämtliche Autos, (samt elektronik) der Familie, besuche regelmäßig den Ring. Aber hab' vermutlich keine Ahnung.
Das mit dem lesend verstehen ist auch nicht deine große Stärke wie mir scheint. Ich schrieb asiatische Billig(!)karren sowie nen Golf in Klammer, stellvertretend dafür, dass es schlichtweg kein richtiges Need For Speed ist, wenn man Autos fährt, die sich die Putzfrau 2x im Jahr kaufen Kann, weil sie unter 10.000€ zu haben sind, sondern, dass ich wie in den originalen NFS Unleistbare Supersportwagen sehen will. Das haben sicher die meisten hier verstanden, aber für den "slow Joe in the back row" muss man es ja immer deutlich und dediziert dazu sagen. So wie es nicht reicht, wenn bei nem Kinofilm der Mörder mit Tatwaffe in Großaufnahme gezeigt wird, es muss natürlich auch bei jeder Szene wo er auftritt düstere Musik spielen, und es müssen ständig Kommentare wie "er ist der Mörder" eingeblendet werden, damit auch der letzte verstanden hat, was stellvertretend gemeint ist.

Für NfS würde ich mir folgendes wünschen:
-Fahrphysik wie in zB Undergroung 2(kein Dauerdriften wie Hot Pursuit 2010)
UG 2 war mir schon eine spur zu arcadelastig. Hat halt zum Setting gepasst.
Ich hätte nichts gegen Underground 3 SEPERAT(!), aber ein echtes Need For Speed soll halt wie oben beschrieben sein. Underground kann meinetwegen dann wieder Tuning haben. Ist nicht mein Fall, da ich ungern an billigautos rumfummle (und an Luxuskarossen find' ichs dann meist nicht mehr angebracht), aber jeder braucht sein Hobby.

-weit gefächerten Fuhrpark
-keinen Framelock
ja gern. Mit weit gefächert meinst du hoffentlich, dass die Fahrzeuge sehr unterschiedlich sind - auch von der Steuerung her.

Das Problem das ich mit dem Begriff habe ist, wenn das der Hersteller falsch versteht integriert er halt 50-100 Autos... die sich dann aber alle gleich anfühlen.
Lieber 15 Autos, die sich völlig verschieden steuern.
meine 2 lieblings nfs waren:
NFS 2, mit dem Ford GT90 prototyp
NFS Carbon
wenns nicht ein 08/15 Arcade Racer wird, wäre ich auch mal für die Prototypen:
der GT90, der Indigo diverse andere Prototypen der letzten Jahre (F700 usw) wäre mal geil. Oder halt als freischaltbare Autos.
Auch hätte ich durchaus nichts dagegen, dass man in einem aktuellen Teil mal die alten Strecken einbaut - so als Bonusinhalt.
 

nyso

PCGH-Community-Veteran(in)
Bitte nur NFS Porsche neu auflegen. Aktuelle Grafik und bessere Sounds und ich würde es sofort wieder kaufen.

Bitte kein neues Bournout machen und es NFS nennen. Habe keinen Bock auf Takedowns und den ganzen Kinderkram.

Da muss ich dir zustimmen. Habe schon lange kein Spiel mehr zum Vollpreis gekauft, warte immer auf Steamsales. Aber NFS Porsche 2 würde ich für 50-60€ sofort schwach werden:daumen:
 

Schmandt

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die letzten 2 Teile waren nichts anderes als minderwertige Burnout Paradise Demos mit echten Fahrzeugen.

Eigentlich müsste EA 2 NFS Teile bringen um die 2 Hauptlager der NFS Fans milde zu stimmen. Aber das wird nie geschehen.

Gruppe 1
Diejenigen die sich ein klassisches NFS mit den teuersten Supersportwagen der Welt und ohne 20000€ Schüsseln mit Pommestheke und Diskolichtern dran wünschen. Da zähl ich mich dazu. :D

Gruppe 2
Die Fast N Furious Jünger die größtenteils mit Underground zu NFS kamen.


@Azzteredon
DTM-Autos sind Rennwagen.
Supersportwagen sind wie im Namen zu sehn Sportwagen. z.B. Pagani Huayra
Achja deine Logik kann ich auch auf dich anwenden. Spiel doch Forza oder Gran Turismo wenns dir auf tunebare Kleinwagen ankommt. :ugly:
 
D

Dr Bakterius

Guest
Bitte nur NFS Porsche neu auflegen. Aktuelle Grafik und bessere Sounds und ich würde es sofort wieder kaufen.

Mercedes könnte ich mir auch gut vorstellen wie auch den relativ unbekannten Teil Motorcity. Kann ja gerne was sein aus der Epoche 60 - 70er Jahre
 

Klinge Xtream

Software-Overclocker(in)
@Rollora:
Mein Post war mit ein wenig Sakasmus gewürzt aber egal.
Wer so herablassend redet, dem sollte ich wohl weniger Aufmerksamkeit schenken.

Jeder hier ist wohl mit einem anderen Teil in die Serie von NfS eingestiegen
und die Geschmäcker sind recht unterschiedlich.
Daher würde ein breit gefächerter Fuhrpark für jeden etwas bieten,
aber das versteht manch einer hier wohl nicht:lol:
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Mercedes könnte ich mir auch gut vorstellen wie auch den relativ unbekannten Teil Motorcity. Kann ja gerne was sein aus der Epoche 60 - 70er Jahre
Vorstellen könnte ich mir auch NFS BMW, Ferrari zur not auch Audi. :)

Leider habe ich aber den Eindruck wir NFS Porsche Fans sind deutlich in der Unterzahl. Anders kann ich es mir nicht erklären das seit NFSP kein Spiel in dem Stiel mehr erschienen ist.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
@Rollora:
Mein Post war mit ein wenig Sakasmus gewürzt aber egal.
Wer so herablassend redet, dem sollte ich wohl weniger Aufmerksamkeit schenken.
wo rede ich herablassend?
Wenn du mir niedriges Niveau unterstellst, war wohl nicht ich zuerst der herablassende, nicht wahr?
Und zeig uns doch mal alle, wo du da den Sarkasmus versteckt hast... (ein Smiley macht keinen Sarkasmus aus, die Wortwahl tut dies)
Daher würde ein breit gefächerter Fuhrpark für jeden etwas bieten,
aber das versteht manch einer hier wohl nicht:lol:

auch überhaupt nicht herablassend. Anstatt, dass du beschreibst was du meinst? Kannst es ja konkretisieren?
Dass die nicht 3x denselben Mercedes nehmen, nur halt jedesmal mit ner anderen einspritzeinstellung, damit er 1x 130ps, 1x 170 ps und 1x 200 ps hat ist ja wohl klar oder? OMG....
Meinst du damit man soll auch Trabis anbieten? Oder so wie in NFS2 die Klassen einführen? Welches NFS hatte denn KEINE breit gefächerte Fahzeugwahl deiner Meinung nach? Denn eigentlich hatten bis auf Porsche alle eine annehmbare Mischung...
Vorstellen könnte ich mir auch NFS BMW, Ferrari zur not auch Audi. :)

Leider habe ich aber den Eindruck wir NFS Porsche Fans sind deutlich in der Unterzahl. Anders kann ich es mir nicht erklären das seit NFSP kein Spiel in dem Stiel mehr erschienen ist.
Auf eine Marke beschränken fände ich nicht so gut, aber viele Dinge an Porsche waren super. Also NFS Porsche war ein geiles Spiel, keine Frage. Wollt halt dann aber irgendwann was anderes als Porsche Fahren :D Keine Ahnung warum, die Autos waren eh völlig unterschiedlich, schon klar.

So ne kleine Liste , was ich mir seit 10 Jahren immer wieder mal wünsche von NFS (also mehr Back to the roots):

-abwechslungreiche Strecken. Nicht nur Rundkurse sondern auch Langstrecken (so wie noch im allerersten Need For Speed, wo man 10km einer Küstenstraße entlang fuhr, dann ins Landesinnere usw usf)
-gute KI (KEIN Gummiband!)
-Supersportwagen (somit kein Tuning nötig)
- Ordentliche Fahrphysik (keine Simulation, aber Herausfordernd)
-gerne auch wieder mit Autowerbung/Präsentation
-cockpitperspektive, just for the fun

Zu den Spielmodi:
-Splitscreen wie in NFS2
- Weltmeisterschaft wie in NFS 2 (also wer die meisten Punkte sammelt über eine WM aus ca 7 Strecken)
- Karrieremodus wie in Porsche (Testfahrer)
- Karrieremodus wie in NFS4 (glaub' auch Testfahrer, oder Fahrer der sich in den Klassen hocharbeiten musste, Geld verdienen durch Siege, neue Autos kaufen...)
- dann evtl mit Schaden den man reparieren muss (aber der nicht zu realistisch ist ofc)
- KEIN Karrieremodus mit einer dummen Blacklist...
Eigentlich müsste EA 2 NFS Teile bringen um die 2 Hauptlager der NFS Fans milde zu stimmen. Aber das wird nie geschehen.

Gruppe 1
Diejenigen die sich ein klassisches NFS mit den teuersten Supersportwagen der Welt und ohne 20000€ Schüsseln mit Pommestheke und Diskolichtern dran wünschen. Da zähl ich mich dazu. :D

Gruppe 2
Die Fast N Furious Jünger die größtenteils mit Underground zu NFS kamen.
Das ist etwas, was ich seit Underground vorschlage: Es spricht nix gegen Underground (und Teil 2) sind gute Spiele (aber eben keine richtigen NFS). Also eine Serie Underground 3,4,5 usw machen und parallel dazu ein klassiches NFS, meinetwegen auch gerne im 2-Jahresrhytmus abwechselnd
Made my Day :D selten so nen Schwachsinn gehört - Sorry wenn ichs so direkt sagen muss, mir fällt darauf nix anderes mehr ein^^
Bitte spiel Forza wenns dir auf Supersportwägen ankommt, DTM-Autos im Open-World-Game braucht niemand. Da könnt ich auch gleich auf nem rosa Elefanten mein Rennen fahren... :ugly:
süß.
Selten so nen Schwachsinn gelesen.
1. Nichtmal den Unterschied zwischen Rennwagen und Sportwagen kennen, aber den Mund weiiit aufmachen.
2. NFS 1,2,3,4,5,6 ging es um Sport und Supersportwagen, (erst Teil7,8 waren Underground1/2) nicht darum, dass das "Fast and Furious Kiddie" billige Autos tuned. Das kam erst mit Underground 1 und 2 und wenn man von der Marke Need For Speed spricht, spricht man also nicht vom Mazda mit NOS einspritzer, sondern von Porsche, Ferrari, Lamborghini, McLaren usw...
Die haben die Serie groß gemacht. Underground ist schön und gut, aber quasi kein NFS, sondern nur unter den Namen released worden um gleich ne große Nutzerbasis zu erreichen.
Underground ist aber ein gutes Spiel und ich gönne den UG Fans natürlich ein UG3.
Aber als Need For Speed Fan der ersten Stunde (jepp, bin seit Teil 1 dabei, damals hieß das noch Road&Track presents: The Need For Speed). Und nur, weil du das vielleicht nicht kennst oder magst, heißt das nicht, dass Need For Speed sich nur um Underground dreht, sondern betrachten wir Underground als "Spin Off"

Need For Speed = Luxussportwagen
Underground = billige/normale Autos tunen bis sie auch zu Sportwagen werden.

Kapier den Unterschied. Und sag mir nicht was ich zu spielen hab' ich sag dir ja auch nicht, du sollst "The Fast and the furious- the game" Spielen oder so nen Blödsinn. Bevor du mich hier als "du bist falsch hier" hinstellst, informier dich über die NFS Geschichte.
Bitte spiel Forza wenns dir auf Supersportwägen ankommt
Aha, und warum darf ich das nicht von NFS erwarten, wenn das da schon immer so war? Weil jetzt ein paar glauben Underground ist stellvertretend für alle 10+ NFS Teile?

DTM-Autos im Open-World-Game braucht niemand.
Wer spricht von DTM?
Wer spricht von Open World? Bist du im falschen Thread?

Und nochmal, für die billigen Plätze: ich vergönne jedem Undergroundfan ein ECHTES Underground 3. Top Grafik, Top Spielwelt, Top Autos/Tuningmöglichkeiten, knackige Rennen, Driften usw usf.
Sowie die Fans eines klassischen NFS wünsch' ich mir auch endlich mal wieder ein echtes NFS (siehe oben was es dafür braucht)

Ich kann mich halt weniger mit diesem Tuning/Fast&Furious/Underground Genre anfreunden (das liegt weniger daran, dass ich das nicht respektiere, was so geschaffen wird in der Tuningszene, ich kann mich aber mit den Leuten der Szene nicht identifizieren. Bzw nicht den "echten" tunern, sondern die Pseudo-Tuning-Proleten gehen mir auf die eier: die, die an der Ampel stehen mit ihrem 75 PS Golf oder BMW, hauptsache lauter Auspuff und Musik, proletenhaftest angezogen und rausgaffen sobald sie ne Frau sehen. Da sind mir die lieber, die mit einem eleganten ECHTEN Sportwagen fahren. Die wenigen, die in der Stadt rumfahren und einen echt schön getunten Golf haben, kann man an der Hand abzählen, schöne Mercedes/Porsche/Ferrari usw sieht mal also sogar öfter
...) also gehe ich mit der "Klassik" Variante.

Aber es spricht nichts gegen 2 parallele Serien (1x Underground, 1x NFS), oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Simita

PC-Selbstbauer(in)
Zitat: um das Jahr wirtschaftlich erfolgreich zu gestalten. Ich mach mir vor lachen gleich in die Hose, als ob EA sich Sorgen machen muss ums Geld.
 

Simita

PC-Selbstbauer(in)
Zurück zum thema. Ein Underground 3 wurde mir sehr gefallen, mit allem tunnig und allem optischen spielerein. Aber auch ein nfs im Stile von Stift wäre klasse, aber mit besseren tunnig Möglichkeiten (wie in Underground 2).
 

xActionx

Software-Overclocker(in)
Folgende Autos müssen rein:

-Chevrolet Camaro SS 2014 <3
-Porsche 933 GT1
-Ferrari LaFerrari (ENZO-Nachfolger)
-Audi RS7
-Audi TT RS
-Cevrolet Camaro Z28
-1975er Chevy Camaro
-Königsegg CCXR
-Jaguar F-Type

Dann kauf ich es VIELLEICHT.
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Folgende Autos müssen rein:

-Chevrolet Camaro SS 2014 <3
-Porsche 933 GT1
-Ferrari LaFerrari (ENZO-Nachfolger)
-Audi RS7
-Audi TT RS
-Cevrolet Camaro Z28
-1975er Chevy Camaro
-Königsegg CCXR
-Jaguar F-Type

Dann kauf ich es VIELLEICHT.
Hmm ok. Autos sind mir egal. Fast. Es sollen halt Luxussportwagen der Hersteller (keine getunten Modelle von Dritthersteller) sein. Mercedes wäre nett, aber was bei einem klassischen NFS nicht fehlen darf ist ein McLaren F1 sowie ein Lambo
 

brennmeister0815

PCGH-Community-Veteran(in)
Es würde Zeit benötigen, das Need for Speed zu entwickeln, das die Spieler tatsächlich wollen. An dieser Stelle zeigt sich der NfS-Entwickler immerhin selbstkritisch, denn im Rückschluss lässt sich festhalten, dass die letzten NfS-Spiele wohl eher an den Spielern vorbei entwickelt wurden.
Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
 
Oben Unten