• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dual Ranked Ram gesucht

Bert2007

PCGH-Community-Veteran(in)
mahlzeit!
ich suche für meinen sandy bridge 2133er ram, am besten 2x 8gb dual ranked, low profil.
bei mf gibts gerade die g.skill ares für 112 euro als 16gb kit. bitte kein quadkit, hab schlechte erfahrung mit vollbestückung!
16GB G.Skill Ares DDR3-2133 DIMM CL10 Dual Kit - Hardware,
nun ist die frage: sind die dual ranked, ja? nein? oder gibts andere zur emfehlung? die meisten 8gb riegel sollen wohl dual ranked sein aber eben nicht alle.
ps. die 16gb werden benötigt also keine frage über sinn oder unsinn.


thx bert2007
 

max310kc

Freizeitschrauber(in)
Wenn ich mich nicht irre sollten bei g.skill alle 8GB Riegel Dual-Ranked sein.

Die gleichen Riegel als 2400er wären übrigens noch ein paar Euro günstiger, runtertakten kannst du sie notfalls immernoch.
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Also bei DDR3 Ram sollten alle 8GB Riegel Dual Ranked sein. Bei 4GB sollte man genauer schauen soweit ich weiß, aber suchst ja eh 16GB Ram. Die Gskill Ares jupp sollten so wie die Trident auch DR sein.
Erst ab DDR4 wirds dann wieder Rätsel raten welche das sind.
Über Sinn und Unsinn von 16GB Ram streiten macht keiner, es gibt doch schon Spiele die davon profitieren. Abseits vom zocken nutzen auch Leute den Rechner für andere Aufgaben wo man nicht genug Ram haben kann.
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Seh nur einen Unterschied bei den Timings und der Spannung, die Blauen sind nen Tick besser. Aber denke mal egal welches du nimmst, die nehmen sich nicht viel.

PS: Na dann schau mal in die Sys-sig von meinem Buben, der hat 32GB Ram. Macht aber ausser zocken wie gesagt noch andere Dinge, Thema Video und Foto
 

slater0803

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann ich den thread mal hier kurz für eine Frage missbrauchen?
Bringt dual ranked auch so " viel mehr" bei Intel, wie bei den AMD apus? Und was ist mit quad ranked? Gibt's die überhaupt noch? Und würde das mehr bringen? Suche nämlich auch Grad nach neuen RAM und das g-skill Kit hab ich auch gefunden, lohnt es sich denn von 2133 auf 2400 oder gleicht sich das dann mit den timings aus?( wenn man die Standard lässt)
 
TE
Bert2007

Bert2007

PCGH-Community-Veteran(in)
farbe ist mir eh wurst. die zeiten sind vorbei :D
sandy macht eh nur 2133 und dann nur noch per bclk gehts höher.
gut wenn g.skill dual ranked ist dann ist mir schon mal geholfen. danke

slater du hast ein non k. ich glaub da ist bei 1600 schluss . zumindest war das früher so.
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Das gleichst mit dem Ramtakt aus, die brauchen etwas höhere Geschwindigkeit für den selben Durchsatz. Aber so merkst das eigentlich nicht, ist minimal.Nur wenn sowas wie integrierte Grafikeinheiten das nutzen müssen is klar, schneller is da immer besser und könnte gar nicht schnell genug sein.
Ein Speicherriegel besteht erst einmal aus einer bestimmten Anzahl jeweils gleicher Module. Diese Chips werden jetzt in bestimmten Gruppen zusammengefasst und diese sogenannten Ranks zugeordnet (Verwaltungseinheiten für den Chipsatz). Es existieren Single-, Dual- und Quad-Rank-DIMMs. Jeder DIMM besitzt demnach ein, zwei oder vier Ranks von Speicherchips, die zusammen alle 64 Datenleitungen belegen. Die Anzahl der Ranks sagt also lediglich etwas über die gruppenweise Anbindung der einzelnen Module an den Datenstrang aus und nichts über die Anordnung auf der Platine (einfach oder doppelseitig).

 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Aber danke mal für den Tip wegen der Riegel. Nutze selber noch 8GB und wollte mal 16 einbauen. Die Ares scheinen da gut zu passen, auch von der Bauhöhe her.
 

slater0803

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann werd ich mir wohl den blauen ares mit 2400 holen, der verträgt auch bis zu 1.65v und ist sogar billiger. Laut Intel ist bei den K Modellen auch nur bis 1600 vorgesehen und die meisten holen sich höheren, und meinem Bord ist das eh Wurst! Danke :)

Und sorry nochmal Bert2007 aber unsere Fragen haben recht gut zusammengepasst :D
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja gut, dein Board müßte doch aber einen Ramteiler haben der höheren Ramtakt im OC Modus unterstützt oder nicht? Ist doch eigentlich immer möglich. Gibt etliche die ihrem Intel 2133er oder höher zur Seite stellen. Und die AMD FX laufen auch mit 2133er Ram, obwohl offiziell nur 1866 unterstützt wird.
 

slater0803

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja klar kann ich den RAM höher takten, aber komischerweise ist der 2400er günstiger als der 2133 deswegen würde ich den nehmen und dann straffere timings ausprobieren! Im Moment hab ich noch uralt Standard 1333 der erstens recht instabil auf 1600 läuft und als vollbestückung und auch noch verschiedene Hersteller und unterschiedlich alt, nicht so das wahre ist
 
TE
Bert2007

Bert2007

PCGH-Community-Veteran(in)
soweit ich weiß machen die k mehr als angegeben aber die non k nicht! kein ding warum sollte man sich nicht einklinken
 

slater0803

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja das Internet scheint sich nicht ganz einig drüber zu sein ^^ Ausserdem Kauf ich ja auch quasi im vorraus da ich immernoch nach nem gebrauchten i7 4790k oder 4770k Suche zu nem guten Kurs :D
 

zinki

Software-Overclocker(in)
Also der Sandy i7 k läuft maximal mit 2133 MHz. Erst der Ivy unterstützt bis 2400 MHz.

Ich habe mir selbst die immer wieder empfohlen TrintX von G.Skill mit 2400 MHz geholt und dann auf 2133 MHz getaktet. Leider sind dann die Timings, die mein Board vorschlägt (10-10-10-24) zu niedrig. Bei mir laufen sie mit 10-11-10-30 ohne Probleme.
 
Oben Unten