• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dual CPU Board fuer Uebertakten via BCLK

Knogle

Volt-Modder(in)
Hallo liebe Community ,
Ich suche aktuell nach einem zweiten Board fuer 2x Xeon X5650 , bei dem es moeglich ist via BCLK zu uebertakten
Alles andere ist egal


Bitte um Hilfe!
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Für solche Dual-CPU Systeme zu übertakten wird üblicherweise das EVGA SR-2 S1366 verwendet, was aber heutzutage leider recht schwer bzw. nur noch bei EVGA direkt zu bekommen ist - und vermutlich noch immer eine hübsche Stange Geld (schätze im Bereich von 400€) kostet.

"Normale" Doppel-Sockel-Boards sind als Server/Workstation gedacht und daher in den OC-Funktionen wie du vermutlich schon gesehen hast arg begrenzt.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Für solche Dual-CPU Systeme zu übertakten wird üblicherweise das EVGA SR-2 S1366 verwendet, was aber heutzutage leider recht schwer bzw. nur noch bei EVGA direkt zu bekommen ist - und vermutlich noch immer eine hübsche Stange Geld (schätze im Bereich von 400€) kostet.

"Normale" Doppel-Sockel-Boards sind als Server/Workstation gedacht und daher in den OC-Funktionen wie du vermutlich schon gesehen hast arg begrenzt.

Was heisst arg begrenzt in dem Fall? :D
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Das bedeutet dass die meisten Serverboards mit mehreren CPU-Sockeln quasi keine OC-Möglichkeiten bieten, einfach weil das für Server auch nicht benötigt wird. Das SR-2 wurde speziell für die OC-Szene gefertigt und bietet die komplette Latte an OC-Funktionen wie normale (bessere) Consumer-Boards auch.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Gibts da keine alternativen zum SR-2 ?? :(
Ich finde das leider nicht mehr im Internet
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Kannst du das denn irgendwie rausfinden wenn ich ein paar aufliste die ich momentan im Sinn habe? :D
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
ausserdem, was soll des bringen?

ich mein dual cpu bringt doch nur was wenn die software ueber threads skalliert.
takt bringt da zu wenig, zumal du mit zweien glaub nicht so ewig weit kommen wirst.

ich bin ja generell auch fuer die cpu und auch fuers takten, aber bei dual?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Je nachdem was man mit dem PC so macht bringt das extrem viel.
Klar, zum Spielen ists vollkommen unnötig da die vielen Threads keine Arbeit bekommen - wenn aber beispielsweise ein Video in h.264 mit sehr harten Settings gewandelt werden soll ists kein Problem auch 24 Threads zu 100% auszulasten mit dem Effekt, dass zwei S1366-CPUs mit je 6 Kernen in der Region um 4 GHz alles um Längen weghauen was gerade im Single-CPU Consumer-Bereich kaufbar ist (beispielsweise einen 4960X...). Das weghauen bezieht sich aber leider nicht nur auf die Performance sondern auch auf den Energieverbrauch... :D

@Knogle: Die maximale RAM-Menge ist bei Server-CPUs nicht wirklich der begrenzende Faktor. Moderne Xeons können problemlos 2TiB RAM adressieren wenn man sie denn unterkriegt (Beispiel). Das wird mit DDR4 vermutlich nochmal steigen wo schon 128GB auf einem Modul angepriesen wurden.
 
A

Addi

Guest
ausserdem, was soll des bringen?

ich mein dual cpu bringt doch nur was wenn die software ueber threads skalliert.
takt bringt da zu wenig, zumal du mit zweien glaub nicht so ewig weit kommen wirst.

ich bin ja generell auch fuer die cpu und auch fuers takten, aber bei dual?

Es geht hier nicht um die Frage was es bringt, toller offtopic Post.

Aber damit wir Ruhe haben:

11.5-4.994sx0.jpg


Stammt aus dem Cinebench Ranking Thread (Platz 1)



@ Threadersteller Vor kurzem hat einer hier im Forum noch eins bei EVGA gekauft / bekommen, weiß da nix Genaueres drüber.
Ich würde mich einfach mal an den EVGA Support wenden.

mfg
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Als Alternative koennte ich ja noch die Xeon X5690 CPUs kaufen , aber da fangen die Angebote ja auch erst ab 800 an
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Je nachdem was man mit dem PC so macht bringt das extrem viel.
Klar, zum Spielen ists vollkommen unnötig da die vielen Threads keine Arbeit bekommen - wenn aber beispielsweise ein Video in h.264 mit sehr harten Settings gewandelt werden soll ists kein Problem auch 24 Threads zu 100% auszulasten mit dem Effekt, dass zwei S1366-CPUs mit je 6 Kernen in der Region um 4 GHz alles um Längen weghauen was gerade im Single-CPU Consumer-Bereich kaufbar ist (beispielsweise einen 4960X...). Das weghauen bezieht sich aber leider nicht nur auf die Performance sondern auch auf den Energieverbrauch... :D

@Knogle: Die maximale RAM-Menge ist bei Server-CPUs nicht wirklich der begrenzende Faktor. Moderne Xeons können problemlos 2TiB RAM adressieren wenn man sie denn unterkriegt (Beispiel). Das wird mit DDR4 vermutlich nochmal steigen wo schon 128GB auf einem Modul angepriesen wurden.

moin, ja schon, aber ist das do viel weniger als wenn die beiden bei 2,66-3,0 ghz laufen?
ich mein kern dchlaegt takt, und langsam sind zwei 5650 dann auch nicht.

@rako, meine frage zielte auf die realnutzung ab, cinebench ist aber nur ein benchmark.
ich wollte wissen was knoggle sich davon erhofft/verspricht.
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
privat oder firma, wie hoch ist die einsparung?

der finanzielle aufwand sind ja auch mal schlapppe 800 euro inkl. cpu.

klar ist der vorteil da, das streite ich nicht ab, aber ist denn der unterschied mit occ zu non occ bzw. minimal occ so gross?

kennst du das taktpotential deiner cpus? nicht das die beide bei 3,2 dicht machen?
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Ja das potenzial kenne ich , ich habe sogar einen X5650 in einen meiner PCs auf 4,5 Ghz uebertaktet und der laeuft
Habe auch noch 3 weitere Xeon X5650 Prozessoren da , also fehlt nur das Board
 
A

Addi

Guest
Ich würde an deiner Stelle erstmal den EVGA Support bezüglich eines EVGA SR-2 Classified anschreiben.
 

Deep Thought

Freizeitschrauber(in)
Taugt das Onboard RAID solcher Boards denn etwas? Supermicro X8DT3-LN4F Dual LGA1366 Intel 5520 EATX Server Motherboard | eBay oder ist das auch nur einfaches software raid?

In diesem Fall ist es der "ICH10R controller", also im Intel-Chipsatz integriert. Das dürfte vermutlich recht identisch mit den Consumer-Boards sein, also ein Fake-RAID.

Bei vielen Server-Boards (auch von Supermicro) gibt es aber auch bessere Controller on Board, meist SAS. Das dürfte dann ein "richtiger" RAID-Controller sein. Da fehlt dann aber immer noch die zusätzliche Sicherheit eines Puffer-Akkus professioneller Controller.
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja das potenzial kenne ich , ich habe sogar einen X5650 in einen meiner PCs auf 4,5 Ghz uebertaktet und der laeuft
Habe auch noch 3 weitere Xeon X5650 Prozessoren da , also fehlt nur das Board

ok, jetzt versteh ich ;)

du freak ;p

also in dem fall ist das beste eh gerade gut genug ;)

such dir das evga.

4,5 sind aber echt hart, welcher multi is denn da beim 5650 aktiv? 21, 22 oder 23?
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
das klingt ganz gut, aber der pcie, laeuft da noch alles?

so nen 5650 muss ich auch finden :)
wer braucht da noch sockel 2011 ;)

verrat mir dann mal was das sr2 kostet. wobei ich kein dual brauch ;)
interessant ist es trotzdem.

n tagebuch dazu waere nice.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Ja da hast du recht :D
Bei 4,5 Ghz habe ich in Cinebench R15 etwa 1090-1110 Punkte , jedoch lasse ich den meist auf 3,6 Ghz laufen damit die Kiste laenger haelt :D
Ja bei PCIe laeuft noch alles , und die Uebetragungsraten meiner SSD sind erstaunlicherweise sogar massiv gestiegen

Wie soll ich denn ein Tagebuch fuehren? :D
Aber ein 5650 ist recht guenstig da dieser aus den USA nur um die umgerechnet 80 Euro kostet und auf dem standard takt auch mit 0,850V laeuft bei 6 Kernen

Habe das SR-2 mal auf ebay gefunden , fuer +700$ :D
 

Chris-W201-Fan

PCGH-Community-Veteran(in)
tagebuch fuer den aufbau des dual.

der preis der cpu ist echt hammer.

im sommer mal schaun ;)
bis juni ist mein spielzeugbudget schon weg.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Ja , ich werde mal nen Board kaufen auf gut glueck ;D, notfalls auch mit Software uebertakten oder irgendwie an den Quellcode des BIOS rankommen , solange es in einer assemblersprache geschrieben ist koennte ich da was machen
 

Deep Thought

Freizeitschrauber(in)
Ja ne, is klar! :haha:

Vor kurzem hattest du noch Probleme damit, ein Bios einfach nur zu flashen. Und jetzt willst du schon den Bios-Quellcode tunen. Das nennt man wohl gesundes Selbstvertrauen... :D
 
A

Addi

Guest
Das Board hat den Formfaktor SSI EEB
SSI EEB

Kann also passieren das die Schraublöcher komplett versetzt bzw woanders sind als an ATX Boards.

Da hilft nur googlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Gibts eigentlich Boards bei denen das BIOS noch irgendwie als Quellcode zu erhalten ist?
Hatte das Glueck mal bei meinem P6X58D-E ausm Internet und der CD
 

bingo88

PCGH-Community-Veteran(in)
Offiziellen Source Code zu einem regulären Board gibt es nicht, hat es auch noch nie gegeben. Das ist IP der jeweiligen BIOS Hersteller, die das an andere Firmen lizenzieren. Es gibt allerdings einige Projekte, die offene Implementierungen anstreben, z. B. coreboot. Ist aber eher für ältere HW interessant.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Besteht da evtl durch irgendwelche BIOS Modder ne Moeglichkeit? Oder kann man da auch nichts machen bezueglich uebertakten?
 
Oben Unten