Download-Rekord: Fall Guys schafft es ins Guinnes World Records

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Download-Rekord: Fall Guys schafft es ins Guinnes World Records

Das Battle-Royale-Spiel Fall Guys: Ultimate Knockout hat es in die aktuelle Ausgabe des Rekordbuchs Guinnes World Records geschafft. Der aufgestellte Rekord ist dabei aber eher aus einer Nebenkategorie: Fall Guys kann bislang die meisten Downloads in Sonys Spiele-Abonnement Playstation Plus vorweisen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Download-Rekord: Fall Guys schafft es ins Guinnes World Records
 

ShiZon

PC-Selbstbauer(in)
Jetzt höre ich zum ersten Mal von diesem Spiel, was eventuell daran liegen könnte, das ich keine Battle-Royal (ist PVP nicht dasselbe?), PVE, MMO's, MMORPG's und so weiter zocke. Aber jetzt wirklich, wer gibt sich so ein Spiel, zudem davon noch mehr als 2 Millionen Einheiten verkauft wurden? Solche Spiele reizen mich überhaupt nicht.

Haben tatsächlich Streamer dazu beigetragen?:confused:
 

MarcHammel

PC-Selbstbauer(in)
langweiliges Müllspiel.
nur wegen 'streamer' haben es die Lemminge gespielt xD
Ich hab es nie gespielt. Kannst du deine Behauptung also näher erläutern?

Nur, weil es (eventuell, möglicherweise, what ever) durch Streamer erst Beachtung erfahren hat, heißt das ja nicht, dass es schlecht ist und dass die Spieler "Lemminge" sind.

Jetzt höre ich zum ersten Mal von diesem Spiel, was eventuell daran liegen könnte, das ich keine Battle-Royal (ist PVP nicht dasselbe?), PVE, MMO's, MMORPG's und so weiter zocke. Aber jetzt wirklich, wer gibt sich so ein Spiel, zudem davon noch mehr als 2 Millionen Einheiten verkauft wurden? Solche Spiele reizen mich überhaupt nicht.

Haben tatsächlich Streamer dazu beigetragen?:confused:
Gelegentlich sind es Streamer, die überhaupt erst dazu beitragen, dass ein Spiel Beachtung erfährt. Ich glaub, Among Us war auch so ein Vertreter. Das Spiel gab es schon vor dem Hype seit längerem.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Das ist dann wohl die Kategorie Rekordbuch-Einträge die kein Mensch braucht.

Das Spiel selbst ist nicht schlecht. Momentan der einzige online-Multiplayer, den ich gelegentlich mal spiele. Als Neueinsteiger oder Gelegenheitsspieler hat man es aber immer schwerer. Mit immer mehr Karten wird es immer mühsamer etwas Übung zu bekommen, um mithalten zu können.
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
Ich hab es nie gespielt. Kannst du deine Behauptung also näher erläutern?

Nur, weil es (eventuell, möglicherweise, what ever) durch Streamer erst Beachtung erfahren hat, heißt das ja nicht, dass es schlecht ist und dass die Spieler "Lemminge" sind.


Gelegentlich sind es Streamer, die überhaupt erst dazu beitragen, dass ein Spiel Beachtung erfährt. Ich glaub, Among Us war auch so ein Vertreter. Das Spiel gab es schon vor dem Hype seit längerem.
im prinzip ist es ein party spiel. also spricht es damit meiner meinung nach auch weit mehr leute als "gamer" an. da kannste auch mal mit der ganzen klicke vorm tv sitzen dabei saufen und dumm quatschen.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Wenn man genug Kategorien aufmacht, dann bekommt jeder seinen Weltrekord

Ich bin vermutlich der Weltbeste PCGH Nutzer, der einen i7 3770, 32GB RAM GTX 670 sowie den anderen Krempel in der Signatur, besitzt.
 

nitg

Freizeitschrauber(in)
bisschen clickbait ist die überschrift aber schon, oder? :devil:
hatte fall guys auch mal kurz angezockt, aber mehr als 2 runden hats keinen von uns gefreut
 

MarcHammel

PC-Selbstbauer(in)
im prinzip ist es ein party spiel. also spricht es damit meiner meinung nach auch weit mehr leute als "gamer" an. da kannste auch mal mit der ganzen klicke vorm tv sitzen dabei saufen und dumm quatschen.
Inwiefern das jetzt aber schlecht ist, ist infrage zu stellen. Gerade solche Spiele haben ja einen sozialen Faktor - mehr noch als Online Games - und wenn alle daran Spaß haben, ausgelassen dumm quatschen und einen trinken können, why not? ;)

Außerdem heißt es nicht "klicke", sondern "Clique". :P
 

Curry

Freizeitschrauber(in)
Glückwunsch an das Spiel bzw. die Entwickler.

Das Spielprinzip ist cool und macht Spaß. Ob Streamer es spielen oder nicht, ist völlig egal.
Das Spiel selbst überzeugt.
 
Oben Unten