• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Digital Audio Converter gegen Störgeräusche aus Aktiv-Boxen

YouSlow

Kabelverknoter(in)
Digital Audio Converter gegen Störgeräusche aus Aktiv-Boxen

Hallo zusammen,


auch ich habe das Problem das ich Störgeräusche über meine Aktiv Monitore die an meinen Rechner angeschloßen sind empfange.

Nun gibt es ja hier im Forum schon einiges zu dem Thema und ich habe auch schon fließig Lösungsansätze ausprobiert, bis jetzt leider ohne Erfolg.

Meine Frage bezieht sich auf einen der Lösungsansätze den ich hier gefunden habe.

Und zwar soll ein Digital Audio Converter die Störgeräusche beseitigen können.

Ich habe mir daraufhin auch schon den FiiO D03K besorgt und per Chinch an den SPDIF Anschluss an meine Soundkarte angeschlossen, leider ohne Erfolg.

Nun meine eigentliche Frage:

Muss ich, damit der Lösungsansatz aus dem zuvor verlinken Forumsbreitrag funktionieren kann, zwingend den DAC per TOSLINK-Kabel an die Soundkarte anschließen damit die Störgeräusche verschwinden?

Da ich kein TOSLINK-Kabel habe habe ich, wie bereits erwähnt, ein Chinch to Chinch Kabel verwendet.

Und noch aus Interesse:

Geht die Leistung bzw die Audioqualität der Soundkarte bei verwendungen eines Digital Audio Converters verloren?
 
TE
Y

YouSlow

Kabelverknoter(in)
AW: Digital Audio Converter gegen Störgeräusche aus Aktiv-Boxen

Ich konnte inzwischen das TOSLINK Kabel testen.
Die Störgeräusche sind nun weg.

Ich würde mich jedoch noch über eine Antwort bezüglich der Soundkarte + DAC Frage freuen.

Ich verwendet momentan eine Asus Xonar U7 zusammen mit dem FiiO D03K.

Macht es überhaupt noch Sinn die Xonar U7 zu verwenden oder kann ich den FiiO DAC auch an die Onboard Soundkarte anschließen da der Qualitätsgewinn durch die U7 durch das zwischenschalten des FiiO DACs verloren geht?
 

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
AW: Digital Audio Converter gegen Störgeräusche aus Aktiv-Boxen

Wenn du es digital anbindest(toslink), dann spielt die Soundkarte keine Rolle....
 

Tommy1911

PC-Selbstbauer(in)
AW: Digital Audio Converter gegen Störgeräusche aus Aktiv-Boxen

Die Nahfelder über Cinch angeschlossen?
Wenn ja, dann besorge dir einen galvanischen Trennfilter.

Entweder kommen die Störungen über USB zum DAC (falls angeschlossen) oder eben von der Steckdose zum DAC.

Beide Fälle schon gehabt bzw bestehen sie bei mit immer noch.

Die Trennung der Lautsprecher mittels Störfilter legte die Nahfelder aber ruhig.

Gesendet von meinem MI 5 mit Tapatalk
 
TE
Y

YouSlow

Kabelverknoter(in)
AW: Digital Audio Converter gegen Störgeräusche aus Aktiv-Boxen

Ich konnte die Störungen beseitigen indem ich meine Soundkarte digital über Toslink an den DAC und dann über Chinch an meine Nahfelder angeschlossen habe.

Diese Lösung ist jedoch suboptimal da, laut dem vorherigen Beitrag, so meine Soundkarte keine Rolle mehr spielt.
Ist etwas schade um die 85€ Soundkarte.

Wäre dies anders wenn ich einen galvanischen Trennfilter zwischen Soundkarte und Boxen schalten würde?
 

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
AW: Digital Audio Converter gegen Störgeräusche aus Aktiv-Boxen

naja...kannst sie ja zurückschicken/verkaufen:D
 
Oben Unten