Die Siedler: Ubisoft schweigt zur Beta-Kritik und präsentiert besondere Orte

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Die Siedler: Ubisoft schweigt zur Beta-Kritik und präsentiert besondere Orte

Nach dem kürzlichen Ende der Closed-Beta gab es viel Kritik, doch ein Statement von Ubisoft fehlt noch. Stattdessen wurden besondere Orte im Spiel vorgestellt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Die Siedler: Ubisoft schweigt zur Beta-Kritik und präsentiert besondere Orte
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Natürlich schweigen sie - wie die allermeisten User es in dem Kommentarthread zur Beta schon vorausgesagt haben.
Alles andere würde ja bedeuten einen Fehler eingestehen und noch viel schlimmer - Konsequenzen ziehen zu müssen. Das geht selbstverständlich nicht.

Also weiter wie bisher, Spiel releasen, schlechte Verkaufszahlen kleinreden, miese Bewertungen und Shitstorm ignorieren, ein paar Jahre aussitzen und dann ein wieder neues völlig revolutionäres Siedler ankündigen.

Naja, immerhin besteht die Chance dass ich wenigstens 10 Minuten Spaß mit dem Spiel haben werde beim ansehen des Videos, wenn HandofBlood den Teil anzockt und als Siedler 3/4 Profi wahrscheinlich einen Anfall nach dem anderen bekommt. :haha:
 

cloudconnected

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Scheint wirklich jetzt jeder Publisher so zu Handhaben wie EA/Dice wo Maurice von Gamestar schon ein gutes Video zu gemacht hat.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

theklaus

Schraubenverwechsler(in)
Nach dem Debakel um Battlefield / EA, frage ich mich bei diesem Siedler / Ubisoft, ob sie ebenfalls ein Spiel für die Aktionäre oder für Spieler gemacht haben?! Ich werde es jedenfalls definitiv nicht vorbestellen oder im ersten Monat kaufen, sondern mal Testberichte und Mundpropaganda abwarten.
 

4thVariety

BIOS-Overclocker(in)
Der Marketingplan ist halt der Marketingplan. Erst die Beta, dann bejubeln lassen, dann eine Ankündigung oben drauf, echt jetzt Chef, das wird super, dem Marketingplan sei Dank.

Was? Kritik an der Beta, das kann nicht sein, das ist nicht Teil vom Marketingplan, da steht wir geben jetzt weitere tolle Orte bekannt und die Spieler feiern das noch mehr ab und der Marketingplan hat immer recht.

Also einfach stur weiter bis zum Endsieg des Marketingplans. Alles abstreiten so lange bis man es unter der Last der Beweise nicht mehr leugnen kann und dann schweigt man es einfach tot. Business as usual 2022.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Jetzt hat es Siedler auch getroffen, wenn man das Grund Gameplay eines Spiels zerstört dann ist klar das die Leute es nicht mögen.
Die Nostalgie wurde dann genommen durch abspecken, vereinfachen oder umverwurschten eines funktionierenden System. Andere Bsp für mich wären C&C4, Battlefield, Resident Evil 3 Remaster
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Natürlich schweigen die. Der Schaden ist schon angerichtet und das wird sich nicht mehr ändern lassen. Die hoffen jetzt nur das es noch genug Deppen äh unwissende :) gibt die den Mist auch kaufen und schön Geld ausgeben für Grenzstein Skins...
 

NewBie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Reaktion seitens Ubisoft ist wie erwartet.
Wie in dem Artikel schon sehr schön beschrieben, der Creative-D*pp fängt mit dem PR-gebashe schon richtig gut an.
Ich persönlich würde es begrüssen, wenn keine Zeitschrift, onlineplattform etc. einen Test dazu machen würde, sondern das Spiel komplett ignoriert werden würde, aber das wird vermutlich nie passieren.
VG,
 

mcmrc1

Freizeitschrauber(in)
Oo Wundert mich immer wieder warum die solchen Spielen nicht ein anderen Namen geben wenn das Spielprinzip sich ändert Oo Beste beispiel ist Worms...Auf einmal nen action shooter statt runden basierend usw... Hättense lieber Schweine genommen und das Spiel Pigs genannt Oo
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Das ist der "Rockstar Way"

Man hat in der Industrie gerafft das totschweigen und ignorieren besser wirkt. Der Shitstorm verfliegt, gekauft wird ja trotzdem. Paar Influencer und Presse bestechen, da gehts auch mitn Wertungen. Danach halt Salesplan anpassen und Siedler nach 1 Monat für 39.99 anbieten. Da macht man noch genug Umsatz.

Wenns schlimm wird einen Affen vorschicken der "Wir hören euch und lieben es wie ihr das Spiel experienced" sabbert und weiterhin nix machen. Spieleindustrie 2021. Einfach nicht kaufen. Und zwar nicht "Zu Release nicht kaufen" sondern "GAR NICHT KAUFEN"

Da werden dann die Aktionäre wach und fragen nach und die werden auf jeden Fall gehört.
 

Knatschsack2019

Schraubenverwechsler(in)
Die Strategie ist doch klar: da das Spiel schlecht ist, nutzt man den beliebten Namen um Einheiten zu verkaufen. Nicht jeder liest vorher nach Tests. Dadurch wird versucht, den finanziellen Schaden aus der jahrelangen Entwicklung irgendwie zu kompensieren.
Die Spielereihe ist dann zwar beerdigt und die verralberten Kunden vergrault. Aber egal. Für die diesjährige Bilanz hilft das. Managerbonus doch noch gerettet. Was das Unternehmen nächstes Jahr verkauft können sich dann andere Manager überlegen.
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
Nicht kaufen und fertig.
Nur zu blöd, dass es genügend Konsumlemminge gibt, die anscheinend alles mit sich machen lassen und kaufen.
Bleibtz alsp alles beim alten.
 

NewBie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Marketingplan ist halt der Marketingplan. Erst die Beta, dann bejubeln lassen, dann eine Ankündigung oben drauf, echt jetzt Chef, das wird super, dem Marketingplan sei Dank.

Was? Kritik an der Beta, das kann nicht sein, das ist nicht Teil vom Marketingplan, da steht wir geben jetzt weitere tolle Orte bekannt und die Spieler feiern das noch mehr ab und der Marketingplan hat immer recht.

Also einfach stur weiter bis zum Endsieg des Marketingplans. Alles abstreiten so lange bis man es unter der Last der Beweise nicht mehr leugnen kann und dann schweigt man es einfach tot. Business as usual 2022.
Bin zwar kein Dilbert-Fan, aber das dürfte es ganz gut treffen:
Imgur: The magic of the Internet
 

ReVan1199

Software-Overclocker(in)
Das Spiel ist leider die größte Enttäuschung seit Jahren. Selbst F2P würde ich das nicht spielen wollen. Ubisoft bringt das Spiel doch nur auf den Markt, um nicht auf allen Kosten sitzen zu bleiben.
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
Schade um diese schöne Serie, die mich eigentlich mein gesamtes Spiele Leben begleitet hat :(. Ich glaub Lied 9 aus Siedler 2 war bei mir die Dauerschleife.

Die aktuelle Beta wurde nach den 5min "Tutorials" wieder deinstalliert, nur zum weinen.
 

Quake2008

BIOS-Overclocker(in)
Nicht kaufen und fertig.
Nur zu blöd, dass es genügend Konsumlemminge gibt, die anscheinend alles mit sich machen lassen und kaufen.
Bleibtz alsp alles beim alten.


Puh, Es gibt nunmal unterscheidliche Menschen, Meinungen und Geschmäcker auf dem Planeten die mit dem Titel auch vollkommen zufrieden sein können. Ich persönlich hatte hohe Erwartungen nach dem ersten Video vor fast 2 Jahren und natürlich ist die Enttäuschung groß.

Aber andere Menschen als Konsumlemmige zu betitel, weil ihnen das Spiel gefallen könnte halte ich für Schwierig, da wir nicht alle das selbe soziale Umfeld, Umwelt und Bildung erfahren können. Gene sei Dank hat jeder seine stärken und schwächen. Von Geburt an ist jeder ein einzigartiges Wesen.

Im Grunde wurden wir doch immer schon auf Konsum getrimmt, Gott Sei Dank half vielen Die Pandemie dieses Dogma zu überdenken bzw durchbrechen.

Aber was bleibt den ohne Konsum ? Ohne Ziele die wir uns setzten und erreichen wollen? Ausnahmen bestätigen die Regel ;-).

Solange der Konsum aufgrund einer rationalen Überlegung erfolgt ist dem nichts schlechtes anzukreiden
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ganz ehrlich?! Ich habe nichts anderes erwartet von Ubisoft. Wer Qualität möchte, sollte einen großen Bogen um sämtliche großen Publisher machen. Da kommt nur noch Durchfall vom Fliessband.
 
Oben Unten