• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die Geburtsstunde des Internets (PCGH Retro 22. November)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu Die Geburtsstunde des Internets (PCGH Retro 22. November) gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

Zurück zum Artikel: Die Geburtsstunde des Internets (PCGH Retro 22. November)
 

Genghis99

PCGH-Community-Veteran(in)
NÖ - an Schmuddel hat noch Keiner gedacht. Man wollte Universitäten und Forschungsinstitute zum Austausch von wissenschaftlichen Daten vernetzen.
Man könnte sagen, der Schmuddel kam erst mit den Proleten ins Internet. Brauch sich hier jetzt Keiner angesprochen zu fühlen.
 

Havenger

Gesperrt
ja erinnere mich noch an so eine 90er jahre sendung wos um das jahrzehnt ging : als dann das www kam da gabs von schlag an mehr schmuddel seiten als "normale" ...
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
vielleicht sollte man im newstext noch ein, zwei worte dazu verlieren, was man unter dem "FDIV-Bug" überhaupt versteht? sowas wie: "Intels Pentium konnte nicht rechnen - peinlich, peinlich" ;-)
 

stylemongo

PC-Selbstbauer(in)
Wenn man sich die Karte anschaut, kann man die IBM's an einer Hand abzählen, und die Digital sind am besten vetreten. Obwohl die System 360 zu diesem Zeitpunkt einen Marktanteil von fast 90% hatten Stand 1973. Heute findet man PDPs noch im Museum, und ich glaub die eine oder andere Uni hat noch eine am laufen :)
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Hier mal (m)ein Horrorszenario, was passieren könnte, wenn es auch nur für eine Stunde zusammenbricht :ugly:
Nach einer Woche vollständigen Kommunikationsausfall sind ernsthafte Probleme garantiert. Es gibt keine Lager mehr und Just-In-Time funktioniert ohne Kommunikation nicht. Bei Fabriken mag das nur einen Wirtschaftskollaps ergeben, aber bei Supermärkten ist es eine echte Gefahr.
 

DAEF13

BIOS-Overclocker(in)
@ruyven: Was muss man als Beruf haben, um so komplex und weit denken zu können:wow:

Da könnte man locker einen Film von drehen...
 

cuteEevee

PC-Selbstbauer(in)
Die Xbox 360 hatte keine internet Platte. Die ursprünglichen Konsolen kamen mit Speicherchips wie die PS2, die man vorne in 2 Slots einstecken konnte. Die waren sowas von klein.
Später gab es dann eine Festplatte, 20gb glaub ich, später auch mehr, die man nur von MS direkt, für Mondpreise, kaufen konnte die an die Seite der Console drangeklippt wurde, aber wirklich intern war sie erst bei den neueren leiseren Revisionen der 360 die gegen Mitte und Ende der Laufzeit rauskamen.
 
Oben Unten