• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Die Geburt des WWW (PCGH Retro 25. Dezember)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Die Geburt des WWW (PCGH Retro 25. Dezember) gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Die Geburt des WWW (PCGH Retro 25. Dezember)
 

Havenger

Gesperrt
is wiklich erstaunlich was ein einzelner mensch mit einer vision zustande bringen kann ... danke vielmals :hail:

@henner : gibts den browser eig noch ? oder war der nur cern intern in verwendung ?
 

madamc

Freizeitschrauber(in)
Was ich so krass find ist die Tatsache das für den Erhalt des Internets ständig Millionen von Computer rund um die Uhr laufen müssen und da es ja immer mehr Webseiten und Internet-Nutzer werden und die Datenmengen immer grösser werden müssen immer mehr Server ans Netz gehen die immer noch mehr Strom verbrauchen. Das ist doch unfassbar oder?? Was machen die Menschen in sagen wir mal 20-30 Jahren wenn urplötzlich das gesammte Internet zusammenbricht und nix mehr geht?? Dann sind wir alle am Arsch! :devil::devil::devil:
 

Ready

PC-Selbstbauer(in)
Was ich so krass find ist die Tatsache das für den Erhalt des Internets ständig Millionen von Computer rund um die Uhr laufen müssen und da es ja immer mehr Webseiten und Internet-Nutzer werden und die Datenmengen immer grösser werden müssen immer mehr Server ans Netz gehen die immer noch mehr Strom verbrauchen. Das ist doch unfassbar oder?? Was machen die Menschen in sagen wir mal 20-30 Jahren wenn urplötzlich das gesammte Internet zusammenbricht und nix mehr geht?? Dann sind wir alle am Arsch! :devil::devil::devil:
Nukleare Fusion ;)
 
N

Niza

Guest
Toller Artikel:daumen:.

Wo wären wir heute ohne das world wide web (www) .

Heutzutage ist ja schon alles Vernetzt .
Sogar firmen sind miteinander vernetzt.

Was ich so krass find ist die Tatsache das für den Erhalt des Internets ständig Millionen von Computer rund um die Uhr laufen müssen und da es ja immer mehr Webseiten und Internet-Nutzer werden und die Datenmengen immer grösser werden müssen immer mehr Server ans Netz gehen die immer noch mehr Strom verbrauchen. Das ist doch unfassbar oder?? Was machen die Menschen in sagen wir mal 20-30 Jahren wenn urplötzlich das gesammte Internet zusammenbricht und nix mehr geht?? Dann sind wir alle am Arsch! :devil::devil::devil:

Das birgt auch eine riesen Gefahr in sich das alles vernetzt ist.
Man könnte ganze wirtschaftszweige damit lahmlegen .

Nähmlich mit dem www ist auch der Computervirus geboren.

Mfg:
Niza
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Erfindung des Internets hat ungefähr die selbe kulturelle Bedeutung wie die Erfindung des Buchdrucks.
So steht es zumindest bei Wikipedia. :)

Ich bin das erste mal 1999 in das Internet gegangen. Damals noch mit 56K Modem.
Das war echt nervig. Man konnte den Seiten zugucken wie die sich aufgebaut haben und ist ständig rausgeflogen. Flatrates gab es da auch noch nicht. Da kann man froh sein das man heutzutage DSL hat.:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten