• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Desktop Icons setzen sich nach jedem neustart (System oder Explorer) zurück

G4njaWizard

Kabelverknoter(in)
Desktop Icons setzen sich nach jedem neustart (System oder Explorer) zurück

Hallo!

Ich hatte die letzten Tage kein Glück mit meinem Rechner. [Specs:16GB RAM, Ryzen 7 1700X, GeForce 1080Ti, M.2 Samsung 960 Evo Pro 512GB, Win 10 Enterprise 1809]

Erst 2facher Stromausfall und dann Probleme mit den Windows Updates.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich vermute das letzte Kumulative Update für 1809, oder die monatlichen Sicherheitsupdates haben für Bugs gesorgt.

Mir ist aufgefallen, dass booten länger gedauert hat, genauso wie ein Neustart... Ich hab mich schon gewundert, eine superschnelle M.2 SSD, braucht länger als die Vorgängergeneration. Die Anmeldung bei Windows ist auch etwas zögerlicher und ruckeliger.

Aus diesem Anlass hatte ich mein System zu einen früheren Zeitpunkt wiederhergestellt. Das hatte auch geklappt. Mein System lief wieder schneller. Allerdings dauert der Neustart immer noch 3-4 Umderhungen der Windows "Sanduhr".



Mein größeres Problem ist, dass seit der Wiederherstellung sich die Desktop Icons nach jedem Neustart wieder auf eine falsche Position zurücksetzen. Ich hatte nämlich zum Zeitpunkt des Wiederherstellungspunktes noch keinen 21:9 Monitor. Das System hat bei der Wiederherstellung alle Treiber rückgängig gemacht. Mich wundert warum Windows die Position nicht beibehält. Wenn ich den Iconcache.db bei \Appdata\Local lösche, wird dieser nicht wiederhergestellt.

Lange rede kurzer sinn...


Ich habe den Iconcache sowohl bei ...\AppData\Local gelöscht, als auch bei ...\AppData\Local\Microsoft\Windows\Explorer mithilfe der Konsole gelöscht. Ich habe auch beachtet, alles zu schließen, den explorer Task zu beenden und neu zu starten.

Sobald ich den IconCache neustarte, stellt Windows wieder die falsche Anordnung dar. Ich muss mich mittlerweile mit einem externen Tool behelfen, welches nach dem booten die Icons wieder anordnet. Mich wurmt das aber, weil ich erst warten muss, bis Autostart soweit ist.

Einen anderen Zeitpunkt kann ich leider nicht mehr wiederherstellen. Mittlerweile bekomme ich sogar Fehlermeldungen.

Habt ihr ne idee? Muss ich Windows reparieren?

sfc /scannow
und dism /online /clean-image /restorehealth hat auch nichts gebracht.... langsam bin ich mit meinem Latein am Ende....
 
Oben Unten