• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DDR3 Preise am Boden - kaufen?

JTRch

Software-Overclocker(in)
Ich habe nicht vor die nächsten paar Monate schon auf Sandy Bridge um zu stellen. Erst will ich abwarten was im Herbst an Octo Core CPUs von Intel kommen. Aber wie ich nun sehe steigen die DDR3 Preise schon wieder. Darum habe ich mir überlegt ein 2x 4GB Kit jetzt zu kaufen. Oder ist anzunehmen dass die Preise dieses Jahr wieder auf dem Niveau unten sein werden?
 
G

Gast1111

Guest
Nein sie werden vermutlich wieder um 25% steigen. Ich habe es genau so gemacht wie du beschrieben hast (Auch für die Intel Octo XEs) ;)
 

Icke&Er

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Preise können ja kaum noch weiter fallen, aber ob es sinvoll ist sich jetzt Speicher zu kaufen und die dann ewig liegen zu lassen??
Ich würde warte bis du dir das System bestellst und dann passende RAMs mitkaufen. Bisdahin kann in der Entwicklung und dem Angebot noch einiges passieren :daumen:

MFG
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte mir auch vor einigen Jahren DDR2 Speicher gekauft, obwohl ich mein System erst ein halbes Jahr später zusammenstellen wollte. Aber es hieß halt damals, die DDR2 Preise sind am Boden und können quasi nur noch steigen. Als ich dann mein System letztendlich zusammengebaut habe, hätte ich die Doppelte Speichermenge für den Preis bekommen, den ich ein halbes Jahr zuvor bezahlt hatte.

Man sollte also nur vorher kaufen, wenn sich absolut sicher abzeichnet, das die Preise steigen und auch nicht so schnell wieder fallen werden.
 

Stormtrooper 955

Freizeitschrauber(in)
Ich würde auch lieber noch jetzt zuschlagen als später bei wieder höheren Preisen! RAM kann ja nicht schlecht werden.(vom rumliegen)
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde auch kaufen. Die DDR3 Preise sind jetzt schon eine Weile am stagnieren. Wenn die Preise wieder stärker in Bewegung geraten geht es eher nach oben als nach unten denke ich. Aber so genau weis das Keiner.
 
TE
JTRch

JTRch

Software-Overclocker(in)
Merci für die raschen Antworten. Habe das schon mal bei DDR2 gemacht und damals hätte ich zum Zeitpunkt als ich sie gebraucht hätte ich deutlich mehr bezahlt als vorher. Und wie gesagt CL8 1600er für 134.-CHF ich denke selbst wenn sie ein paar Franken später doch günstiger sein sollten, so habe ich weniger verloren, als wenn sie sich (wie schon mal) wieder im Preis verdoppeln, was wahrscheinlicher ist.
 
Oben Unten