• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Die Entwickler bei Bohemia Interactive haben in ihrem Blog die Pläne für die Standalone von DayZ für das kommende Jahr vorgestellt. Das bald zwei Jahre lang als Early-Access-Version erhältliche Zombie-Survival soll 2016 als Version 1.0 veröffentlicht werden. Außerdem geben die Entwickler einen Ausblick auf geplante Features.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant
 

mauhdl

PC-Selbstbauer(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Naja das letzte update War ja auch gut wenn sie es so weitermachen warum nicht.
 

Blutrache2oo9

Software-Overclocker(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Klingt doch gut. Man darf gespannt sein. Wenn ich aber dann nicht überwiegend 60 FPS zustande bekomme, dann rühre ich es nicht mehr an. Ich habe auch nur 2040 Stunden in Arma, weil ich es wirklich als Militärsimulation im Clan spiele und es keine Alternativen gibt
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Naja das letzte update War ja auch gut wenn sie es so weitermachen warum nicht.

Wie weitermachen? :what:

Die Zombie-KI z.B. sollte letztes Jahr im September-Dezember gefixt werden.....:ugly:

Das bald zwei Jahre lang als Early-Access-Version erhältliche Zombie-Survival soll 2016 als Version 1.0 veröffentlicht werden.
:what: :huh: :lol::lol::lol:

Aktuell noch immer Framedrops auf 1FPS wenn man in die Richtung eines Zombies läuft, Lootverteilung immer noch nix wahres, Grafikbugs bei Zäunen und Visieren,
beim Zuschlagen, Essen, Trinken kann man sich immer noch nicht bewegen, Lags ohne Ende, Hot Anzeige buggy, Inventat-Aktions-Menüs teilweise ohne Schrift, viele neue Items - die aber immer noch nutzlos sind, Magazine verschwinden, Hudgrößenänderung wird nicht übernommen (Microschrift), .......... :daumen2:

Ich könnte noch ne Weile weiter machen, aber es wird sich eh nicht viel tun, es sei denn, es werden 2016 FÄHIGERE Programmierer eingestellt. :schief:

Hauptsache die Kritiker im Forum bei Steam bannen, das klappt am Besten bei dem Verein.
 

stoepsel

Software-Overclocker(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Dieses ewige Gelaber von den DayZ-Verunstaltern... Wir planen Dies, wir planen Das... Alles Wunschträume und Hinhaltetaktik.
Wenn ich mir das Spiel im aktuellen Zustand auf dem PC ansehe - nur ansehe - bekomme ich Kopfschmerzen!
Das wird nie und nimmer was , bis Ende 2016..!
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Gott habt ihr Probleme dann ignoriert es bis es soweit ist :nene: kann man sich ja nicht anhören das gejammer hier.

Es entwickelt sich langsam aber sicher in eine Akzeptable Richtung, ich hab seit dem Stable ein paar Stunden gespielt keine größeren Probleme und mit meiner Krücke selbst in Städten vertretbare FPS.

Aber ihr könnt ja die ganzen Tollen alternativen Spielen :ugly:
 

Korberich

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Ich wäre glücklich, wenn sie einfach alles so lassen würden wie es ist und nur für eine vernünftige Loot-Verteilung sorgen würden, halbwegs spielbare FPS in großen Städten möglich machen und Zombies wieder vernünftig aktivieren würden. Fertig! Mehr will ich gar nicht mehr! Anschließend DayZ einfach nicht mehr anfassen denn eigentlich ist es gut so wie es ist, nur muss es endlich mal vernünftig laufen und braucht sicher keine neuen Waffen oder Räder für LKWs! :-(

Ehrlich, ist mag DayZ extrem gern und es macht sogar in diesem miesen technischen Zustand schon Spaß aber ich habe irgendwie keine Hoffnung mehr das daraus mal ein wirklich sauber laufendes Spiel wird obwohl es so ein geniales Potential hätte!
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Aber ihr könnt ja die ganzen Tollen alternativen Spielen :ugly:

Keine Angst, das mache ich auch, selbst FeatTheBeast läuft besser und hat mehr Kontent als DayZ je erreichen wird. :nicken:

Auch Ark und diverse andere Spiele bieten besseren Support und einiges an Mehrwert als dieser ewig lahmende Standalone-Mod......:nicken:

Bei den Millionengewinnen, die am Anfang generiert wurden, hätte das Game schon lange fertig sein können (eher müssen). :nicken:

Zur Zeit mache ich eh nur PvP, macht Laune am NW Airfield die Leute wegzupusten. :D
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Ich wäre glücklich, wenn sie einfach alles so lassen würden wie es ist und nur für eine vernünftige Loot-Verteilung sorgen würden, halbwegs spielbare FPS in großen Städten möglich machen und Zombies wieder vernünftig aktivieren würden. Fertig! Mehr will ich gar nicht mehr! Anschließend DayZ einfach nicht mehr anfassen denn eigentlich ist es gut so wie es ist, nur muss es endlich mal vernünftig laufen und braucht sicher keine neuen Waffen oder Räder für LKWs! :-(

Ehrlich, ist mag DayZ extrem gern und es macht sogar in diesem miesen technischen Zustand schon Spaß aber ich habe irgendwie keine Hoffnung mehr das daraus mal ein wirklich sauber laufendes Spiel wird obwohl es so ein geniales Potential hätte!

Der neueste Patch hat einiges Gutes gebracht, die Features kommt langsam (:ugly:) zusammen. Die Zombies gefallen mir aktuell sehr gut und die Lootverteilung ist so gut wie Nie zuvor, meiner Meinung nach. Es läuft bei mir auch mit "stabilen" 30+ FPS. Absolut spielbar und ich erwarte auch nicht das es noch viel besser werden wird. Macht aber nix, es macht trotzdem Spass :daumen:
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Keine Angst, das mache ich auch, selbst FeatTheBeast läuft besser und hat mehr Kontent als DayZ je erreichen wird. :nicken:

Freut mich das du eine für dich Akzeptable Alternative gefunden hast, ich leider noch nicht in jedem Spiel kommt mir Survival zu kurz oder die Kombination der Dinge ingame passen mir einfach nicht :(.

Ich warte einfach weiter und hoffe auf ein Richtiges Survival Spiel und nicht diese ganzen Deatmatch+Bastelkram Spiele das ist einfach nicht mein Fall.

Selbst die Arma3 Mods sind des Todes langweilig:
-Überleben zu einfach
-Waffen im Überfluss (eigentlich kein Problem)
-Munition ohne Ende

Und das ist der Grund warum alles bisher zu öde war und nicht meinem Geschmack entsprach :heul:.
 

Chief25

Kabelverknoter(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Gott habt ihr Probleme dann ignoriert es bis es soweit ist :nene: kann man sich ja nicht anhören das gejammer hier.

Es entwickelt sich langsam aber sicher in eine Akzeptable Richtung, ich hab seit dem Stable ein paar Stunden gespielt keine größeren Probleme und mit meiner Krücke selbst in Städten vertretbare FPS.

Aber ihr könnt ja die ganzen Tollen alternativen Spielen :ugly:
Wo entwickelt sich das denn in eine akzeptable Richtung?

Sorry, aber wenn nach über 3 Jahren Entwicklung Zombies im 1. Stock (!) durch die Wand (!) vor mir auftauchen ist das einfach nur noch schlecht.

Achja, trotz dem heiß ersehnten Update in DayZ haben die "Alternativen" (keine Ahnung ob man die so nennen kann, da ich keines der Spiele habe. Zumndest sind sie ähnlich getaggt wie DayZ) wie Rust, H1Z1, Ark, um Welten höhere Spielerzahlen.

Nur mal so die Zahlen seit dem DayZ Update:
DayZ - 17.740 Peak / 5.970 durchschn.
H1Z1 - 25.450 / 14.735
Rust - 29.220 / 15.380
ARK - 52.474 / 30.384

Irgendwas scheint man bei den anderen Spielen wohl richtiger zu machen.

Habe letztens mal ~3 Stunden angespielt und das wars auch wieder.

Zombies werfen nen stehenden (!) Truck um
Der Truck schafft selbst minimalste Steigungen nicht
Eingänge von Schuppen waren teils auf Brusthöhe
Spieler und Zombies waren teils unsichtbar
doppelte Truckreifen lassen sich weder reparieren, noch craften noch auseinandernehmen
Skorpion schießt trotz vollem Magazin nicht
Lootverteilung weiter kläglichst (ein Freund hat in ~6-7 Stunden 50 Zelte und Fässer gefunden
Scopes komplett verbuggt
wenn man mit nem Auto ausversehen gegen den Bordstein fähr bleibt man ggf. stecken

Und nachdem ich dann auf ner Treppe gestorben bin hatte ich auch überhaupt keine Lust mehr.

Und über die Roadmap will ich schon gar nix mehr sagen. Die ist größtenteils doch nur ein Best Of der nicht erreichten Ziele der letzten beiden Jahren...

Steam-Workshop-Support (Modding) Q3 '14
Bau von Basen Q3 '14
Flugfahrzeuge Q3 '14
Neuer Renderer Q1 '15
Neues robustes Animations.System Q1 '14
Erweiterte Unterstützung für das Audio-System -
Raubtiere Q3 '14
Fertigstellung von Chernarus+ -
Tiere als Begleiter Q3 '14
Neue und moderne Versionen von UI & Inventar -
Veröffentlichung von Public Server Binaries & Servlet/Database -
Neue Nutzer-Aktionen & flüssigere Bewegungen innerhalb der Spielwelt -
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Tja das mit dem Richtig machen stimmt so weit schon die machen es eben für die Allgemeinheit interessant,
typisches craften + "Entwicklung" kombiniert mit Deathmatch und schon haben wir die nächste Alternative :D.

Ich sagt ja es entwickelt sich in die richtige Richtung, in den letzten Updates kam für den Spieler mehr als in den Vorherigen 2 Jahren deswegen das "entwickelt sich" und nicht ist schon da wo es sein sollte :).

Aber ich muss auch dazu sagen die Roadmap ist mir egal der Kram ist da wenn er da ist wann es eigentlich sein sollte ist für mich nicht Relevant solange es kommt.

Noch was zu den Alternativen meine Hoffnung lag mal auf H1Z1 mittlerweile aber wohl nur noch ein Battle Royal Spiel also nicht das erwartete von Rust hab ich lange nichts mehr gehört war aber auch nie Interessant für mich.
Ark sieht für mich wie Rust mit anderem Setting aus und das neue Hurtworld scheint das Kind von Beiden zu sein.

Vielleicht bin ich auch zu voreingenommen aber kein anderes Spiel hat mir bisher das Gefühl von der DayZ Mod am Anfang oder zu beginn der SA gegeben :(.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Wie weitermachen? :what:

Die Zombie-KI z.B. sollte letztes Jahr im September-Dezember gefixt werden.....:ugly:

:what: :huh: :lol::lol::lol:

Aktuell noch immer Framedrops auf 1FPS wenn man in die Richtung eines Zombies läuft,

Die Zombie KI ist drinnen und das Problem, dass die Frames bei beobachten der Zombies auf 1 fallen ist grober Unfug

Lootverteilung immer noch nix wahres, Grafikbugs bei Zäunen und Visieren,
beim Zuschlagen, Essen, Trinken kann man sich immer noch nicht bewegen, Lags ohne Ende, Hot Anzeige buggy, Inventat-Aktions-Menüs teilweise ohne Schrift, viele neue Items - die aber immer noch nutzlos sind, Magazine verschwinden, Hudgrößenänderung wird nicht übernommen (Microschrift), .......... :daumen2:

Ich könnte noch ne Weile weiter machen, aber es wird sich eh nicht viel tun, es sei denn, es werden 2016 FÄHIGERE Programmierer eingestellt. :schief:

Hauptsache die Kritiker im Forum bei Steam bannen, das klappt am Besten bei dem Verein.

Der Rest ist das allgemeine Dayz ist ******* geflenne.
Stempel das Spiel bitte für dich einfach ab, sieh es ein, dass die 23,99 € eine Fehlinvestition für dich waren und gut ist.

Das Spiel befindet sich in der ALPHA Phase, sprich wir steigen aktuell in die Phase ein, in der NUR Content reingepatched wird.
Das hin udn wieder an der KI bzw. der Leistung gefummelt wird, ist eigentlich untypisch für diese Phase und wird nur gemacht, weil man die Käufer trotz mehrfacher Hinweise, DASS SIE DAS SPIEL NICHT KAUFEN SOLLEN , einfach etwas beschwichtigen will mit einem einigermaßen flüssigem Spielgefühl.

Alleine schon Ark als Alternative zu Dayz aufzuzählen....da greif ich mir an den Kopf.
Ich habe Ark, ich spiele es auch gerne aber die beiden Spiele haben nichts miteinander gemein.

Sterbe ich in Ark ist mir das ehrlich gesagt scheiß egal weil ich meine Base habe und dort loot platzieren kann.
Zudem vergesse ich die ganzen Rezepte usw nicht.
Was macht das aus dem Spiel?
Das übelste KOS Spiel vor dem Herrn seit es Rust gibt.
Zudem ist das Spiel quietsche bunt, Survivalstimmung kommt da bei mir nicht auf, eher Urlaubsstimmung.


Spiele ich Dayz und sterbe dort, ist alles weg!
Dementsprechend gehe ICH auf gegner die ich "überrasche" etwas vorsichtiger zu, spreche Sie an weil Sie mich wahrscheinlich eh nicht sehen.

So entstehen tolle Gespräche und auch Zockerbekanntschaften!
Wir sidn aktuell seit dem Patch zwischen 10-15 Leute im TS ohne Clan oder sonstigem!

Zudem ist das Setting einfach wesentlich düsterer.

Seit 0.59 hat sich einiges getan!
Auf dem Land habe ich sehr gute FPS Werte mit der 970 / in der Stadt habe ich angenehme 30 FPS, das war früher nicht denkbar und zeigt, dass imemr ein wenig an der Engine gebastelt wird.

Dass 2016 die Beta starten wird, halte ich für sehr sehr wahrscheinlich, ich vermute es gegen Ende des Jahres, bis dahin sollten die Jungs den ganzen content drinnen haben, den Sie haben wollen udn dann gehts ans Bugs ausmerzen.


Es wird noch eine ganze Weile dauern aber ich habe große Hoffnungen, dass wir früher oder später ein spielbares Ergebnis erhalten werden.

Und an die Jungs, denen Ark und Rust besser gefallen....ja das ist schön für euch.....dann bleibt in dem Thread der beiden Spiele und mischt euch hier nicht ein, wenn Ihr die Entwicklung von Dayz nicht genau beobachtet, denn das ewige Gemecker:

"Ich habe 23,99 € ausgegeben für ein Spiel,
welches offensichtlich als Early Acces / in der Alpha Phase vermarktet wurde,
mit dem Hinweis !NICHT KAUFEN!
Und ich nur 500 Spielstunden habe...

Ist nun seit SATTEN 2 jahren IMMER NOCH NICHT FERTIG"

Leute....."Tripple A Titel" werden teils 6-7 Jahre entwickelt, Ihr bekommt davon nur nix mit, weil die Entwickler zu feige sind, euch in die Alpha einzuladen, stattdessen laden Sie euch in die späte Betaphase ein um die Server zu testen um dann zu Release....immer noch nix zu ändern.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Freut mich das du eine für dich Akzeptable Alternative gefunden hast, ich leider noch nicht in jedem Spiel kommt mir Survival zu kurz oder die Kombination der Dinge ingame passen mir einfach nicht :(.

Ich warte einfach weiter und hoffe auf ein Richtiges Survival Spiel und nicht diese ganzen Deatmatch+Bastelkram Spiele das ist einfach nicht mein Fall.

Ich habe da noch
Nether im Angebot - Bockschwer gute Grafik und nicht so easy.
7 Days to Die - Auch am Anfang nicht einfach, viel Kontent, Grafik ist OK.
Survive the Nights - zieht sich leider auch noch hin, aber gute Engine geniales Konzept (alles Ingame, auch Forum, Support etca.)
Exoplanet - noch nicht released, macht aber auf Kickstarter nen richtig guten Eindruck.
Ark - wer´s Setting mag, kann echt ne Menge anstellen, super Support, viel Kontent.
PlanetNomads- Gerade hier auf PCGH vorgestellt, Kickstarter Januar, gefällt mir auch richtig gut.
The Forest - auch nicht zu einfach, habe es aber noch nicht so viel gespielt.
The Long Dark - Auch sehr schweres Survival Game

Das sind so einige der Games, die ich habe und auch gelegentlich noch neben FeatTheBeast Minecraft spiele.
Kannst Sie dir ja mal ansehen. ;)


@Shadie,
konnte es aber rekonstruieren, dass ich Framedrops auf 1-5 Frames hatte, wenn wir auf Zombies gestoßen sind.

Seit gestern aber wieder egal, haben in 2 Std. nicht EINEN Zombie gesehen weder Flughafen noch Städte, :huh:
keine Ahnung, was in dem Game gerade wieder abgeht. :ka:

Und die ALPHA - Ausrede zieht bei mir nicht mehr. In der Zeit werden andere AAA Titel released. :schief:

Alpha draufkleben und warnen ist kein Freibrief für nixtun. - Meine Meinung.

Dann lieber die Fre**e halten und keine Ziele ankündigen, die eh nicht eingehalten werden....:nene:
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Das einzige Interessante wäre Survive The Nights, das hab ich wohl nach der Ankündigung damals aus den Augen Verloren :D.

Der ganze Rest ist mir bekannt und eben diese "Alternativen" die so gar nicht das sind was mich anspricht :daumen2:
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Habe gerade noch ne Info-Mail von "Escape from Tarkov" Team bekommen,

die Videos sind der Hammer, habe mich da schon für die Beta angemeldet und wenn das Game

so wird, wie in den Videos, kann DayZ mich und meine Clankumpel am A**** lecken.

Hier das Video:

https://www.youtube.com/watch?v=gZiP5kjUii8
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Habe gerade noch ne Info-Mail von "Escape from Tarkov" Team bekommen,

die Videos sind der Hammer, habe mich da schon für die Beta angemeldet und wenn das Game

so wird, wie in den Videos, kann DayZ mich und meine Clankumpel am A**** lecken.

Hier das Video:

https://www.youtube.com/watch?v=gZiP5kjUii8


Und das hat nun genau was mit Dayz zu tun?
Hauptsache wieder schön Kohle in das nächste EA spiel pumpen, nix drauß gelernt? :schief:

Zombies sind da wenn man sich nicht grad auf komplett leer gelooteten Servern befindet.
Dass auf dem Airfield bei einem Randvollen server keine Zombies mehr sind sollte klar sein.
Da herrscht ja mehr verkehr als am Berliner Flughafen :-D

Ja klar gibts AAA Titel die in der Zeit erscheinen, wenn du aber auf die COD Reihe abspielst muss ich mal herzhaft lachen.
Schlauchlevel.
Beschissene Grafik
Keinerlei Inhalt
und der ganze Umfang des Spiels wird erst nach einem jahr per DLC´s nachgeliefert

Ein Spiel wie Dayz braucht nun mal länger als ein aufgewärmtes Cod welches sich Jahr für jahr kein Stück verändert und immer auf die selbe engine baut.

Ich verweise hier auch wieder gerne auf den Entwicklungszeitraum von Fallout 4 / 6 Jahre
Bei Dayz sind wir aktuell bei 2 Jahren.
Nächstes jahr gehts ab in die Beta / Dann werden auch endlich Bugs ausgemerzt.


Deinen Fehler mit den 1-5 FPS bei Zombies konnte übrigens keiner meiner 9 Teamkollegen reproduzieren.
Eventuell solltest du das Spiel mal neu runterladen oder vielleicht auch um deine und unsere Nerven zu schonen / einfach deinstalliert lassen.

Wir konnten durch neues Herunterladen Bugs wie z.B. den Tor Soundbug beheben, oder den Bug dass man Munnition + Essensgeräusche über die Map hört.
Das kommt nun alles nicht mehr bei uns, teste es mal aus, vielleicht hilft es.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

..............................
Beschissene Grafik
Keinerlei Inhalt
und der ganze Umfang des Spiels wird erst nach einem jahr per DLC´s nachgeliefert
..............................

Das klingt für mich nach DayZ .......:P

Denn hier verändert sich auch nichts Jahr für Jahr, außer, dass neue Bugs hinzukommen. ;)

Aber rede dir den Kram nur schön und hoffe weiterhin auf ein Release in 2016, wir werden es sehen....... :)
 

Desrupt0r

Software-Overclocker(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Ja klar gibts AAA Titel die in der Zeit erscheinen, wenn du aber auf die COD Reihe abspielst muss ich mal herzhaft lachen.
Schlauchlevel.
Beschissene Grafik
Keinerlei Inhalt
und der ganze Umfang des Spiels wird erst nach einem jahr per DLC´s nachgeliefert

Ein Spiel wie Dayz braucht nun mal länger als ein aufgewärmtes Cod welches sich Jahr für jahr kein Stück verändert und immer auf die selbe engine baut.

Mach doch wenigstens mal die Augen auf und schau dir Black Ops 3 an, bevor du es "zerstörst". 2 Kampagnen mit je 8 Stunden, einen Zombie Modus, einen Multiplayer in dem es noch nie so viel Content gab wie in jedem anderen Call of Duty als inhaltslos darzustellen ist schon echt lächerlich.

Ja klar braucht ein DayZ länger als eine Mod von Arma 2 die im momentanen Zustand immer noch besser läuft als die Standalone Version, ist ja klar! :P
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Das klingt für mich nach DayZ .......:P

Denn hier verändert sich auch nichts Jahr für Jahr, außer, dass neue Bugs hinzukommen. ;)

Aber rede dir den Kram nur schön und hoffe weiterhin auf ein Release in 2016, wir werden es sehen....... :)

Den Schuss immer noch nicht gehört was?

Uns ist allen bewusst, dass wir 2016 kein fertiges Spiel erhalten werden.
Was jedoch sehr wohl möglich ist, ist dass wir 2016 in die Betaphase und somit in die Bugfixphase kommen.

Wenn gewisse Personen keinen Plan davon haben, wie sich ein Spiel in den ganzen Jahren entwickelt und wie der genaue Ablauf einer Spieleentwicklung aussieht, sollten sich diese Personen eventuell an den Gesprächen nicht beteiligen.

Bzgl. der grafik / da bin ich voll und ganz zufrieden.
Das Spiel sieht für die uraltengine gut aus / mittlerweile läufts mit ner GTX 970 und angepassten settings auch ordentlich.
Das "Gelände" mit der Weitsicht beindruckt mich jedes mal aufs neue.
Weiß nicht was die Leute immer mit der Grafik haben.

Es ist halt kein BF4 bei dem alle 1,5 Sekunden ein panzer spektakulär in die Luft fliegt .


Bzgl. Einreden: ich spiele mit 8 Kollegen das SPiel aktuell seit 0,59 wieder sehr regelmäßig.
Wir haben bei jeder Session ordentlich Spaß und erleben viele lustige DInge ingame.
zudem sind wir auf einem Whitelisted server und lernen dadurch auch ständig neue mitspieler kennen die jetzt auch mit uns hin und wieder Rainbowsix spielen.

Über ein BF4 / CS GO / COD habe ich noch nie solche Leute kennen lernen dürfen weil man meistens eh nur als Kurva oder sonstiges beschimpft wird dank der tollen BF und COD Community.

Mach doch wenigstens mal die Augen auf und schau dir Black Ops 3 an, bevor du es "zerstörst". 2 Kampagnen mit je 8 Stunden, einen Zombie Modus, einen Multiplayer in dem es noch nie so viel Content gab wie in jedem anderen Call of Duty als inhaltslos darzustellen ist schon echt lächerlich.

Ja klar braucht ein DayZ länger als eine Mod von Arma 2 die im momentanen Zustand immer noch besser läuft als die Standalone Version, ist ja klar! :P

Ich wüsste nicht, dass ich irgendwo was von BO3 geschrieben habe:ka:​
Ich habe BO3 selbst daheim und es ist nach MW2 bzw. BO2 endlich mal wieder ein COD was man auch ernst nehmen kann.
Jedoch ist die Engine auch dort noch ziemlich beschissen für das was heutige GPU´s leisten können.

Die Level sind immer noch zu Schlauchförmig, alleien das man mit dem Anzug und den daraus resultierenden Möglichkeiten, nicht mal auf einen 1,5 Meter hohen Felsen springen kann ist irgendwie....lächerliches mapdesign.

zum Inhalt bzgl. Kampagne kann ich wenig sagen / habe Sie nur 20 Minuten gespielt udn dann hats mich leider gelangweilt.

Der Multiplayer ist gut, wobei es mich wieder stört, dass ich von Anfang an nicht alle Waffen habe und somit erst mal weit unterlegen bin und in meinen Möglichkeiten begrenzt werde.

Der Zombiemodus ist cool! und wird auch hin und wieder gezockt.


Und ja ein Spiel wie dayz braucht wegen der Openworld länger in der Entwicklung als ein COD.
Ist einfach so.

Bzgl. Mod, wenn du Sie so toll findest / so spiele Sie doch bitte weiter.
Wenn dir die neuen Animationen / Zombie KI / Lootsystem / Grafik nicht aufgefallen ist, bleibe ruhig weiter bei der viel besseren mod.
 
Zuletzt bearbeitet:

Desrupt0r

Software-Overclocker(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Bzgl. Mod, wenn du Sie so toll findest / so spiele Sie doch bitte weiter.
Wenn dir die neuen Animationen / Zombie KI / Lootsystem / Grafik nicht aufgefallen ist, bleibe ruhig weiter bei der viel besseren mod.

Die KI die so gut ist das sie gleich alle Zombies entfernen? Oder die KI von Soldaten die nicht mal in der Standalone existieren? Mit dem letztem Update von DayZ kam ein schönes Grafikupdate raus, aber davor gab es doch kaum Unterschiede (die Texturen und die kann jeder x-beliebe Modder in einer Woche neu erstellen, ohne Entwicklerteam). Die Mod hat Fahrzeuge, Standalone hat es geschafft in 2 Jahren einen halbfertigen LKW herauszubringen, der sich nicht mal richtig fahren lässt, weil die Engine dafür einfach nicht gemacht worden ist.

Die Standalone mit dem Mod zu vergleichen ist ja eigentlich eh falsch von mir, aber es ist halt einfach schade. Das Spiel an sich betrachtet zeigt doch das die Entwickler zu dumm waren um absolutes JEDES selbst gesetzte Ziel zu verfehlen, nicht schlecht!

Naja mal schauen was daraus wird, momentan bin ich eh nicht so in der Survival-Szene! :)
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Die KI die so gut ist das sie gleich alle Zombies entfernen? Oder die KI von Soldaten die nicht mal in der Standalone existieren? Mit dem letztem Update von DayZ kam ein schönes Grafikupdate raus, aber davor gab es doch kaum Unterschiede (die Texturen und die kann jeder x-beliebe Modder in einer Woche neu erstellen, ohne Entwicklerteam). Die Mod hat Fahrzeuge, Standalone hat es geschafft in 2 Jahren einen halbfertigen LKW herauszubringen, der sich nicht mal richtig fahren lässt, weil die Engine dafür einfach nicht gemacht worden ist.

Die Standalone mit dem Mod zu vergleichen ist ja eigentlich eh falsch von mir, aber es ist halt einfach schade. Das Spiel an sich betrachtet zeigt doch das die Entwickler zu dumm waren um absolutes JEDES selbst gesetzte Ziel zu verfehlen, nicht schlecht!

Naja mal schauen was daraus wird, momentan bin ich eh nicht so in der Survival-Szene! :)

ich habe so das Gefühl, dass du das Spiel schon lange nicht mehr angefasst hast!

Es gibt bereits 2 verschiedene LKW / einen großen Buss / 2 Autos / 1 Motorrad / 1 Fahrrad
Der LKW war nur buggy auf servern, welche

A überfüllt waren
B mit den ganzen Zombies nicht klar kamen
C einfach ne beschissene Ping hatten

Die Waffenvielfalt wurde auch STARK erweitert!!

Die Zombies wurden bei 0.58 rausgepatched weil Sie die performance stark beeinträchtigt haben.
Das wurde angepasst und mit 0.59 sind die Zombies samt neuer KI wieder drinnen / zudem auch sehr viel mehr als vorher bei gesteigerter Performance seitens Server und Client.

Gehst du auf einen frischen Server / aufs Airfield und ballerst mal rum, kommen dir ca. 10 Zombies entgegen.
Auf leer gelooteten Servern oder eben servern, wo kurz davor jemand aufm airfield war, gibts natürlich keine Zombies mehr / die spawnen erst nach einer bestimmten Zeit nach welche ich jetzt leider nicht im kopf habe.

Die Server müssen zudem nicht mehr neu gestartet werden, items spawnen nach gewisser Zeit nach (so wie die Zombies), wenn man ein Item von dem Platz weggenommen hat.

So kann es sein, dass ich einmal übers Airfield laufe, leer loote, und wenn ich jetzt noch mal drüber laufe finde ich bereits wieder anderen loot.

Helicrashsides spawnen auch neu ohne Serverrestart.


Falls dir das Spiel vor 0.58 (der Patch in dem die Zombies entfernt wurden) schon Spaß gemacht hat, solltest du dir das Spiel mal wieder anschauen, es hat sich ganz gut was getan.

ich rate aber jedem dazu, einem Whitelisted Server beizutreten, da dort simples KOS nur in bestimtmen Zonen erlaubt ist.
So gibts endlich wieder mehr Roleplay.
Wer sich nicht dran hält wird gemeldet und dann gebannt!

Die Grafik hat sich für mich in so fern verbessert, dass ich die Settings wegen den damaligen Drops auf unter 20 FPS in Städten von mittel/Low jetzt auf High/mittel stellen konnte.
Das SPiel sieht für mich jetzt sogar richtig hübsch aus.
häuser haben weitaus mehr details als ich je welche in BF oder COD gesehen hätte.
Die Landschaften sehn auch atmosphärischer aus.


Zudem gibt es für mich und viele andere Spieler welche schon von dem aktuellen Stand der SA begeistert sind, keine guten Alternativen.

Spiele wie Rust sind für mich kein richtiges Survivalspiel mehr.
Sie sind viel zu einfach und mir ist es total egal, wenn ich in Rust meinen Loot verliere.
In Dayz renne ich mit einer permanenten Anspannung durch die Gegend weil ich an meinem hart verdienten Loot hänge / oder eben nicht wieder eine Halbe Stunde durch die Map laufen will, um meine Kollegen zu finden.


Aber das empfindet wahrscheinlich jeder anders.
Will man Dayz spielen um gegner zu killen ist man dort natürlich komplett falsch.
Dayz wird nur zu einem gescheiten Spiel, wenn man es selbst mit Inhalt udn Roleplay füllt.

Ist ähnlich wie bei TTT (trouble in terrorist town), rafft man das Spielprinzip nicht oder hält sich nicht an die Regeln, ists einfach nur CSS mit karmapunkten.
Hält man sich aber an die Regeln und das "Roleplay", macht das Spiel richtig Laune.


Wie bereits mehrfach gesagt, JA die langsame Entwicklung könnte man kritisieren.
Aber unter dem Gesichtspunkt, dass ich bereits 250 Stunden in Dayz "runtergeroppt" habe, hatte ich bereits ordentlich Spaß für meine 23,99 €

Naja mal schauen was daraus wird, momentan bin ich eh nicht so in der Survival-Szene! :)

Nicht böse gemeint aber jaa merkt man

EDIT:

Was ich in Dayz vermisse wäre ein Modus ähnlich wie bei H1Z1 / so einen Survivalmodus jeder gegen jeden. (mir fällt der name eben nicht ein)
Server rappel voll mit Zombies / viele Waffen und das ganze geht dann nur 1-2 Stunden.
Zudem wird die Map immer kleiner durch / Giftgas oder was auch immer.
So könnten Leute die keine Lust auf Roleplay haben, auch auf Ihre Kosten kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Du meinst einen Battle Royal Modus ;) .
Und ja das wäre gar nicht so verkehrt das zieht dann auch wieder Leute an.
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Ich lese hier immer alles und muss dann immer Lachen :D
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Falsch. DayZ wird seit September '12 entwickelt. Oder glaubst du ernsthaft, dass die Entwickler mal kurz geschnippt haben und 1 Tag später die erste Version (0.27) auf Steam released haben?

Hm finde aktuell keine definitive Aussage aber laut PCGames:

Day Z: Test, Tipps, Videos, News, Release Termin - PCGames.de
Release16.12.2013

Es geht um die SA nicht um die Mod, wobei es die meine ich ja noch viel früher gab?!
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Falsch. DayZ wird seit September '12 entwickelt. Oder glaubst du ernsthaft, dass die Entwickler mal kurz geschnippt haben und 1 Tag später die erste Version (0.27) auf Steam released haben?

Dann sind wir bei 3 Jahren sehr schön, also hat das Spiel noch gute 3 Jahre Zeit gut zu werden, dann kann man immer noch meckern ;).
Und wenn es erst in 4 Jahren ein gutes Spiel ist, soll mir auch recht sein ich hab schon meinen Spaß damit gehabt und auch mit der Mod :D.
Das war mir die 25€ und damals 8€ oder so für Arma2 allemal wert :).
 

Chief25

Kabelverknoter(in)
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Hm finde aktuell keine definitive Aussage aber laut PCGames:

Day Z: Test, Tipps, Videos, News, Release Termin - PCGames.de
Release16.12.2013

Es geht um die SA nicht um die Mod, wobei es die meine ich ja noch viel früher gab?!

Ja, Release. Ein Spiel (auch nicht die Grundversion) wird aber halt nicht einfach mal über Nacht herbei gezaubert.

Hall hat Ende September '12 schon getönt, dass das Spiel noch in dem Jahr veröffentlicht werden muss...
DayZ - Entwickler: »Das Spiel muss noch dieses Jahr erscheinen« - GameStar

Aber gut, die großen Töne ziehen sich ja - auch nach dem Hall nicht mehr da ist - wie ein roter Faden durch die Entwicklung....
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ Standalone: Ende des Early Access für 2016 geplant

Den Schuss immer noch nicht gehört was?

Leider meistens nein, da der Sound ingame immer noch verbuggt ist, ist aber ein generelles ARMA Engine Problem. (Auch Arma III)

Uns ist allen bewusst, dass wir 2016 kein fertiges Spiel erhalten werden.
Was jedoch sehr wohl möglich ist, ist dass wir 2016 in die Betaphase und somit in die Bugfixphase kommen.

Wenn ich im Artikel Version 1.0 lese, gehe ich von einer fertigen Version aus.
Wenn ich dann die To-Do Liste sehe, wird mir Angst und bange was die Fertigstellung angeht ........

Wenn gewisse Personen keinen Plan davon haben, wie sich ein Spiel in den ganzen Jahren entwickelt und wie der genaue Ablauf einer Spieleentwicklung aussieht, sollten sich diese Personen eventuell an den Gesprächen nicht beteiligen.

Deswegen werden Kritiker von den Moderatoren bei Steam gebannt, denn ein Dev beteiligte sich nicht an den Discussionen....:schief:

Bzgl. der grafik / da bin ich voll und ganz zufrieden.
Das Spiel sieht für die uraltengine gut aus / mittlerweile läufts mit ner GTX 970 und angepassten settings auch ordentlich.
Das "Gelände" mit der Weitsicht beindruckt mich jedes mal aufs neue.
Weiß nicht was die Leute immer mit der Grafik haben.

Die Grafik ist für mich sogar zweitrangig, sofern das Gameplay + der Kontent passt, was hier aber leider nicht der Fall ist.

Nur die Fernsicht im Game ist lachhaft, der beige-braun-grüner Fleckenteppich ohne Vegetation ist schon prima.
Da sieht man die Mitspieler schon auf Kilometer auf der Wiese schleichen und kann Maß nehmen. :D
Ich spiele mit meiner 290(x) auf max. Settings, macht eh keinen großen Unterschied zu medium.

Es ist halt kein BF4 bei dem alle 1,5 Sekunden ein panzer spektakulär in die Luft fliegt .

Bzgl. Einreden: ich spiele mit 8 Kollegen das SPiel aktuell seit 0,59 wieder sehr regelmäßig.
Wir haben bei jeder Session ordentlich Spaß und erleben viele lustige DInge ingame.
zudem sind wir auf einem Whitelisted server und lernen dadurch auch ständig neue mitspieler kennen die jetzt auch mit uns hin und wieder Rainbowsix spielen.

Es soll auch gar kein BF 4 sein, deswegen spielen wir ja DayZ.

Auch auf Whitelistservern, die aber generell besser laufen und mehr Kontent haben, anscheinend laufen private Hives sauberer.
Ich bin immer wieder mit nem Clanmember unterwegs und auch wir erleben viele Dinge, aber leider überwiegen noch immer
die Bugs und Probleme. Auch die, die schon vor über 1 Jahr behoben sein sollten.

Gerade weil es eigentlich Spaß macht, ist es für uns um so ärgerlicher, zu sehen, was die Devs hier veranstalten.
 
Oben Unten