• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Der Release des neuen Zombie-MMOs H1Z1 von Sony erfolgt wohl später als geplant. Das zumindest sagte Designer Jimmy Whisenhut gengenüber VentureBeat. Eine Veröffentlichung erfolgt somit erst Mitte Juni.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später
 

otjes

Kabelverknoter(in)
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

der free2play Ansatz macht das Spiel interessant, allerdings möchten die Entwickler bestimmt auch irgendwie Geld verdienen. mal schauen ob H1Z1 mit der Konkurrenz mithalten kann.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

der free2play Ansatz macht das Spiel interessant, allerdings möchten die Entwickler bestimmt auch irgendwie Geld verdienen. mal schauen ob H1Z1 mit der Konkurrenz mithalten kann.

Gerade der Free2Play Ansatz macht das Spiel uninteressant...
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Gerade der Free2Play Ansatz macht das Spiel uninteressant...

Gerade bei Planetside 2 macht es doch Sony mit dem Free2Play Ansatz perfekt.
Ich freu mich auf das Spiel. Dayz hat sich von einem Survivalspiel zu einem stinknormalen Deathmatch entwickelt.
Bei H1Z1 scheinen, nachdem was ich bis jetzt alles gelesen habe, die Zombies die eigentliche Bedrohung zu werden.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Gerade bei Planetside 2 macht es doch Sony mit dem Free2Play Ansatz perfekt.
Ich freu mich auf das Spiel. Dayz hat sich von einem Survivalspiel zu einem stinknormalen Deathmatch entwickelt.
Bei H1Z1 scheinen, nachdem was ich bis jetzt alles gelesen habe, die Zombies die eigentliche Bedrohung zu werden.

Ich finde dass schon Planetside 2 zu sehr auf Pay2Win ausgelegt ist.:fresse:
Ich zahle lieber für das Spiel und freunde mich mit dem Gedanken an dass jeder Spieler die gleichen Chancen hat, und nicht der der die größten Spendierhosen an hat.:)
 

dmxcom

PC-Selbstbauer(in)
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Ich finde dass schon Planetside 2 zu sehr auf Pay2Win ausgelegt ist.:fresse:
Ich zahle lieber für das Spiel und freunde mich mit dem Gedanken an dass jeder Spieler die gleichen Chancen hat, und nicht der der die größten Spendierhosen an hat.:)

Keine Ahnung wo Planetside 2 Pay2Win sein solle ?
Viele Leute die mit dem Begriff um sich werfen, sind wohl erst ein paar Monate vom "Fach" oder haben hinterm Mond gelebt.

Ursprung von Pay2Win waren Spiele, in denen es möglich war, Items mit Echtgeld zu erwerben, die einem Nichtzahler unzugänglich bzw. sogar übermächtig waren und Ihm dadurch in einer 1:1 Situation den Vorteil gegenüber einem Nichtzahler brachten.

In den heutigen Free 2 Play Titeln gibt es in den Stores lediglich Items, die einem Zeit ersparen oder einfach nur Kosmetischer Natur sind.
Dieses System wird seit einigen Jahren nicht nur bei den F2P Spielen angeboten, nein, auch Vollpreistitel und Abo Spiele bieten dies an. um Beispiel die Battlefield Serie die einem seit einigen Teilen und trotz Premium einem anbietet, alle Waffen und Gadgets bzw. Vehicle frei zu schalten. In anderen Shootern gibt es die Möglichkeit sich Camos etc zu kaufen oder auch gleich ganze Ränge oder Battlepacks. In Vollpreis MMO´s bieter der Marktführer unter den ABO Spielen sogar demnächst an, sich komplett auf Maximal Level zu boosten. Neben weiteren für andere Spieler nicht erreichbare Mounts und Pets im Echtgeldshop ist dies wohl eines der größten Beispiele dafür.

Aber warscheinlich sind Leute die dieses System nicht begreifen, trotzdem gerne bereit für Ihren bereits auf der Disk enthaltenen DLC´s für Watch Dogs etc. nochmal Geld auszugeben - nur um dann vor Ihren Freunden anzugeben welche DLC´s sie sich für Ihr Taschengeld gekauft haben - was der andere in dem Fall nicht kann.

Meistens würde Ich es nichtmal auf die Intelligenz, nein eher auf die Kompetenz der Personen schieben. Viele haben nach 5 Jahren Computerbild Spiele Abo einfach genug vom dem Gerede in den Foren und wollen Uns eben an ihrem Fachwissen, das Sie sich hart mit Kumpels bei einer Runde GTA auf der Playsi eingetrichtert haben, teilhaben lassen. :hail:

Um zum Thema Planetside 2 zurück zu kommen.
Du hast bei PS2 lediglich die Möglichkeit, dir Items für Echtgeld zu erwerben, für die du zu Faul oder unskillig bist sie selbst freizuspielen.
In einer 1:1 Situation, in denen du als Neuling in PS2 auf jemanden mit einer Besseren Waffe (sei es erspielt durch höheren Rang oder Echtgeld) triffst, heisst das noch lange nicht das dieser einen großen Vorteil hat. Er muss damit noch immer treffen und schiessen können.
Folglich kannst du dich in einem MMO auch nicht drüber beschweren, das der Schurke der dich beim LvL´n andauern ganked, 20 Level über dir ist. Ob er sich jetzt bei Blizzard hat Boosten lassen oder selber gelevelt hat, ist in dem Fall genauso egal.
Planetside ist wie die meisten MMO´s mit einer sogenannten Vertikalen Progresslinie verbunden. Dies bedeutet das der Spieler pro Mehr eingesetzter Zeit, mehr (in dem Fall die Items) Gegenwert erhält in steigern seines Charakterwerts oder Items. Pay2Win als Beispiel wäre in Planetside 2 eine Waffe die 2 mal soviel Schaden als andere macht und nicht Freispielbar ist. In WoW z.B. ein Schwert welches 2 fachen Schaden des besten Schwerts ingame macht und ebenfalls nicht selbst in der Spielwelt zu finden ist.

Und da es sich bei diesen Spielen also nicht um P2W Spiele dreht, welche man heutzutage eh mit der Lupe suchen muss, ist das ganze mehr als Fair. Wenn du dann noch etwas weiter denkst und dir auffällt das z.B. PS2 ja kostenlos ist und du mit deinen Zahlungen ebenfalls noch die Entwickler unterstützt kommt dir wohl nicht in den Sinn. Nein es muss ja entweder kostenlos sein oder du Zahlst Vollpreis und hast den gleichen Shop noch immer in anderen Spielen. Da darfste dann doppelt zahlen.

Am besten saugste dir nochmal ne Runde Watchdogs und gibst hier keine Halbwissenschaften von dir. Danke und cu.
Bingo Ingo !


Hu da muss Ich nochmal ein Edit reinhaun: Ich sehe gerade du Spielst ja Battlefield 4. Sollteste besser aufhören. Weil Pay2Win. Mein Onkel Horst hat sich das mit Premium gekauft und kann sich nun alle Freischaltungen freikaufen für Echtgeld. Cool meinte er - dann muss er ja garkein Planetside 2 mehr spielen um in nem Shooter zu gewinnen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Die Ansätze klingen bisher sehr gut, :daumen:

ich würde sogar 50€ für ne normale Version zahlen. ;)

Das F2P Modell muss mich erst noch überzeugen. :schief:
 

kennedy46

PC-Selbstbauer(in)
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Das erste Bild sieht ja mal überhaupt nicht nach Kopie aus. /ironie
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Keine Ahnung wo Planetside 2 Pay2Win sein solle ?
Viele Leute die mit dem Begriff um sich werfen, sind wohl erst ein paar Monate vom "Fach" oder haben hinterm Mond gelebt.
Ursprung von Pay2Win waren Spiele, in denen es möglich war, Items mit Echtgeld zu erwerben, die einem Nichtzahler unzugänglich bzw. sogar übermächtig waren und Ihm dadurch in einer 1:1 Situation den Vorteil gegenüber einem Nichtzahler brachten.

In den heutigen Free 2 Play Titeln gibt es in den Stores lediglich Items, die einem Zeit ersparen oder einfach nur Kosmetischer Natur sind.
Dieses System wird seit einigen Jahren nicht nur bei den F2P Spielen angeboten, nein, auch Vollpreistitel und Abo Spiele bieten dies an. um Beispiel die Battlefield Serie die einem seit einigen Teilen und trotz Premium einem anbietet, alle Waffen und Gadgets bzw. Vehicle frei zu schalten. In anderen Shootern gibt es die Möglichkeit sich Camos etc zu kaufen oder auch gleich ganze Ränge oder Battlepacks. In Vollpreis MMO´s bieter der Marktführer unter den ABO Spielen sogar demnächst an, sich komplett auf Maximal Level zu boosten. Neben weiteren für andere Spieler nicht erreichbare Mounts und Pets im Echtgeldshop ist dies wohl eines der größten Beispiele dafür.

Aber warscheinlich sind Leute die dieses System nicht begreifen, trotzdem gerne bereit für Ihren bereits auf der Disk enthaltenen DLC´s für Watch Dogs etc. nochmal Geld auszugeben - nur um dann vor Ihren Freunden anzugeben welche DLC´s sie sich für Ihr Taschengeld gekauft haben - was der andere in dem Fall nicht kann.

Meistens würde Ich es nichtmal auf die Intelligenz, nein eher auf die Kompetenz der Personen schieben. Viele haben nach 5 Jahren Computerbild Spiele Abo einfach genug vom dem Gerede in den Foren und wollen Uns eben an ihrem Fachwissen, das Sie sich hart mit Kumpels bei einer Runde GTA auf der Playsi eingetrichtert haben, teilhaben lassen. :hail:

Um zum Thema Planetside 2 zurück zu kommen.
Du hast bei PS2 lediglich die Möglichkeit, dir Items für Echtgeld zu erwerben, für die du zu Faul oder unskillig bist sie selbst freizuspielen.
In einer 1:1 Situation, in denen du als Neuling in PS2 auf jemanden mit einer Besseren Waffe (sei es erspielt durch höheren Rang oder Echtgeld) triffst, heisst das noch lange nicht das dieser einen großen Vorteil hat. Er muss damit noch immer treffen und schiessen können.
Folglich kannst du dich in einem MMO auch nicht drüber beschweren, das der Schurke der dich beim LvL´n andauern ganked, 20 Level über dir ist. Ob er sich jetzt bei Blizzard hat Boosten lassen oder selber gelevelt hat, ist in dem Fall genauso egal.
Planetside ist wie die meisten MMO´s mit einer sogenannten Vertikalen Progresslinie verbunden. Dies bedeutet das der Spieler pro Mehr eingesetzter Zeit, mehr (in dem Fall die Items) Gegenwert erhält in steigern seines Charakterwerts oder Items. Pay2Win als Beispiel wäre in Planetside 2 eine Waffe die 2 mal soviel Schaden als andere macht und nicht Freispielbar ist. In WoW z.B. ein Schwert welches 2 fachen Schaden des besten Schwerts ingame macht und ebenfalls nicht selbst in der Spielwelt zu finden ist.

Und da es sich bei diesen Spielen also nicht um P2W Spiele dreht, welche man heutzutage eh mit der Lupe suchen muss, ist das ganze mehr als Fair. Wenn du dann noch etwas weiter denkst und dir auffällt das z.B. PS2 ja kostenlos ist und du mit deinen Zahlungen ebenfalls noch die Entwickler unterstützt kommt dir wohl nicht in den Sinn. Nein es muss ja entweder kostenlos sein oder du Zahlst Vollpreis und hast den gleichen Shop noch immer in anderen Spielen. Da darfste dann doppelt zahlen.

Am besten saugste dir nochmal ne Runde Watchdogs und gibst hier keine Halbwissenschaften von dir. Danke und cu.
Bingo Ingo !


Hu da muss Ich nochmal ein Edit reinhaun: Ich sehe gerade du Spielst ja Battlefield 4. Sollteste besser aufhören. Weil Pay2Win. Mein Onkel Horst hat sich das mit Premium gekauft und kann sich nun alle Freischaltungen freikaufen für Echtgeld. Cool meinte er - dann muss er ja garkein Planetside 2 mehr spielen um in nem Shooter zu gewinnen ;)

Bäm! Der hat gesessen. Endlich mal einer der sich Gedanken macht. ;-)
 
S

Speed4Fun

Guest
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Bezieht sich der Release-Termin auch auf die PS4?
 

Robonator

Kokü-Junkie (m/w)
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Ich weiß ja nicht, nachdem was ich bisher von dem Game gesehen habe ist es total uninteressant für mich.
 
S

Speed4Fun

Guest
AW: DayZ-Konkurrent H1Z1: Zombie-MMO von Sony kommt später

Immerhin überhaupt ein Zombie-Game (auch) für die PS4. ;)
 
Oben Unten