• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dark Souls 2: PC-Version ohne das verbesserte Beleuchtungssystem - Vergleich zur PS3

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dark Souls 2: PC-Version ohne das verbesserte Beleuchtungssystem - Vergleich zur PS3

In Dark Souls 2 werden PC-Spieler nicht in den Genuss des verbesserten Beleuchtungssystems kommen, auch wenn der Titel wieder zahlreiche Einstellmöglichkeiten, verbesserte Texturen und höhere Auflösungen als die Konsolenversion bietet. Genaue Gründe für den Verzicht sind nicht bekannt.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Dark Souls 2: PC-Version ohne das verbesserte Beleuchtungssystem - Vergleich zur PS3
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Auch wenn die Souls Reihe sicherlich keine Spiele sind bei denen es auf Bombast Grafik ankommen würde, finde ich es einfach nur dreist wie man nur noch belogen wird.
Ich dachte, dass das Spiel zumindest auf dem PC so aussieht wie bei den ganzen Stage Demos, die jetzt optisch auch nicht so der Hammer waren. Technisch wäre das auf jeden Fall locker machbar gewesen.
Aber das hier sieht exakt so aus wie die per DSFix "gepatchte" Version von Dark Souls 1.

Ein besseres Beleuchtungssystem wäre für die ohnehin schon geniale Atmosphäre wirklich sehr zuträglich gewesen.

Einfach nur schade.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ersy90

Software-Overclocker(in)
Ganz toll, /clap
Diese Entwicklung heutzutage in Gaming ist einfach eine große Katastrophe. Hoffentlich kann man bald noch für jedes Game mit Release direkt 50 Dlcs kaufen.
Ich sehe eine super Zukunft für das Gaming vor mir..
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Ganz toll, /clap
Diese Entwicklung heutzutage in Gaming ist einfach eine große Katastrophe. Hoffentlich kann man bald noch für jedes Game mit Release direkt 50 Dlcs kaufen.
Ich sehe eine super Zukunft für das Gaming vor mir..
Was das Grafik-Downgrade mit DLCs zu tun hat, musst du jetzt aber mal genauer erläutern.
 

TheMiz

Gesperrt
Grafisch wäre da selbst für PS3 und 360 mehr drin gewesen, gibt ja genug Beispiele dafür.
Skyrim, Dragons Dogma oder Uncharted haben Beleuchtungssysteme, die sind 10mal besser als das hier Gebotene.
Entweder die Entwickler können es nicht, oder hatten zu wenig Zeit dafür, um es auf 3 Systemen anzupassen.
Die damalige Vorführ-Version war halt auf einer Workstation gerendert, was mit live Gameplay nix zu tun hat.
 

rapha

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sorry das ich euch jetzt allen wiedersprechen muss aber habt ihr Dark Souls wirklich mal gespielt? Ich bezweifle das, weil die Grafik bei Dark Souls allgemein an einer der hinteren Stellen steht. Die Grafik war zwar bei dem vorherigen Teil auch nicht up to date was ich aber keineswegs als störend empfand, weil die Atmosphäre einfach alles andere in den Schatten gestellt hat. Da guckt man nicht mehr ob da ein Stein verschwommen aussieht oder hier mal die Kantenglättung nicht vorhanden war. Das Spiel wurde einfach mit Liebe gestaltet. Alleine schon die verschiedenen Chararkter und ausgefallen Gegner lassen mir heute noch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ein Spiel wo mal die Grafik überflüssig wird, weil alles andere einfach stimmt. So spiele gibt es heute selten und das sollten sich manche Publisher mal zu Herzen nehmen.
 

kastenbroetchen

Kabelverknoter(in)
@rapha

DA geb ich dir recht, dark souls ist meines erachtens das beste spiel der letzten 10 jahre und hat mir hochgefühle geschenkt wie zuletzt in den 90ern, und ich denke das auch der zweite teil dort ansetzt. Daher ist mir die grafik auch relativ egal.
Aber es ist etwas anderes wenn vorher in demos und videomaterial eine weitausbessere grafik (beleuchtung usw.) suggeriert wird. Hätte man einfach von vorneherein gesagt die grafik sieht nur ein wenig besser aus als beim ersten teil wären die aufschrei nicht so groß.
Zum glück ist mir das auch egal, da ich mir kaum videomaterial und screens angschaut hab, da ich nicht das halbe game schon vor release
sehen wollte. Das will ich alles selber endecken:) Für mich ist darl souls 2 das einzig wirklich heißerwartete game 2014.
Aber das ändert nichts daran das im vorfeld sachen (grafischer natur) versprochen wurden die es letztlich nicht ins game geschaft haben, das find ich, bei aller liebe zu from software, einfach treist.
aber das spiel wird denoch gekauft, ......denn gameplay, ......lächz......saber.....
http://de.wikipedia.org/wiki/From_Software
 

KnackRackBistro

Komplett-PC-Käufer(in)
Sorry das ich euch jetzt allen wiedersprechen muss aber habt ihr Dark Souls wirklich mal gespielt? Ich bezweifle das, weil die Grafik bei Dark Souls allgemein an einer der hinteren Stellen steht. Die Grafik war zwar bei dem vorherigen Teil auch nicht up to date was ich aber keineswegs als störend empfand, weil die Atmosphäre einfach alles andere in den Schatten gestellt hat. Da guckt man nicht mehr ob da ein Stein verschwommen aussieht oder hier mal die Kantenglättung nicht vorhanden war. Das Spiel wurde einfach mit Liebe gestaltet. Alleine schon die verschiedenen Chararkter und ausgefallen Gegner lassen mir heute noch das Wasser im Mund zusammenlaufen. Ein Spiel wo mal die Grafik überflüssig wird, weil alles andere einfach stimmt. So spiele gibt es heute selten und das sollten sich manche Publisher mal zu Herzen nehmen.

Obwohl ich dir voll und ganz zustimme, muss ich sagen, dass es dennoch dreist sich mit einer Grafik zu brüsten, die in der finalen Version des Spiels nicht vorhanden ist.
 

FreiherrSeymore

Software-Overclocker(in)
Zuletzt bearbeitet:
B

BabaYaga

Guest
Jo es wär ja alles halb so schlimm wenn die einem nicht vorher immer mit besserer Optik Lust drauf machen würden und am Ende sieht es wieder aus wie vor 5 Jahren :P
Hätten die das vorher nicht so aufgebrezelt gezeigt würde eh keiner was anderes erwarten...
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich seh´s positiv, wenn die PC-Version nicht sehr viel besser aussieht, brauch ich es nicht unbedingt ein zweites mal kaufen.^^
 

Klinge Xtream

Software-Overclocker(in)
Ich find es traurig, dass man mittlerweile ca. jedes 2. Spiel in weit besserer Grafikpracht bewirbt, als es dann im Handel für den Kunden bietet:daumen2:
Das ist jetzt nur meine Meinung und die wird vielen Fans nicht gefallen, aber:
1.Die KI von Dark Souls ist teilweise echt mies.
2.Es kommt unnötig Frust auf, wenn man wieder irgendwo hängen bleibt oder wegglitscht.
3.Das Kampfsystem ist auf jeden Fall gut, könnte aber mehr(bsp. Gegner durch Eiszauber ausrutschen lassen wie in Dark Messiah...)!

Alles in allem zock ich DS1 ganz gerne mal und ich mag anspruchsvolle Games, aber die Spiele von From Software birgen schon ein zu hohes Maß an ünnötigen Frust.
 

Der_Hutmacher

Software-Overclocker(in)
Game wurde somit "steamsaled"

Ich habe Demon Souls und Darksouls auf der PS3 gespielt und wollte bei DS2 diesmal auf die PC Version warten. Aber so, no way. Hier geht es einfach ums Prinzip.
 
Oben Unten