• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Neue Ingame-Videos und 4K-UHD-Screenshots - das war das Night City Wire 2

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Neue Ingame-Videos und 4K-UHD-Screenshots - das war das Night City Wire 2

Das war das Night Cty Wire 2 zu Cyberpunk 2077: Wir fassen die besprochenen Themen kurz zusammen und zeigen die Videos sowie die 4K-UHD-Screenshots.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Neue Ingame-Videos und 4K-UHD-Screenshots - das war das Night City Wire 2
 

RealistischerFisch

Komplett-PC-Käufer(in)
War eine sehr schöne Episode. Man sieht an allen Ecken, dass das aufpolieren voran geht, finde ich super! Und das Erscheinungsdatum wurde auch noch mal mehrfach eingeblendet, dieses mal scheint es wohl also WIRKLICH fix zu sein :)
 

ZanDatsuFTW

Freizeitschrauber(in)
Bei CDPR wäre ich mir da nicht so sicher :D
Auch wenn sie es nochmal verschieben sollten, hätte ich persönlich kein Problem damit, solange es dem Spiel zu Gute kommt.
 

RAZORLIGHT

Freizeitschrauber(in)
Die Stimme von dem Samurai Sänger passt mal garnicht zu Johnny Silverhand.

Ich hoffe nur inständig, dass sie die Fahrphysik hinbekommen, im gezeigt Gameplaymaterial sieht es bisher furchtbar rudimentär aus.
 

s0cke

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich guck mir das alles garnicht mehr an.. Höchstens den Release Trailer schau ich noch, ansonsten gibt es einen vollen Media Blackout für den Titel.

Ich will es endlich zocken! :wall:
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei mir wird es sicher die Badlands, da sehe ich den höchsten Kontrast zwischen dem Stadtleben. Die Corpos interessen mich gar nicht.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Ich guck mir das alles garnicht mehr an.. Höchstens den Release Trailer schau ich noch, ansonsten gibt es einen vollen Media Blackout für den Titel.

Ich will es endlich zocken! :wall:

Denkst du CDPR zeigt mehr als das was über den Prolog hinaus geht, gemixt mit ein paar Schnipsel aus dem Maingame? Ich würde mir da keine Sorgen machen und schlussendlich musst du dir spätestens zum Release Testvideos anschauen, außer du holst es blind. Du kannst eigentlich nichts verlieren, aber ich kenne das.

Bei mir wird es sicher die Badlands, da sehe ich den höchsten Kontrast zwischen dem Stadtleben. Die Corpos interessen mich gar nicht.

Nomad sagt mir momentan auch am meisten zu, wie der Fokus auf der Familie und den starken Bindungen. Ansonsten Street kid. Schwanke da noch mit Tendenz zum Nomad. Wird bestimmt super atmosphärisch mit dem Clan nachts am Lagerfeuer zu sitzen, während der Großvater Geschichten aus dem Krieg erzählt, die die Badlands so zerrüttet haben.

Wie einer unter den Kommentaren schrieb, das Spiel ist die Belohnung dafür 2020 (fast) überstanden zu haben :D
 

zukolada

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also mein anfänglicher Hype bei erster Sichtung, ist gänzlich Neutralität gewichen.

Ich finde es immer mehr 08/15. Je mehr man davon sieht.

Ebenso grafisch isses für mich jetzt nicht der Kinnladen Kandidat...

Und die Auto Passagen wirken derart fehl am Platz...

Das kam mir letztes Jahr noch anders vor. Aber wahrscheinlich habe nur ich das Gefühl, die Grafik entwickelt sich um mehrere Nuancen zurück.
 

Acgira

Freizeitschrauber(in)
So ein Spiel zu machen ist viel Arbeit. Wenn das optische mit dem vor 20 Jahren vergleicht, kann man nur sagen, dass die Grafik von damals noch mehr oder weniger nicht existierte. Auch wenn auch wenn man damals schon dachte oder glaubte, man würde mit Helden durch dreidimensionale Spielewelten laufen. Auch zu dem was vor 10 Jahren möglich war ist ein gewaltiger Schritt. Wenn an neueren Spielen herumgemeckert wird und viele Leute ihre Augen davor verschließen dass an heutigen Spielen viele Leute zehntausende Stunden dran arbeiten und dann sagen - dass Spiel ist mir höchstens im Sale 5 bis 10 Euro wert, dann sollen solche Leute doch besser die Finger ganz von solchen Spieln lassen und wieder nur Spiele von 1995 oder früher zocken, wo zwei drei Leute in 100 Stunden ein ganzes Spiel gemacht haben. Einige scheinen noch nicht einmal zu bemerken, dass sich die Grafik und Spielwelten weiter entwickelt haben.

Vielleicht wird aber auch nur herum gemeckert weil sie damit hoffen, beeinflussen zu können , dass neue Spiele schon nach 2 Wochen im Super-Sale um zwei Eislutscher zu haben sind, weil sie gar nicht bereit sind die Mühen der Entwicklungsarbeit anzuerkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Matty86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So ein Spiel zu machen ist viel Arbeit. Wenn das optische mit dem vor 20 Jahren vergleicht, kann man nur sagen, dass die Grafik von damals noch mehr oder weniger nicht existierte.

Mir fällt es immer wieder auf, wenn man doch mal ein "älteres" Spiel anwirft und denkt, das hatte ich aber schöner in Erinnerung..... Es entwickelt sich halt stet und subtil weiter, aber wir sind mittlerweile auf einem extrem hohen Niveau angekommen, sodass es krasse Sprünge wie von PSone > PS2 > PS3 nicht mehr gibt...
Wenn ich bedenke, meine ersten richtigen 3D Spiele waren u.a. Tomb Raider, Metal Gear Solid und Driver auf der Psone.... :D So etwas sollten sich die "jüngeren" User vielleicht mal auf YT anschauen, das haben wir früher auf dem Schulhof als fotorealistisch abgetan, WTF :lol:

Driver PS1 - San Francisco Gameplay (Day) - YouTube

Und selbst wenn CP77 nicht die Ultra High End Grafik bieten wird (es sieht aber schon verdammt gut aus), wichtiger finde ich, dass das ganze Artdesign stimmt (und das scheint schon so zu sein) und ob alles stimmig zusammen passt...
Ich finde zb. Dishonored sieht durch seine Grafikstil heute noch besser aus, als so manch anderes Spiel aus der Zeit, obwohl die Grafik bei erscheinen schon als altbacken abgestemmpelt wurde...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mottekus

Software-Overclocker(in)
Wenn ich bedenke, meine ersten richtigen 3D Spiele waren u.a. Tomb Raider, Metal Gear Solid und Driver auf der Psone.... :D So etwas sollten sich die "jüngeren" User vielleicht mal auf YT anschauen, das haben wir früher auf dem Schulhof als fotorealistisch abgetan :lol:

Der Standardsatz bei uns damals:" Boah guck mal, wie in ECHT!"

Der Satz wird heute übrigens weiterhin verwendet, allerdings mit ner gehörigen Prise Humor xD
 

Matty86

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der Standardsatz bei uns damals:" Boah guck mal, wie in ECHT!"

Der Satz wird heute übrigens weiterhin verwendet, allerdings mit ner gehörigen Prise Humor xD

Wenn ich an die ganzen YT Videos denke, "GTA 5 modded super ultra photorelalistic graphics PS6 graphics" bla bla bli blub, da muss ich auch immer schmunzeln (nicht böse gemeint GTA Workshop ^^) :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Mottekus

Software-Overclocker(in)
Ich erinnere mich noch an das erste Video zu Stalker.
Also das war für mich damals wirklich "wie in echt". Nun fragt man sich, wie man das jemals behaupten konnte :D
 
Oben Unten