• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Die in der Zukunft anlaufende Marketing-Kampagne zu CD Projekts potentiellem nächsten Rollenspiel-Hit Cyberpunk 2077 könnte sogar die von dem anderen hauseigenen Hit The Witcher 3 übersteigen. Die Chefs von CD Projekt gaben während eines Konferenzgesprächs zum zurückliegenden Finanzquartal Auskünfte über kommende Werbeaktionen zum Spiel.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen
 

Schori

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Wenn Cyberpunk 2077 nur annähernd so gut wie The Witcher 3 :hail: (wovon ich ausgehe) brauch ich keine große Werbung.
Das Spiel wird gekauft sobald es verfügbar ist. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Mir ist die Marketing Kampagne egal. Ich will nur ein gutes Spiel.:)
 
S

Solo-Joe

Guest
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampagne könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Ich habe von TW3 erst 4 Tage vor Release überhaupt etwas gehört. Habe es trotzdem DayOne gekauft und in den nachfolgenden Jahren für jede Plattform. ??
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Also ich glaube nicht, dass man nach Witcher 3 noch groß Werbung machen muss. Wenn das Spiel die gleiche Qualität hat, dann wird es auch gekauft. Dass Geld sollen sie lieber in Entwicklung stecken um das Vertrauen der Kunden nicht zu enttäuschen.

Denn wir wissen ja wie so manch ein Spiel endete bei dem viel Geld in Marketing geflossen ist.
 

Conqi

Freizeitschrauber(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Denn wir wissen ja wie so manch ein Spiel endete bei dem viel Geld in Marketing geflossen ist.

Und noch viel mehr Spiele sind am fehlendem Marketing zugrunde gegangen. Die Hersteller geben nicht aus Spaß Millionen dafür aus. Ein nicht unerheblicher Teil der Käufer wird sonst vielleicht nie erfahren, dass es ein neues Spiel von CD Projekt gibt und viele Leute beschäftigen sich auch gar nicht so viel mit Spielen, dass die den Entwickler dahinter kennen. Dass Marketing für Hardcore Spieler oder CD Projekt Fans nicht viel Relevanz hat, ist klar, aber gerade wenn es eben nicht Witcher 4 ist, sondern eine ganz neue IP, muss man diese erstmal bekannt machen.
 

XeT

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Nur logisch das man mehr Geld in die Hand nimmt.
Witcher und Witcher 2 gab's schon, darauf könnte man aufbauen.
Cyberpunk 2076 hat sicher noch keiner gesehen.

Ich hoffe es wird aber vernünftiges Marketing und nicht wie bei Kingdom Come Deliverance gekaufte Berichterstattung+Test-Embargo. Bis zum Release würde nur positives berichtet und Zack: Spiel war völlig verbugged etc.

Ich warte trotzdem auf dem GOY vom Spiel egal wie gut die Tests ausfallen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Und noch viel mehr Spiele sind am fehlendem Marketing zugrunde gegangen. Die Hersteller geben nicht aus Spaß Millionen dafür aus. Ein nicht unerheblicher Teil der Käufer wird sonst vielleicht nie erfahren, dass es ein neues Spiel von CD Projekt gibt und viele Leute beschäftigen sich auch gar nicht so viel mit Spielen, dass die den Entwickler dahinter kennen. Dass Marketing für Hardcore Spieler oder CD Projekt Fans nicht viel Relevanz hat, ist klar, aber gerade wenn es eben nicht Witcher 4 ist, sondern eine ganz neue IP, muss man diese erstmal bekannt machen.
Klar ist Marketing irgendwo auch wichtig. Aber noch wichtiger ist die Qualität des Spiels.;)
Nützt ja nichts wenn das Spiel groß überall beworben wird und später die Fans enttäuscht sind.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Die Presse-Marketingmaschinerie hat seit 2012 quasi nie aufgehört.
Ich hab in all den Jahren (in den letzten Monaten natürlich vermehrt) immer wieder Cyberpunk 2077 gelesen.
Mir kams also vor als würde die Marketingkampagne schon Jahre lang laufen, und das obwohl der Entwickler im Grunde noch kaum was gemacht hat und die MarketingK erst richtig startet.

Ich wüsste also nicht mal warum man überhaupt Millionen in eine große MarketingK investieren soll, wenn das Spiel auch so in aller Munde ist.
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Sie hoffen auf einen Hype? Ist doch schon längst passiert! Es gibt viel zu wenig gute Cyberpunk-Spiele. Aber für diejenigen, die das alles nicht so penibel verfolgen ist eine gute Kampagne natürlich wichtig.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Wegen mir brauchen die keine Millionen für Werbung ausgeben. Leider lassen sich viele Leute aber nur so ins Boot holen, ala "das läuft in der Werbung? Das muss!!! guts ein" :schief:
Ich schaue mir max. ein Gameplay Video von dem Spiel an und garantiert keinen Trailer, welcher mir alle gute Szenen bereits vorher zeigt. Ich möchte das Spiel selbst erleben und selbst spielen.
Auch auf den Techniktest von PCGH bin ich sehr gespannt.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Ich schaue mir max. ein Gameplay Video von dem Spiel an und garantiert keinen Trailer, welcher mir alle gute Szenen bereits vorher zeigt. Ich möchte das Spiel selbst erleben und selbst spielen.
Auch auf den Techniktest von PCGH bin ich sehr gespannt.

Bei Spielen die mich interessieren kenn ich meist nur den Ankündigungstrailer, und dann noch max ein paar Minuten einer Gameplay-Vorführung (zB Gamescom) und das wars.
Die restlichen drölf Millionen Trailer schau ich mir nie an.
Wie oft hab ich es damals erlebt das ich quasi die meisten tollen Ereignisse, auf welche ich im Spielverlauf treffe, schon durch etliche Trailer kannte.
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Die Presse-Marketingmaschinerie hat seit 2012 quasi nie aufgehört.
Ich hab in all den Jahren (in den letzten Monaten natürlich vermehrt) immer wieder Cyberpunk 2077 gelesen.
Mir kams also vor als würde die Marketingkampagne schon Jahre lang laufen, und das obwohl der Entwickler im Grunde noch kaum was gemacht hat und die MarketingK erst richtig startet.

Ich wüsste also nicht mal warum man überhaupt Millionen in eine große MarketingK investieren soll, wenn das Spiel auch so in aller Munde ist.

Ich würde mal behaupten, dass abseits von Foren und einschlägigen Zeitschriften kaum jemand weiß was Cyberpunk 2077 ist. Genauso wie kaum jemand Star Citizen oder Escape from Tarkov kennt.

In der Szene sind diese Titel vielleicht bekannt wie bunte Hunde, im Casual Gaming Bereich herrscht aber durchwegs Ahnungslosigkeit. Viele meiner Kollegen, die The Witcher 3 gespielt haben, wissen vermutlich nicht mal wie der Entwickler heißt. Von denen hat auch kein einziger die Vorgänger gespielt.
Um The Witcher 3 war halt ein großer Hype und das wars. Der Name des Studios wurde da irgendwie nicht auf der Welle geritten.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Da sollte Mundpropaganda schon fast genügen.
Person A auf dem Schulhof "ey die Witcher 3 Entwickler bringen ein neues Game, Cyberpunk".
Person B "Fett, wird gekauft."

Werbung erledigt.:ugly:
 

ElenaFantasy

Schraubenverwechsler(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Ja, wir wollen spielen, aber sie müssen verkaufen, dafür werden Marketingfirmen geschaffen. Darüber hinaus müssen sie das Markenbewusstsein steigern und manchmal neu erstellen. Manchmal nutzen sie die Dienste von Designern und manchmal verwenden sie spezielle Tools wie Kostenloser Logo Maker und Generator | Online Software fur Logo Design | LOGASTER. Marketing und Branding sind nicht nur in der Spieleindustrie ein wesentlicher Bestandteil.
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Die Presse-Marketingmaschinerie hat seit 2012 quasi nie aufgehört.
Ich hab in all den Jahren (in den letzten Monaten natürlich vermehrt) immer wieder Cyberpunk 2077 gelesen.
Mir kams also vor als würde die Marketingkampagne schon Jahre lang laufen, und das obwohl der Entwickler im Grunde noch kaum was gemacht hat und die MarketingK erst richtig startet.
Ich wüsste also nicht mal warum man überhaupt Millionen in eine große MarketingK investieren soll, wenn das Spiel auch so in aller Munde ist.

Ganz mein Gedanke. Erst einmal hat CD Projekt einen ungeheuren Vertrauensvorschuss, weil sie immer ordentlich geliefert haben und auch durch GoG etc. vom Kunden - zur Recht - als die "Guten" wahrgenommen werden.

Außerdem geistern ein und derselbe Teaser sowie die selben paar Artworks nun schon seit Jahren durchs Netz und geben gerade deshalb, *weil* sie viel andeuten und im Grunde nichts sagen, bieten sie immer wieder Anlass für öffentliche Spekulation und Diskussion.

Meine Güte, mich hält schon allein die Frage wach, welcher arme Irre ausgerechnet Rotlichtviertel-Androiden/-cyborgs mit Dermalpanzerung und Zerhackstückel-Werkzeugen ausrüstet und vor allem warum. :P
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Da sollte Mundpropaganda schon fast genügen.
Person A auf dem Schulhof "ey die Witcher 3 Entwickler bringen ein neues Game, Cyberpunk".
Person B "Fett, wird gekauft."

Werbung erledigt.:ugly:

So gesehen bin ich voll auf deiner Seite. Die Frage ist halt, ob man sich nur auf Mundpropaganda verlassen wird. Für mich hat es den Anschein als ob CDPR ganz schön viel Aufwand in Cyberpunk gesteckt hat, da kann ich es dann schon gut verstehen wenn die Werbetrommel zum rotieren gebracht wird.
Ein "Von den Machern von The Witcher 3" wird man mit ziemlicher Sicherheit auf den Packungen finden. Immerhin haben die sich gerade mit diesem Titel einen sehr guten Ruf erarbeitet. :)
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Ich fand es schon bei Witcher3 zu viel Marketing (kann doch nicht gleichviel wie das Spiel selbst kosten, die Entwickler müssen ja unter aller Sau bezahlt worden sein!?) was es garnicht gebraucht hat. Sogar meine Oma in Griechenland hat es mit bekommen! ...ja ja Witcher3 ist drausen.

Ist das Spiel das ich in mehr als 10Jahren zum ersten mal wieder vorbestellt habe.
Für Cyberpunk sind Ihnen nicht nur die vor Witcher3 sonder auch die nach W3 Fans sicher. Das würde ich mir lieber sparen und in die Tasche stecken für Weiterentwicklungen und DLCs usw.

Was steht eigentlich gegen ein abwarten wie es läuft und sonst nochmal die Werbetrommel anschmeissen wenn man denkt da geht noch was??
 
B

BabaYaga

Guest
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Oh welch Wunder. Das Spiel wird größer als jedes ihrer Spiele zuvor, wird demnach wohl auch mehr Kosten und soll aller Voraussicht nach auch mehr in die Kassen spülen. Wer hätte gedacht, dass da auch mehr in die Werbung fließen wird :D
 

cuthbert

Software-Overclocker(in)
AW: Cyberpunk 2077: Marketing-Kampage könnte die von The Witcher 3 übersteigen

Klar, jemand der halbwegs regelmäßig PCG(H), 4Players etc. liest, wird von dem Spielt schon mitbekommen haben. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht so aussieht bei Leuten, die eben nicht regelmäßig irgendwelche Spiele-News verfolgen. Im Gegensatz zu einem Witcher oder God of War, muss der Name halt erst mal bekannt werden. Von daher durchaus verständlich, dass hier mehr für das Marketing ausgegeben wird, 5 Jahre Produktion wollen sich ja auch rentieren und nicht aufgrund eines unbekannten Markennamens untergehen...
 
Oben Unten