• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cyberpunk 2077: Erfolgreichster digitaler Launch, PC weist Konsolen klar in die Schranken

Spinal

BIOS-Overclocker(in)
Mir gefällt die Überschrift nicht. "Erfolgreichster digitaler Launch". Denn erfolgreich war das wahrscheinlich nur kommerziell und im Sinne der Verkaufszahlen.
Aber so tickt unsere Welt halt, erfolgreich ist, wer Geld macht. Ich hoffe und glaube, das verändert sich langsam.
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Mir gefällt die Überschrift nicht. "Erfolgreichster digitaler Launch". Denn erfolgreich war das wahrscheinlich nur kommerziell und im Sinne der Verkaufszahlen.
Aber so tickt unsere Welt halt, erfolgreich ist, wer Geld macht. Ich hoffe und glaube, das verändert sich langsam.


Geld sorgt dafür das die Entwickler weiterhin am Spiel arbeiten können und noch Kapital für das nächste Spiel haben.
Ohne Geld kein Support, keine Patches, keine DLC-Entwicklung (auch wenn ich DLC nicht mag, so sind sie leider gekommen um zu bleiben).

Erfolgreiche Spiele müssen sich lohnen, sonst kann man nicht vom Erfolg sprechen.
Und dabei gibt es auch Spiele die sich nicht Millionenfach verkaufen zum Release.
Auch so was wie Path of Exile ist erfolgreich. Ist das ein beliebtes und bekanntes Spiel? Keineswegs. Ist es deswegen weniger erfolgreich? Nein.

Cyberpunk 2077 ist ein voller Erfolg auf ganzer Linie - gutes Spiel, gute Technik die gerne auch 1-2 Awards bekommen kann, gute Verkaufszahlen usw.
Die mimimi-Konsoleros mal außen vor, gibt es an dem Spiel kaum was zu meckern.
 

Gadteman

Freizeitschrauber(in)
Gab doch oft solche "Projekte" die laaange gehypt wurden und nach release offenbarte sich die Ernüchterung.... Duke Nukem (waiting) Forever.... No Mans Sky.... Einige Titel aus dem X Universum
Auch auf den Konsolen... gab es da nicht auch oft genug Titel die auf einer CES oder E3 immer besser aussahen als dann im Endprodukt..? mal unabhängig von einer Ps4/Ps4 Pro... 60FPS oder 30FPS...

Ist halt nur blöd, wenn die Maschinen mit denen das Spiel quasi entwickelt wird über den langen Zeitraum "mitwachsen", aber das Zielsystem (PS4 & XBone) zum Entwicklungstart noch NextGen, aber bei Release dann ziemlich gebasht und überfordert wurden.... Hätte mich als zahlender Konsolenspieler auch ziemlich sauer gemacht....
Solche Überschriften sind dann nach einem doch desaströsen Launch schon ein ziemlicher Hohn. Wenn man nur eine Seite der Medaille publiziert, kann man davon ausgehen das die andere Seite ziemlich "schmutzig" sein dürfte.
Da muss schon noch etwas passieren, kaufen würde ich es mir schon.... Die Vorschusslorbeeren an CDPR waren schon sehr hoch, nach dem überaus genialen Witcher3... Da die Finanzen an dem Titel wohl im Plus liegen, wird sicherlich noch weiter an der "Fertigstellung" gearbeitet... Der Druck war wohl zu groß, aber testet man sowas vorher nicht noch ausgiebig bis es den Goldstatus zum Release erreicht?
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Gab doch oft solche "Projekte" die laaange gehypt wurden und nach release offenbarte sich die Ernüchterung.... Duke Nukem (waiting) Forever.... No Mans Sky.... Einige Titel aus dem X Universum
Auch auf den Konsolen... gab es da nicht auch oft genug Titel die auf einer CES oder E3 immer besser aussahen als dann im Endprodukt..? mal unabhängig von einer Ps4/Ps4 Pro... 60FPS oder 30FPS...

Ist halt nur blöd, wenn die Maschinen mit denen das Spiel quasi entwickelt wird über den langen Zeitraum "mitwachsen", aber das Zielsystem (PS4 & XBone) zum Entwicklungstart noch NextGen, aber bei Release dann ziemlich gebasht und überfordert wurden.... Hätte mich als zahlender Konsolenspieler auch ziemlich sauer gemacht....
Solche Überschriften sind dann nach einem doch desaströsen Launch schon ein ziemlicher Hohn. Wenn man nur eine Seite der Medaille publiziert, kann man davon ausgehen das die andere Seite ziemlich "schmutzig" sein dürfte.
Da muss schon noch etwas passieren, kaufen würde ich es mir schon.... Die Vorschusslorbeeren an CDPR waren schon sehr hoch, nach dem überaus genialen Witcher3... Da die Finanzen an dem Titel wohl im Plus liegen, wird sicherlich noch weiter an der "Fertigstellung" gearbeitet... Der Druck war wohl zu groß, aber testet man sowas vorher nicht noch ausgiebig bis es den Goldstatus zum Release erreicht?

Die meisten Releases waren auch nicht so problematisch, es gab nur n paar richtig bescheidene wie Fallout 76.
Cyberpunk 2077 zählt aber nicht dazu, da der Release gar nicht so problematisch war.

Man hat das nur extrem aufgeblasen und versucht einen Shitstorm nach dem anderen auf einen Entwickler loszulassen der eigentlich sehr gute Arbeit geleistet hat.

Konsolen sind übrigens auch mitgewachsen - gab nen Refresh und sogar ne neue Generation die sogar vor dem Release des Spiels auf den Markt kam und für jeden zu haben war für nen schmalen Taler (und sehr viel Geduld beim Online-kauf). Daher keinerlei Probleme damit.

Überleg mal, in 4-5 Jahren gibt es auf dem Markt 2-3 neue Technologien die richtig dicke Auswirkungen haben und somit unterstützt werden sollen. Und in 4-5 Jahren der Entwicklung gibt es 2-3 neue Generationen an Hardware, die keiner voraussehen kann, aber das Spiel soll auf denen natürlich möglichst hübsch aussehen (wenn man nicht gerade den Anspruch von CS:GO hat auf jedem Toaster mit 60+ FPS zu laufen!).
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Der Punkt ist einfach, dass man seinen Käse begründen sollte. Keiner kann in deinen Schädel schauen (und wenn ich bedenke, dass du bis jetzt kein einziges Argument geliefert hast, dann ist da wohl was Windows angeht auch nichts).
Deshalb gehört zu einem Argument auch die Begründung. Der Rest der Welt weiß ich der Regel nicht, warum du das meinest, deshalb laß sie an deiner Gedankenwelt teilhaben. Stürzt Windows bei dir permanent ab? Das würde erklären, warum du ein Problem hast (auch wenn es das heute üblicherweise nicht mehr macht), gibt es sonstige Probleme, die man nachvollziehen kann? Irgendwas, das deine Meinung begründet und wenn es nur die Tatsache, dass du mit multinationalen Konzernen ein Problem hast wäre (wobei das auch die PS4/5, X-Box und Switch rausfallen würden [eigentlich ein Argument gegen Konsolen]).
So machst du einfach den Eindruck von jemanden, der Windows basht, weil es einfach mal cool (und bist Vista auch völlig begründet) war.
1. Dieser Thread ist thematisch nicht dazu gedacht, eine Grundsatzdiskussion über Windows zu führen. Ich mag Windows nicht, das habe ich von meiner Seite aus lediglich exemplarisch erwähnt, um darzulegen, warum Leute womöglich den PC doch nicht als beste Plattform ansehen könnten. Die Gründe für meine persönliche Ansicht gehören jedoch thematisch nicht in diesen Thread, weswegen ich sie auch nicht weiter ausführen werde.

2. Ich kenne diese Art von Diskussionen und weiß wo sie hinführen, nämlich nirgendwo hin, weswegen ich direkt zu Beginn zu dir sagte, dass ich keine Konsole vs. PC Grundsatzdiskussion anschieben möchte. Das hast du jedoch nicht akzeptiert. Und das ist der springende Punkt. Ich kenne dich nur zu gut, und ich weiß dass Leute wie du andere Ansichten, Meinung, Geschmäcker nicht für sich stehen lassen können. Sobald ich versuchen würde zu erklären, warum ich Windows nicht mag und warum ich aktuell keine Lust auf PC Gaming habe, würdest du versuchen all meine individuellen Gründe wegzudiskutieren und kleinzureden. Dinge, die sich von meiner Seite aus aber nicht wegdiskutieren lassen, weil sie für mich ganz persönlich sind wie sind. Die Tendenz dahin ist in unserer Diskussion bereits jetzt zu erkennen, indem du es nicht einfach für sich stehen lassen kannst, dass ich Windows nicht mag, sondern mir im übertragenen Sinne zu erklären versuchst, dass Windows doch ein gutes OS sei. Für mich macht es dir gegenüber dementsprechend überhaupt keinen Sinn, irgendwelche Gründe darzulegen, weil du niemals in der Lage wärst zu sagen "Okay, ich sehe das zwar anders, aber ich akzeptiere deine(n) Meinung/Geschmack" und es damit auf sich beruhen lassen würdest. Es gibt durchaus Leute, mit denen ich diese Art von Diskussion führen würde. Leute, die zwar ggf. eine konträre Meinung vertreten, mir aber auch meine Sicht der Dinge lassen. Zu denen zählst du aber nicht, wie dein Auftreten mir gegenüber in diesem Thread deutlich zeigt.

3. Direkt mal "Bashing" zu schreien, ist keine gesunde Grundlage für eine Diskussion. Solche Aussagen anderen Usern gegenüber vergiften von vorne herein das Diskussionsklima. Es ist nicht in Ordnung, einem User Bashing zu unterstellen, nur weil der User etwas nicht mag oder keine Lust mehr zu etwas hat, er aber nicht direkt umfangreiche Begründungen hinterher schiebt. Sowas muss nicht sein. Dass du zudem von diesem haltlosen Vorwurf nicht abrückst, ist zusätzlich zu den bereits genannten ein weiterer Grund, warum es von meiner Seite aus überhaupt keinen Sinn macht, diese Diskussion mit dir weiterzuführen.

Das nur als Erklärung. Somit war es das dann auch für mich mit dieser Diskussion mit dir. Auf weitere Beiträge deinerseits werde ich nicht mehr eingehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich kenne diese Art von Diskussionen und weiß wo sie hinführen, nämlich nirgendwo hin, weswegen ich direkt zu Beginn zu dir sagte, dass ich keine Konsole vs. PC Grundsatzdiskussion anschieben möchte. Das hast du jedoch nicht akzeptiert. Und das ist der springende Punkt. Ich kenne dich nur zu gut, und ich weiß dass Leute wie du andere Ansichten, Meinung, Geschmäcker nicht für sich stehen lassen können.
Ich bin grad eh fast vom Stuhl gekippt als ich mir eure Diskussion durchgelesen hab.
Du sollst ernsthaft für ihn begründen, warum du nicht auf Plattform x spielst, sondern auf y. :ugly:

Also Cook mal wirklich, wie kannst du es wagen nicht auf der besten Plattform, genannt "PC", zu spielen.
Das solltest du wirklich sehr schlüssig darlegen können, sonst kann deine Einstellung hier nicht akzeptiert und nachvollzogen werden.
Wäre ja noch schöner wenn man einfach spielen könnte wo man will.
Sorry, Zucht und Ordnung muss sein.

Und bei einem Plattform-Wechsel erlischt natürlich auch deine PCGH-Mitgliedschaft.
Gib deinen Ausweis bitte an der Rezeption ab nach dem du deinen Schreibtisch geleert hast.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Du sollst ernsthaft für ihn begründen, warum du nicht auf Plattform x spielst, sondern auf y.
Begründe ich es nicht ist es Bashing, würde ich es begründen wäre es gemäß eines anderen Users permanente Konsolen-Lobhudelei. Also egal wie ich mich äußere, ich kann nur gewinnen :D :D :D
So macht diskutieren wirklich Spaß. Von allen Seiten
:slap:
:fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

Mahoy

Volt-Modder(in)
Und bei einem Plattform-Wechsel erlischt natürlich auch deine PCGH-Mitgliedschaft.
Gib deinen Ausweis bitte an der Rezeption ab nach dem du deinen Schreibtisch geleert hast.
Genau so muss man mit diesen Konsolen-Peasants umgehen. Nur keine Schwäche zeigen! ;)

Nein, mal wieder ernsthaft: Auf welcher Plattform man hauptsächlich oder mehrheitlich spielt, sollte man nun wirklich nicht rechtfertigen müssen.
Ich halte jede Wette, dass etliche Regulars hier viel mehr Zeit mit dem Smartphone zocken, auch wenn sie zu Hause einen Gaming-PC stehen haben. Dieses "Verräterpack" kann dann gleich mit den Konsoleros aus dem Forum deportiert werden und dann ist hier der harte Kern von höchstens anderthalb Dutzend reinrassigen PC-Herrenmenschen ganz unter sich. Das wird der Qualität und Themenvielfalt des Forums sicherlich dienlich sein ... :rollen:

Der Disput ist um so sinnloser, wenn man bedenkt, dass wir hier in der Tat im Forum der "PC Games Hardware" sind und in aktuellen Konsolen inzwischen PC-Hardware steckt. Schon allein aufgrund der zunehmenden, fast schon die Regel darstellenden Multiplattformentwicklung kommt man nicht umhin, sich als überzeugter PC-Gamer mit Konsolenhardware auseinanderzusetzen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Dieses "guter PC - schlechte Konsole" Denken ist eh antiqiert. ;)

Ich zocke selber nur auf dem PC aber kann verstehen, wenn welche lieber auf der Konsole spielen.
Wir haben auch eine Konsole (PS4 Slim) damit spielt hauptsächlich unser Sohn.
Als unsere Sohn kleiner war haben wir viel Nintendo Wii zusammen gespielt.
Und in meiner Jugendzeit war ich eh Konsolentyp weil mir ein eigener PC da noch zu teuer war.
Viel Super NES und später PS1. Atari Jaguar hatte ich auch, aber das war ein Fehlkauf.

Zum Spiel: ich hole mir das irgendwann wenn es in der Preisregion ~ 30 Euro liegt und im Sale ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Woher nimmt diese Website eigentlich ihre Daten?
Meines Wissens nach haben die Publisher (abgesehen von CD) keine Zahlen veröffentlich genauso wenig wie Microsoft oder Sony.
Heißt vermutlich wieder einmal, dass die Zahlen nur schwachsinnige Schätzungen sind.
Schade, dass mittlerweile einfach alles übernommen wird ohne die Quelle auch nur mal eine Sekunde zu hinterfragen, aber Hauptsache es gibt Klicks :schief: .
Abgesehen davon würde mich mal interessieren ob bei den 13 Millionen Kopien die unzähligen Rückgaben bei den Konsolen Versionen bereits abgezogen wurden, da habe ich eher meine Zweifel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten