Cyberpunk 2077: Begründung für fehlende Verfolgungsjagden erntet Spott

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
Mmmhm, okay, erzähle uns bitte mehr von deinem völlig wirren Medienkonsum.

Ja, genau, die bösen Medien! Haben einfach über Spielmaterial und Aussagen von CDPR berichtet. Skandalös!
Was gibts da zu berichten - mein gta5 Beispiel zeigt doch auf dass ich zu fehleinkäufen im Gaming Bereich neige.

und gegipfelt hat es in der krönung aller fehlinvestitionen - Cybergestank 2002.

das kann ich nurnoch toppen wenn ich noch in das völlig überfinanzierte Weltraumgame von dem Milliardär investiere.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Ich vermisse die Verfolgungsjagden kein Stück.
Eher andere Dinge die versprochen wurden wie z.B. Umfassende Änderungen von V bis hin zum Geschlecht oder die Fahrten mit der Bahn durch die Stadt.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
Letztere gibs jetzt mit der Metro Mod, aber ja der Char Editor und so, könnten viel besser sein, auch die Modmöglichkeiten beschränken sich oft auf Replacer, die alle die wenigen Möglichkeiten auch noch gegenseitig überschreiben, so das immer nur einer geht...usw. usf.
 

Elthy

Freizeitschrauber(in)
Das dem Spiel (massig) Zeit gefehlt hat, ist kein Geheimnis. Ich denke in weiteren 12-24 Monaten könnte aus CP noch was werden.
Könnte ist das Stichwort. Niemand weiß was CDPR gerade macht, aber so langsam kriege ich das Gefühl als sehen die das Spiel selbst (ohne DLCs) als fertig an. Ich würde gerne positiv überrascht werden durch eine Enhanced Edition die den großteil des geschnittenen Contents einführt, aber so langsam verliere ich die Hoffnung...
 

Av4l

PC-Selbstbauer(in)
Also ich finde es erstmal positiv, dass er ehrlich zugibt, dass es an technischen Limitierungen und Zeitmangel lag.
Was mir in dem Zusammenhang einfällt: Es war doch auch eine Enhanced Edition von The Witcher 3 angekündigt.
Die wurde auch auf 22 verschoben. Nur warum kündigt man etwas mit straffem Zeitplan an, wenn man intern schon weiß, dass es problematisch ist?
 

NewBie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dass CP2077 in einem, na ja ******* Zustand veröffentlicht wurde, ist ja sehr gut bekannt.
CDPR wusste bestimmt damals auch, dass es kein Zurück mehr gibt und sie mussten releasen.
Obwohl alle am Tisch sich einig waren, das ist nichts wenn wir es so veröffentlichen.
Aber vermutlich war die Entscheidung dann, Orkan drüber wegfegen lassen und wieder aufbauen.

Was mir persönlich weiterhin nicht gefällt, ist die Tatsache dass die Trailer egal ob alt oder neu immer nur die "geilsten" Dinge zeigen und nicht was es sonst noch so gibt.

VG,
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Niemand weiß was CDPR gerade macht, aber so langsam kriege ich das Gefühl als sehen die das Spiel selbst (ohne DLCs) als fertig an.

Ist ja auch kein Wunder bei den ganzen Nasen, die der Meinung sind, es sei ein gutes oder sehr gutes Spiel und grundlegende Patches so hart abfeiern, dass es seit November viele positive Stimmen regnet. Da würde ich mir als Entwickler auch auf die Schulter klopfen und piano machen. Ist ja schließlich auch Weihnachten, gell? ;)
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Gestern gab es ein sehr passendes Video bei den Kollegen von GameStar zu diesem Thema und dem Umdenken der Spieleindustrie.

Zum Video:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Nettes Klartext-Video, aber andererseits sind es doch Medien wie Gamestar, die ihre Kunden regelmäßig verscherbeln, Spielen wie Cyberpunk Höchstwertungen verpassen und mit ihrem Ar*chgekrieche gegenüber den Publishern die letzten 10 Jahre überhaupt erst dafür gesorgt haben, dass die Branche machen kann was sie will. Da hilft es auch nicht ab und zu mal so ein Video rauszuhauen.
 

uvl-wheezle

Kabelverknoter(in)
...Was mir persönlich weiterhin nicht gefällt, ist die Tatsache dass die Trailer egal ob alt oder neu immer nur die "geilsten" Dinge zeigen und nicht was es sonst noch so gibt.
...
Das ist doch in vielen Filmtrailern auch so.

Davon ab waren die echten Bugs in der PC-Version nicht der Rede wert, da habe ich schon viel schlimmeres erlebt. Ich wurde jedenfalls bis zum Schluss gut unterhalten, hab mich aber auch nicht so hypen lassen.
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Die haben unterschätzt dass sie mit CP von null auf gleich mehr bieten mussten als bspw. ein GTA5, oder zumindest gleich viel. War klar dass ein Spiel welches so gehypt wurde dann so dermaßen abstürzt wenn es so furchtbare Mechaniken hat die die Cops einfach irgendwie her teleportieren. Das hat mir sofort den Spaß genommen und das Spiel hat einiges an Mythos verloren. Danach wars einfach nicht mehr das gleiche.
 

LarryMcFly

Freizeitschrauber(in)
Tja, Cyberpunk 2077 ist wie gerade gekelterter Traubensaft der zu früh abgefüllt wurde.
Den muß man noch ein paar Jahre liegen lassen, dann reift er schon.
So in zwei Jahren führe ich mir Cyberpunk zu Gemüte.
GatsbyPunk.jpg
 

restX3

Software-Overclocker(in)
Der Pawel... hab paar mal in seinen Stream reingeschaut. Ich glaube, der vögelt das Spiel, völlig selbstverliebt in diesen Pfusch von Spiel.
 

bitsbytes

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Verfolgungsjagten sind mE überbewertet.

Es wäre sinnvoller sich zu überlegen, wie man das Spiel generell weiter aufwerten könnte für all diejenigen, die alle drei Storylines bereits durchgespielt haben bevor die ganzen Patches kamen und keinen Sinn darin erkennen können, das ganze nochmal durchzuspielen. Wegen Verfolgungsjagten ? Nee .. echt nicht.

Ich habe auch nur den 1. Char komplett durchgespielt und die anderen 2 Toons nur angespielt, wie sich die Storyline unterschied.
Denn der ganze Mittelteil, der etwa 90% des Spiels ausmacht, ist ja bei allen drei Chars im Grunde genommen (zu) gleich und das Ende vermutlich "mehr oder weniger" ebenfalls.
Und dann noch die Entscheidung beim Ende .. 2 Auswahlen, dann ist auch Feierabend.

So ein Spiel muss einfach beim Abliefern fertig sein, sonst macht die ganze Nachpatcherei, die ja jetzt schon über ein Jahr am laufen ist für viele Leute, die direkt gekauft haben, keinen Sinn.

Es sollte also neuer Content her ..... das sollte mE der Haupt Fokus sein. Meinetwegen für nen "Zehner" ... erschwinglich.
 

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
was soll ich dazu noch sagen? EIN BRÜLLER :lol:
erst ein mit tränen in den augen erklärender und sich entschuldigender für den misserablen zustand, als CB77 released wurde.
jetzt hahnebüchende vergleiche mit spielen, die nicht vergleichbar sind.
meiner meinung nach versucht man entweder sich selbst oder aber die käufer zu verar***en.
wenn man denkt es geht nicht mehr peinlicher,... naja.
warum sind die nicht einfach ehrlich, sie wissen nicht wie oder könnens einfach nicht und fertig.
mal schauen was die modding szene noch so bringt.
als das spiel released wurde, in einem sagen wir mal unvollständigen zustand, was es immer noch ist, hätte man den fans den quellcode geben sollen.
ich würde sogar darauf wetten, dass alleine durch die modding szene das spiel bereits in einem zustand wäre, den die trailer versprochen hatten, man siehe sich nur mal die mod für den öffentlichen verkehr an.
sorry CDPR, meine geduld ist am ende, ich werde keine DLCs kaufen.
alleine die täuschung der konsolen spieler hat mir einen sehr faden beigeschmack hinterlassen.
auch wenn ich das spiel auf dem pc gezockt habe und es nur einmal abstürzte. ich musste nebenmissionen liegen lassen die verbuggt waren, weil ich vergass kurz vorher bei missionsstart zu speichern. somit hatte mein erster durchlauf keinen vollstängen abschluss. bei den anderen 2 durchgängen mit den anderen fraktionen war ich schlauer, aber da waren ja auch nur wirklich die ersten missionen bis zum chipdiebstahl anders.
aus langeweile hatte ich patch 1.3 ausprobiert und könnte tatsächlich die offenen missionen von durchgang 1 beenden. fast ein jahr nach release! hipp hipp hurra
sorry, aber jedes weitere sorry oder plausible erklärungsversuche steigern nur weiter meine ungute laune auf CDPR. bevor ich es vergesse, die patch und dlc roadmap,... wenn man alleine überlegt wie lange es dauert ihren "goldstatus" zu fixen... einfach ohne worte.
 

Veriquitas

Volt-Modder(in)
Und womit? Mit Recht!
Erst das Maul aufreissen und den Hypetrain auf Mach3 bringen, um dann dieses Bugfest mit mangelnden Features abzuliefern. Die Häme ist weiterhin absolut verdient.

Man konnte vorher sehen das Cyberpunk nicht das Megaspiel wird, indem es nichts zu sehen gab was darauf hinweist. Von heute auf morgen wurde es grundlos gehyped und keiner wusste warum.

Und kommt jetzt nicht mit Grafik, oh ja gute Grafik daran fehlt es ja heutzutage :schief:.
 

Jairus73

Komplett-PC-Aufrüster(in)
"Es soll sich um eine Kombination aus technischen Limitierungen der Engine und mangelnder Zeit handeln, um solche Elemente vor Release umzusetzen, weshalb man die Idee verwerfen musste. Aus diesem Grund teleportiert sich die Polizei zum Spieler und Jagden mit Gangs existieren nicht, wenn man die kleinen Ansammlungen auf der Karte ausklammert, die man provozieren kann."

"...technischen Limitierungen der Engine"

aber gross von einem Next-Gen-Update rumhupen ;)

"mangelnder Zeit handeln"

also wurden sie doch gezwungen am 14. Dezember 2020 das Spiel zu veröffentlichen ?!?

"Aus diesem Grund teleportiert sich die Polizei zum Spieler und Jagden mit Gangs existieren nicht, "

ach so , ist natürlich klar :)
 

ghost13

PC-Selbstbauer(in)
Also wenn also RWS zeigt mit Postal 4 das es zu Fuss und mit Rollern auch für ein kleines Team möglich ist, Verfolgungsjagten in einer Open World umzusetzen.

Es währe wohl besser, wenn die Leute von CDPR sich einfach entschuldigen und die Warheit sagen. Leider ist diese Warheit etwas, was momentan sehr selten ist.

Early Access und nicht AAA-Titel!!! Aber schlussendlich müssen wir denen zeigen, was wir davon halten und so die Spiele halt nicht kaufen!

Also ich hatte schon spass mit Cyberbug. Die Systeme sind so kapput und die Glitches etc. wahren echt amüsant. Es hat auch seine guten seiten... ja, wirklich! Das heist wenn alles funktioniert 😉
 

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
Hat dieser Pawel jetzt indirekt zugegeben das ihre Engine nur für gescriptete Ereignisse taugt?

Apropos Verfolgungsjagden, die funktionieren bei Assassins Creed Black Flag und Rogue sogar mit Schiffen, und mit den Seegefechten habe ich mehr Spass und Stunden verballert als mit der Hauptstory.
 

Ex3cut3r

PC-Selbstbauer(in)
Es ist schon peinlich, wenn ein Erwachsener Mensch, sich keine Fehler eingestehen kann und einfach ehrlich zu sich und seinen "Fans" ist. Einfach mal zugeben, dass wir A entweder es nicht könnten oder B einfach keine Zeit mehr da war, aber hey, es kommt später garantiert in Spiel, fertig. Aber nicht sich und seine Käufer als dämlich hinstellen. Und sagen, du, andere haben das auch nicht.

CDPR ist seit Wichter 3 eine AAA+ Gameschmiede mit Topleuten. Da erwartet in einem Open World Spiel mit Autos und Polizei, dass mich diese auch verfolgen kann! Alles andere ist einfach lächerlich. Aber das passt halt, warum CDPR so CP77 rausgebracht hat. Wenn solche Leute wie dieser Pawel was zu sagen haben, dann wundert mich das Gesamtergebnis natürlich noch weniger als eh schon.

Bei mir sind die leider unten durch. Mit W3 hatten Sie viel Credit bei mir. Obwohl es da auch schon viele Downgrades gab, wenn man sich davor die E3 Demos angesehen hat, aber gut. War trotzdem ein tolles Game. Aber was die bei CP77 abgeliefert haben....werde in Zukunft bei jeden CDPR Titel sehr sehr kritisch sein. Sollte man vermutlich sowieso bei jedem Spiel und Entwickler heut zu Tage leider sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

AzRa-eL

BIOS-Overclocker(in)
und ich möchte anmerken, dass ich mir GTA5 für PS3, Xbox360, PS4 und PC gekauft habe. Jeweils zum Vollpreis. 4x.
Ach ok, jetzt verstehe ich warum du Millionen Accounts bei MS anlegst, um andere Spiele für 1€ im Monat zocken zu können. Das restliche Geld ging für GTA V raus:ugly:
Was gibts da zu berichten - mein gta5 Beispiel zeigt doch auf dass ich zu fehleinkäufen im Gaming Bereich neige.
Ja, klar jeder hat so seine Gaming Fehlkäufe... aber gleich 4 mal ein und dasselbe Spiel? 🤦🏻‍
das kann ich nurnoch toppen wenn ich noch in das völlig überfinanzierte Weltraumgame von dem Milliardär investiere.
...oder ein 5. Mal GTA V für die PS5 kaufst:fresse:
Man konnte vorher sehen das Cyberpunk nicht das Megaspiel wird, indem es nichts zu sehen gab was darauf hinweist. Von heute auf morgen wurde es grundlos gehyped und keiner wusste warum.
Wegen The Witcher 3! Der Hype um CP2077 entstand unter dem enormen Erfolg vom Hexer und das nicht zu Unrecht. Ich kann immer noch nicht glauben, dass The Witcher 3 und Cyberpunk 2077 vom selben Studio kommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten