• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Bariphone

Software-Overclocker(in)
Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Hallo liebe Community,

ich beschäftige mich schon sehr lange mit dem Gedanken meinen PC unter Wasser zu setzen.
Das geschieht viel weniger aus Temperaturgründen. Diese sind mit meiner Luftkühlung mehr als ordentlich. Aber ich habe einen Vogel was das angeht.
Ich schraube halt gern an meinem Schätzchen und Design ist für mich mindestens genauso wichtig wie die Performance. Und eben auch die Lautstärke.

Was will ich mit Wasser kühlen?

Ich möchte eigentlich gerne meine CPU | AMD FX 8320@ 4,3Ghz,
meine Grafikkarte| Sapphire Radeon R9 390 Nitro OC 8Gb
mein Motherboard oder besser die VRM´s und die Northbridge | MSI 970 Gaming(MS -7693)
mit Wasser kühlen.
Das alles wohnt in einem Aerocool aero 1000. Das Gehäuse ist und wird aber bearbeitet. rein vom Messen sollte es passen.

Nochmal erwähnt. ich habe derzeit keine Temperaturprobleme.
CPU hat unter Last maximal bei 26Grad Raumtemperatur 53°C.
Die GPU hat maximal 61°C
Die VRM´s am MOBO gerade mal 38°C.
nur die Northbridge hat bis zu 65°C. Ich weiß ist nicht wild, aber bei mir reicht es für die Schockstarre.

Nun zu meinen Fragen. Ich habe mir einen Warenkorb bei Aquatuning zusammengestellt.
Mein Budget liegt bei rund 900€ welches ich auch fast ausgeschöpft habe mit aktuell 823€. Aber ich habe bisher nur gutes von Alphacool gehört und verwende fast ausschließlich deren Produkte.
Auch da ich keinen zusammengestückelten Rechner möchte wo mich 50 verschiedene Logos anlachen. Bähhh das verputz ich nicht.

Nun zu meinen Fragen.

1. Hab ich bei meiner Konfiguration etwas essentielles vergessen?
Ein Ablassventil soll fix mit dazu konnte mich aber noch nicht entscheiden.

2. ich möchte gerne einen GPU Kreislauf mit einem 240er Radi im Deckel.
und einen CPU/MOBO Kreislauf mit einem 360er Radi in der Front.
Das sollte Passen aber auf das Gehäuse komm ich gleich noch mal zurück.

Jetzt zur eigentlichen Frage.

Ich plane eine Alphacool VPP655 inkl Eisdecke D5 Acetal v.3 mit dem Eisbecher Lite 150mm Plexi zu kombinieren,
sollte ich für jeden Kreislauf einen extra AGB verwenden oder kann ich beides mit einem bewerkstelligen.
Ich bin mir da echt nicht sicher. Ich meine ja, aber was sagen die Profis dazu.
Die Pumpe bietet ja eigentlich genug Power und mit der Eisdecke hab ich ja auch genug Ein und Ausgänge.

Vielleicht hilft mir da wer?

3. Zum Gehäuse.

Das Gehäuse hab ich und werde es noch bearbeiten.
Nur so als Info. Die Laufwerksschächte für die optischen Kollegen sein schon weg, die HDD und SDD Schächte sind auch alle weg.
Ich möchte mir eine Custum Rückwand reinbauen an der dann rechts neben dem MOBO der AGB sitz und bisschen in Szene gesetzt wird.
Dann möchte ich mittels Hardtube den Weg zur Pumpe legen. Find ich irgendwie geiler.
Am Boden werde ich noch eine Midplate über das Netzteil bauen der Optik wegen. Übrigens wird das aktuelle( BeQuiet SysPower 80 Plus 600W) weichen
vllt hat jemand nen Tip für ein schönes Modulares im 600W Bereich. Kurz sollte es sein.

Ok das war es fürs erste auch.

Ich hoffe es kann sich jemand meiner annehmen und eventuell einigen Tipps und sogar auch Ideen einfallen lassen und mir ggf sagen was ich vergessen habe.

Eines noch vorweg. Ich nehme mir bei der ganzen Sache Zeit, und breche nichts übers Knie. Das habe ich noch nie, weil dann kommt nur Mist bei rum.

Also Zeit habe ich genug.

Besten Dank schon mal in die Community

MEIN SYSTEM:

CPU: AMD FX 8320E @ 4,3Ghz 1,325V
GPU: Sapphire Radeon R9 390 Nitro OC 8Gb @ Stock 1040Mhz/ 5500Mhz VRam
MOBO: MSI 970 Gaming ( MS 7693)
RAM: Corsair Vengeance 1600Mhz 16Gb
Netzteil: Bequiet SYSPower 80Plus 600W
Gehäuse: Aerocool Aero 1000 inkl. 5Case fan. 2vo rein| 2 oben raus| 1hinten raus
CPU Kühler aktuell: Alpenföhn Olymp

Mein Warenkorb:
Warenkorb | Aquatuning Austria
 
Zuletzt bearbeitet:

SpatteL

BIOS-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Man kann den Warenkorb auch speichern und den Link teilen.
Chipsatz kühlen ist nicht nötig, VRM könnte bei AMD etwas bringen, wäre bei Intel aber auch nicht nötig.

2. Mehrere Kreisläufe machen nur in den wenigsten Fällen Sinn.
Aber selbst wenn, warum für die CPU(95W) mehr Fläche als für die GPU(275W)?
Bräuchtest dann auch 2 Pumpen.
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Hab den Link eingefügt.

Also reicht ein Kreislauf. Hatte bedenken, dass die Graka dem Kreislauf zu sehr einheizt.
Kann man dann trotzdem beide Radi verwenden, oder? Sorry wenn ich blöde frage, aber ich will wenn, dann natürlich das Optimum rausholen.
Und MOBO Kühblöcke hätte ich alleine deswegen gedacht, damit die Passivkühler verschwinden.
Gut man kann die Config ja tauschen und der GPU den großen Radiator zuweisen.

Danke schon mal für den ersten Input. :)
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Hab den Link eingefügt.

Also reicht ein Kreislauf. Hatte bedenken, dass die Graka dem Kreislauf zu sehr einheizt.
Kann man dann trotzdem beide Radi verwenden, oder? Sorry wenn ich blöde frage, aber ich will wenn, dann natürlich das Optimum rausholen.
Und MOBO Kühblöcke hätte ich alleine deswegen gedacht, damit die Passivkühler verschwinden.
Gut man kann die Config ja tauschen und der GPU den großen Radiator zuweisen.

Danke schon mal für den ersten Input. :)
So jetzt geht es hier auch weiter.
Ja alles ein Kreislauf und die Radiatoren würde ich beide xt nehmen.
Die Mainboard Kühler sehen ja auch nicht so schön aus, guck mal bei Anfitec
Anfi-tec
Der CPU Kühler ist auch ein bisschen Teuer, da kannst du auch den von Anfitec nehmen, der ist sehr gut. Watercool ist auch eine Empfehlung, oder du wartest bis die neuen von Alphacool kommen.

Deine Lüfter sind ne Nummer zu langsam, das könnten eng werden.
Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Danke für den Tip.
Bei den Lüftern habe ich mich schon mal richtung alphacool susurro orientiert. Die sollen ja nen schönen Druck aufbauen.

Beide radis in xt ist kein prob. Lese mich ja immer mehr ein. Beim cpu kühler. Ja schau ich mal die anfitec drei sein scjon cool, zumal man sich den Einleger noch wählen kann. Kostet dann zwar gleich viel. Aber ist erst mal zweitrangig.
Optik und funktion soll eins A sein.

Die neuen Alphacool sind a super. Aber am besten eäre ein cpu wasserblock in weiß und transparentem Deckel. Hatte ich neulich bei Kensch& Co gesehen.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Den CPU Kühler meintest du dann soll von EK. Ich möchte dich aber vor Plexi oder Acryl warnen, das bekommt beim Einschrauben der Anschlüsse schnell mal Risse und dann ist es Schrott. Bei mir kommt so was nicht rein. Gibt aber bestimmt auch andere Meinungen.
Der statische Druck kommt bei Lüftern immer über die Drehzahl.
Hoher Druck =hohe Drehzahl = lauter.
Ich finde die Susurros auch interessant, da man sie ziemlich weit runter regeln kann. Habe sie aber noch nie auf ner Wakü gesehen. Da würde ich mal den Eddy im Alphacool Thread Fragen wie die so sind.
Und du brauchst noch eine Lüftersteuerung.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Gut das mit Acryl und Plexi klingt logisch. Klar.

Lüftersteuerung. Was gibt's denn da für Empfehlungen. Das Angebot ist ja auch nicht gerade klein. Es gibt ja auch welche mit Messfühler, aber da sind wieder Kabel dran die ich verstecken muss. Ich hasse Kabelsalat.😆
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Aquero 5 lt oder Powerudjust sind die besten. Einmal einstellen und gut ist

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Die Aquaero ist auch für die Pumpe sehe ich soweit richtig? Da kann ich ja dann alles anschliessen, Lüfter, Pumpe, Sensoren und co. Oder?
Schauen dass, das Ding gekühlt wird und dann sollte der Schuh passen.
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

ok. Dann wäre meine nächste Frage, welche? Ich hab gesehen es gibt eine die hat halt die Pumpenmechanik, klar und das Tachosignal, und eine die hat halt die Aquabusschnittstelle dabei. Ich denke dann eher letztere.

Gesetzt den Fall ich würde jetzt die Alphacool D5 im Bundle mit dem Eisbecher und Co verwenden, welche Steuerung könnte ich denn da verwenden? bin da grad bissl verwirrt. Sorry.
Google da grad hin und her, aber werd grad nicht schlauer.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Nimm die Alphacool D5 die hat an der Unterseite einen Poti und den stellt du einmal ein und gut, die hat genug Leistung.
Das Geld für die Aquacomputer D5 kannst du dir sparen.
Es sei denn du möchtest die volle Überwachung(was nicht nötig ist und mehr Kabel hat), dann alles von Aquacomputer oder die NSA Fragen, die kennen deinen PC auch.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Daumen hoch für die NSA :).

Ok. Nein, die volle Überwachung benötige ich nicht. Ein Poti reicht mir da. Denn wenn ich mich richtig belesen habe, Ergibt sich ab einer gewissen Durchflussgeschwindigkeit ehh kaum mehr ein Unterschied.
Und wie gesagt zig tausende Kabel, nee muss ich net haben. Wie gesagt die Temps sind für das OC und dem AMD der nicht der kühlste ist und meiner noch LuKü absolut im grünen Bereich und es ist ja keine 12 Monate Hochsommer.

Also werde ich wohl doch erstmal bei der Alphacool bleiben. Und für die Lüfter habe ich dann auch erstmal genug Möglichkeiten, jetzt habe ich ja auch insgesamt 7 Stück im System. alle über Lüftersteuerung des Boards geregelt, respektive SW im OS. Und ich habe hier und da mal Messfühlerchen im Einsatz, nur wenn ich bissl Benchen will und die Takte nach oben treibe.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Moin mit dem Durchfluss stimmt.
Hat dein Board einen Temperatursensor Eingang?
Welche Drehzahl möchtest du denn später haben beim Zocken?

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Servus,
nein einen Eingang für TempSens hat es nicht. Hab eine alte AeroCool Lüftersteuerung mit den Messplättchen. Dumm nur, an dem Teil funktionieren die Lüfteranschlüsse nicht wirklich.

Mhh welche Drehzahl genau, wird sich glaube zeigen. Der Beste Kompromiss aus Temperatur und Lautheit. Denn kühler sein soll das System dann schon und natürlich auch leiser. Aber ich glaube ein gesunder Mittelwert ist da sich ganz gut.
Aber die Pumpe soll aufs Shoggy, dann noch versteckt. Und Lüfter ja, das wird glaube ich das schwierigste. Gute und leise Lüfter zu finden.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Ich habe mir nochmal dein Gehäuse angesehen und in der Front passt nur ein 280er und kein 360er, da dort nur 2 Lüfterplätze sind.
Allgemein muss ich sagen, das das Gehäuse zwar schön ist aber m.m.n zu wenig Radiatorfläche für deine hitzigen Komponenten hast.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Also wie beschrieben. Ich bin ja ein wenig bescheuert was das angeht. Aber ich hab eine heiden Freude daran alles etwas umzubauen. Original passt vorne ein 280 oder 240 mit 45mm tiefe rein. So. Da aber die Laufwerksschächte weg sind und der Quersteg oben auch entfernt ist habe ich dort jetz genau 45cm platz. Der Alphacool 360 Radi hat eine Länge von 40 cm also das Passt soweit. ich habe mir dort oben auch schon eine Meshblende gebaut dass es bissl ausschaut. Oben komm ich über ein 280er Radi nicht hinaus.
Der mittlere HDD Käfig ist ja herausnehmbar und somit auch draussen. Der untere fliegt auch raus. Ich baue mir eine midplate welche dann Netzteil und Pumpe verdeckt so dass ich darunter dann auch noch die SSD´s unterbringe. was das angeht also rein Theoretisch sollte das doch gut passen, oder?

Ich muss sagen so hitzig finde ich die gar nicht. Also die echten Heizplatten sind es mal nicht. Klar. Klar keine Effizienzwunder. Aber ich denke mal mein Airflow passt halbwegs den Temperaturprobleme hatte ich noch keine.

Was meinst?
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Ja 360 und 280 klingt gut. Ich würde dann beide reinblasend machen und nur hinten am Heck ausblasend. Dann haben die Radis immer Frischluft und kühlen besser.
Wenn das anders herum gemacht wird brauchst du noch einen Lüfter im Boden der Frischluft rein bläst.
Das wird aber alles ziemlich eng im Gehäuse. Ich finde das gut das du Lust zum Basteln hast.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Reinblasend find ich auch besser😂😂😂

... Spaß beiseite. Ja das Basteln gibt dem ganzen qas individuelles. Reinpusten.hust. tat ich wegen Airflow der ja trotzdem nicht ganz unwichtig ist. Zumindest in meiner Welt.

Ich find es gut, dass man sich gut austauschen kann. Danke dafür.
 

extremeDsgn

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Hey Bariphone, hast du vielleicht Lust Bilder von deinem Setup hochzuladen? Bin auch gerade dabei an WaKü zu denken und habe auch die R9 390 Nitro. Würde mal gerne sehen, wie es im Endeffekt bei dir aussieht.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Schau mal in sein Profil rein, da hat er eine WaKü als Galerie drin. :)
 
TE
Bariphone

Bariphone

Software-Overclocker(in)
AW: Custom Wakü CPU/GPU/MOBO Geplant Budget 900€ Fragen und Warenkorb

Im Wakü Bilderthread findest du es auch und im Tagebuchthread findest du mich auch. Bin Grad am Handy kann später gerne verlinken.

In meinem Tagebuch hab ich auch eine kleine Anleitung zum Umbau der R9.

EDIT:

so nun mal der Link zu meinem System in Bildern. Nix super besonderes, aber für´s erste recht annehmbar.
Das ist auch der aktuelle Stand.
Mein Tagebuch muss dahingehend noch aktualisiert werden.
WaKü ***Bilderthread***

Hier meine Galerie:
Red Faction Armageddon: Special Edition kommt, neuer Infestation-Modus - Update: HD-Video

Und hier mein Tagebuch samt Anleitung oder besser Dokumentation des Umbaus.

[Langzeittagebuch] WAKÜ Umbau Fertig!!UPDATE!! WeichmacherALARM Alles muss raus und NEU S.5

Bei Fragen zum Umbau deiner Radeon, kannst Du dich gerne melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten