• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Koksi

PC-Selbstbauer(in)
Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Gehäuse und bisher habe ich 2 Kandidaten näher ins Auge gefasst, bin mir aber noch nicht ganz sicher und will auch nicht ein gutes Case übersehen.

In der engeren Auswahl momentan:
Corsair Cardbide 540 Air
Cooltek w2

Anforderungen an mich wären:
1.Kompaktes Gehäuse, da es von unterm Tisch auf den Tisch wandern soll.
2. ATX kompatibel, da ich momentan ein ATX Mainboard habe
3. 1x 3,5" und 2x SSD's müssen hinein passen
4. Einigermaßen guter Airflow wäre schön
5. Macho Luftkühler sollte passen, falls nicht bitte alternative
6. Es soll nicht verspielt aussehen

Budget liegt so bei pi mal daumen 150 euro, da ich aber das Case mindestens 5 bis 10 Jahre benutzen will soll mich aber das Budget jetzt nicht vom Traumcase trennen ;)

Danke schonmal fürs ganze lesen und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :)
 
K

KonterSchock

Guest
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

SilverStone Grandia GD09B
Cooler Master HAF XB Evo Cube
Fractal Design Node 605
SilverStone Grandia GD10B
Zalman HD501
[FONT=Verdana, sans-serif]SilverStone Lascala LC13-E[/FONT]

[FONT=Verdana, sans-serif]Cube wird beim atx Mainboatd schwer, aber HTPC schon eher.[/FONT]

[FONT=Verdana, sans-serif]Falls man auf ein Cube hinarbeiten möchte so muss man auf ITX umsteigen, denn da sind die Türen offen, für kleinerer Systeme.

nix zu trotz, ein HTPC tut sich im Büro oder im Wohnzimmer auch gut, beachten musst du nur die länge und breite deiner Grafikkarte und deiner CPU kühler, hast du es geklärt so kannst du mit den oben genanten Gehäuse auch gut Spaß haben, man muss halt mehr mitdenken als mit ein üblichen atx Bigtower, denn da hat man nie Probleme.
[/FONT]
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Ich wüsste nicht was gegen das in der engeren Auswahl befindliche Cooltek W2 sprechen sollte.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

1.Kompaktes Gehäuse, da es von unterm Tisch auf den Tisch wandern soll.
Ein ATX-Würfel ist alles andere als kompakt.

Ein schmaler Tower oder ein Desktop-Gehäuse sind hier deutlich platzsparender.
Wie hoch darf oder breit darf es werden?
 
Zuletzt bearbeitet:

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Kann dir auch das W2 empfehlen, schönes Gehäuse.:daumen:

Und zum Thema "kompakt", hier hat der User WaldemarE mal beide Gehäuse nebeneinander gestellt. Schöner Größenvergleich.
 
K

KonterSchock

Guest
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Kann dir auch das W2 empfehlen, schönes Gehäuse.:daumen:

Und zum Thema "kompakt", hier hat der User WaldemarE mal beide Gehäuse nebeneinander gestellt. Schöner Größenvergleich.
Leider passen da keine 5,25zoll Laufwerke rein und auch keine gpu mit einer Länge 300mm
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Leider passen da keine 5,25zoll Laufwerke rein und auch keine gpu mit einer Länge 300mm


Aber sicher doch, eins nach hinten raus ;) vielleicht nicht die praktischste Lösung, aber es geht. Offiziell bis 295mm Grakas, ohne Lüfter bis 320mm. Da es bei Grakas nun wirklich genug Auswahl gibt sollte es die ein oder andere geben die dort hinein passt auch ohne die Frontlüfter zu demontieren.

edit: 5,25" braucht nun auch nicht jeder mehr bzw. fast fürs gleiche Geld gibt's externe Laufwerke
 

Trash123

Software-Overclocker(in)
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Wenn alles vorhanden sein soll was der TE wünscht, Thermaltake Core X5, aber kompakt ist anders...
 
TE
K

Koksi

PC-Selbstbauer(in)
AW: Cube/Kompaktes Gehäuse gesucht

Danke für die ganzen Antworten :D

SilverStone Grandia GD09B
Cooler Master HAF XB Evo Cube
Fractal Design Node 605
SilverStone Grandia GD10B
Zalman HD501
SilverStone Lascala LC13-E

Cube wird beim atx Mainboatd schwer, aber HTPC schon eher.

Falls man auf ein Cube hinarbeiten möchte so muss man auf ITX umsteigen, denn da sind die Türen offen, für kleinerer Systeme.

nix zu trotz, ein HTPC tut sich im Büro oder im Wohnzimmer auch gut, beachten musst du nur die länge und breite deiner Grafikkarte und deiner CPU kühler, hast du es geklärt so kannst du mit den oben genanten Gehäuse auch gut Spaß haben, man muss halt mehr mitdenken als mit ein üblichen atx Bigtower, denn da hat man nie Probleme.

Einige der vorgeschlagenen Gehäuse sehen interessant aus aber gehen mir dann doch zu sehr in die Breite. Ich würde halt ungern den Unterbau ändern, da mein 3570K gut läuft und ein Wechsel von Mainboard+CPU+Ram mir zu teuer ist.

Ich wüsste nicht was gegen das in der engeren Auswahl befindliche Cooltek W2 sprechen sollte.
Es spricht nichts dagegen, ich wollte einfach nicht irgendwas übersehen :)

Ein ATX-Würfel ist alles andere als kompakt.

Ein schmaler Tower oder ein Desktop-Gehäuse sind hier deutlich platzsparender.
Wie hoch darf oder breit darf es werden?
Das mag sein, mir ging es aber grundlegend darum, dass das Case nicht so in die Höhe ragt und dabei sofort ins Auge sticht, sondern etwas auf dem Schreibtisch untergeht.
Genaue Maße habe ich daher nicht. :huh:

Kann dir auch das W2 empfehlen, schönes Gehäuse.:daumen:

Und zum Thema "kompakt", hier hat der User WaldemarE mal beide Gehäuse nebeneinander gestellt. Schöner Größenvergleich.
Super! Guter Vergleich und damit rückt das 540 wohl erstmal ins Hintertreffen!

Leider passen da keine 5,25zoll Laufwerke rein und auch keine gpu mit einer Länge 300mm
5,25 zoll brauche ich eh nicht :) Und GPU Neukäufe müssen dann halt mehr bedacht werden, was bei den neuen Modellen wohl kein Problem sein sollte.

Wenn alles vorhanden sein soll was der TE wünscht, Thermaltake Core X5, aber kompakt ist anders...
Hatte ich auch schon gesehen, aber hast es ja schon selber gesagt, kompakt ist anders :)

Danke nochmal für die ganzen Antworten. Hat mir weitergeholfen und ich glaube es wird dann mit dem nächsten Gehalt das w2 werden :daumen:
 
Oben Unten