• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU Temperatur - custom Desktop

belegterusername

Schraubenverwechsler(in)
Sehr geehrte User,

ich habe mir einen Desktop pc zusammengestellt, eine Mischung aus „alt“ und neu. Nun ist mir aufgefallen, dass die CPU Max. Temperatur bei einem Spiel (cyberpunk) bei 100 grad liegt, bei einer CPU Auslastung zwischen 71 und 80%, bei maximalen Grafikeinstellungen. Dieses „Problem“ ist mir bisher nur bei cyberpunk aufgefallen, bei dem Spiel Metro Exodus Pc enhanced, ebenfalls maximale Grafikeinstellungen liegt die Max. Temp bei ca. 85 grad. Geprüft wird die Temperatur mit HWMonitor. Aufgrund der Temperaturen habe ich mir überlegt die CPU zu köpfen, sollte das nicht klappen, würde ich auf i9 9900k umsteigen. Was meint ihr dazu, Temperaturen „normal“, würde köpfen was bringen (man liest ja so viel), was haltet Ihr vom i9 9900k lohnt sich der Umstieg (Kostenfrage, da bei 1200 Prozessor auch ein mainboard Wechsel ansteht) oder glaubt ihr es bessert sich wenn ich in das Gehäuse noch 2x 140mm Lüfter in die Front einbaue?

Meine Spezifikationen:

Mainboard: msi z390 Gaming plus

Prozessor: i7 8700 (non k)

RAM: 4x 8gb ddr4 2666 MHz

1x toshiba hdd 1tb (soll gegen 1tb ssd ersetzt werden)
1x m2 ssd 256gb

Grafikkarte: Asus Tuf rtx 3080 ti (Temperaturen wirklich akzeptabel)


Lüfter on top montiert:

DeepCool Gammaxx L360 RGB V2 Anti-Leak Kühlsystem 360 mm Flüssigkühlkörper RGB SYNC 12 V 4-Pin kompatibel Intel 115X/2066 und AMD AM4​

Gehäuse:
Thermaltlake - Bild beigefügt.
140mm Front Lüfter
140mm rear Lüfter

Ich hoffe ihr könnt mit diesem Roman etwas anfangen und mich unterstützen.
 

Anhänge

  • D64BA3C7-15B1-4831-9D0A-F078E898EC88.jpeg
    D64BA3C7-15B1-4831-9D0A-F078E898EC88.jpeg
    329,1 KB · Aufrufe: 16

Shinna

Software-Overclocker(in)
Wenn ein i7 8700 schon 85 bis 100°C mit einer 360iger AIO erreicht hast Du ganz andere Probleme. ;) Und nein ein i9 9900k würde es nicht besser sondern nur deutlich schlimmer machen.

Nimm mal bitte das Front- und Seitenpanel ab und schau wie die Temperaturen dann sind.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Entweder ist die WaKü totaler Schrott oder, was ich eher vermute: Falsch montiert bzw. falsch in Betrieb genommen :ka:
 

Hoppss

Freizeitschrauber(in)
Nimm mal bitte das Front- und Seitenpanel ab und schau wie die Temperaturen dann sind.
Genau ... wäre auch meine erste Überlegung ... und berichte dann mal, wenn es paßt!
Was meint ihr dazu, Temperaturen „normal“, würde köpfen was bringen (man liest ja so viel), was haltet Ihr vom i9 9900k lohnt sich der Umstieg (Kostenfrage, da bei 1200 Prozessor auch ein mainboard Wechsel ansteht)
... nee ... laß mal lieber, es sei denn, Du bist seit 20 Jahren der routinierte Hobbybastler mit Rechnern ... :-) ... bei 100° ... da stimmt irgendetwas anderes nicht ... Plastikfolie bei Montage der WAKÜ abgezogen ... oder Luft im "versiegelten" System ... :-] ? Wenn bei Dir danach doch die Frage nach einem 9900K aufkommt ... vergiß es lieber, da Ende des Monats Intel seine aktuelle Reihe vorstellen wird!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

belegterusername

Schraubenverwechsler(in)
Omg Leute….

Erstmal möchte ich euch für eure Vorschläge danken, ehrlich. Zur sebstbestrafung gebe ich peinlicher Weise Feedback woran es gelegen hat. Auf jeden Fall habe ich nun bei cyberpunk eine Max. Temp von 61 grad.

Folie von der wakü nicht abgezogen… steinigt mich, ich hab’s verdient!
 

Hoppss

Freizeitschrauber(in)
Folie von der wakü nicht abgezogen… steinigt mich, ich hab’s verdient!
@belegterusername : Immer wieder gerne genommen ... zuletzt der Rechner von mein Sohn, immerhin IT "Master" :-) ... manchmal gibt es wirklich einfache Ursachen ... und das garnicht so selten ... :daumen: ...
Ps: Damit hast Du mit Deinem System bestimmt nochmal 1-2 Jahre Ruhe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten