CPU-Marktanteile: Intel legt gegen AMD bei PC-Selbstbauern wieder zu

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu CPU-Marktanteile: Intel legt gegen AMD bei PC-Selbstbauern wieder zu

AMD konnte Intel in den letzten Jahren einige Marktanteile abknöpfen, doch laut zwei aktuellen Erhebungen hat sich der Trend wieder gewandelt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: CPU-Marktanteile: Intel legt gegen AMD bei PC-Selbstbauern wieder zu
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Sicherlich haben darauf viele Intel-Freunde gewartet, die sich seit Ewigkeiten mit der immer gleichen Technik und teilweise doch sehr veraltetem Unterbau herumgeplagt haben.
Die Effizienz ist zwar immer noch schlecht und die Einordnung der Modelle in der Auflistung teilweise totaler Unsinn (wenn man "Effizienzkerne" mit übermäßigem zusätzlichen Wattverbrauch bündelt , z.B. 4 E-Kerne für 50 Watt Mehrverbrauch, wer denkt sich so einen Schwachsinn aus?!?), aber hey, besser als der Rotz vorher.
 

crunchy7ven

Schraubenverwechsler(in)
Die Effizienz ist zwar immer noch schlecht und die Einordnung der Modelle in der Auflistung teilweise totaler Unsinn
Ich finde die Alder-Lake-Prozessoren arbeiten schon effizient. Dass die CPUs mit entsprechend großzügigen Power Limits einen hohen Verbrauch haben, ist bekannt. Für die Leistungsspitze wäre das aber gar nicht nötig. Und wer sich daran stört, kann ja den Durst der Prozessoren beschränken.

Ich sehe momentan auch keinen Grund, auf AMD zu setzen. AM4 ist End of Life und liegt bei der Performance nicht mehr vorn. Die Preise sind in allen Segmenten im Vergleich zu Intel deutlich unattraktiver.

Gut möglich, dass auch AM5 nicht so einschlagen wird bzw. der Marktanteil mit Ryzen 7000 hinter Intel deutlich zurückbleibt. Zumindest wenn Ryzen 7000 DDR5 Ram benötigt, wird Alder/Raptor Lake für viele attraktiver sein.
 
Oben Unten