• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

cpu-leistung zb bei cpu-queen von aida nach wechsel von 1600mhz ram auf 2133mhz nur die hälfte

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
cpu-leistung zb bei cpu-queen von aida nach wechsel von 1600mhz ram auf 2133mhz nur die hälfte

moin ich hab mit 2133mhz ram bestellt weil die apu mit schnelleren ram nen höheren leistungszuwachs hat als durch ein paar hundert mhz übertaktung
nun macht die cp aber bei cpu-queen mit 4,8ghz statt über 24000 nur noch 10000 - 11000 punkte.
hat da jemand ne ahnung was das sein könnte?

komponenten
siehe hier
http://geizhals.de/?cat=WL-325640
 
Zuletzt bearbeitet:

schoko-keks

PC-Selbstbauer(in)
AW: cpu-leistung zb bei cpu-queen von aida nach wechsel von 1600mhz ram auf 2133mhz nur die hälfte

Werden die Module auch mit der gwünschen Frequenz betrieben? Kann gut möglich sein, das diese vom Board erstmal mit einem üblichen Takt von 1600 bzw 1866 MHz betrieben werden.
 

SubLeo

Software-Overclocker(in)
AW: cpu-leistung zb bei cpu-queen von aida nach wechsel von 1600mhz ram auf 2133mhz nur die hälfte

Gib der CPU_NB mal ein ticken mehr Saft und Bench nochmal.

Bei dem hohen Ramtakt könnte die CPU_NB leicht überfordert sein, so das die Fehlerkorrektur den Leistungszuwachs wieder eliminiert.
 
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
AW: cpu-leistung zb bei cpu-queen von aida nach wechsel von 1600mhz ram auf 2133mhz nur die hälfte

Werden die Module auch mit der gwünschen Frequenz betrieben? Kann gut möglich sein, das diese vom Board erstmal mit einem üblichen Takt von 1600 bzw 1866 MHz betrieben werden.

die 2133mhz hab ich schon manuel eingestellt
der cpu-takt wird auch mit 4800mhz angezeigt, kommt aber nur ca 40% von rüber


Gib der CPU_NB mal ein ticken mehr Saft und Bench nochmal.

Bei dem hohen Ramtakt könnte die CPU_NB leicht überfordert sein, so das die Fehlerkorrektur den Leistungszuwachs wieder eliminiert.

sowas wusste ich nicht.
ich probiers gleich mal aus danke für den tip

Edit: hat bisher nix geholfen
anderes problem er will nicht neustarten.
fährt runter und dann bleibt der bildschirm dunkel, wenn ich den pc manuel aus und wieder einschalte gehts wieder.
ich pflück den morgen wieder auseinander und bau ihn mit neuer WLP neu zusammen,
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
pagani-s

pagani-s

BIOS-Overclocker(in)
AW: cpu-leistung zb bei cpu-queen von aida nach wechsel von 1600mhz ram auf 2133mhz nur die hälfte

so pc ist neu umgebaut.
der lüfter der h2620 beommt mehr luft, weil mein bruder mit passend zum lüfter ein loch ins gehäuse geflext hat und dann habe ich das gehäuse mit nem kompressor ausgeblasen.
nachdem alles wieder drinn war wo es hingehörthat sich zumindest die integrierte grafikkarte mit dem neuen ram angefreundet.
leistungsindex bei grafik vorher mit 1866mhz ram und 1086mhz chiptakt war nur 4,4 und 6,3
nun ist dieser ohne irgendwelche einstellungen auf 5,9 und 6,7 hochgegangen.
habe mafia 2 zum spieletest drauf.
vorher gings grad mit mittel bei 1024x768 halbwegs spieletauglich und nun auf hoch mit 1920x1080 :daumen:

cpu-queen spinnt trotzdem rum.
das stört mich leider.
hier mal ein bild


grausam oder?
es steht da 4x4,8ghz und gemessene leistung ist unterm 6400er dualcore


achso NB takt ist nun 22oomhz und vcore dafür 1,4v
ergebnis= 0


noch ein problem
cpu vcore ist bei 1,325v +0,120 offset und cpu-z zeig bei belastung mit aida64 system stability test 1,56v
turbo ist ausgeschatltet

jemand nen plan was da los ist? bzw wie das wieder weg geht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten