• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU-Kühler gesucht!

KrichelBVB

Schraubenverwechsler(in)
CPU-Kühler gesucht!

Einen spektakulären Sonntag-Mittag wünsche ich euch!
Ich wollte mir einen neuen CPU-Kühler zulegen da mein aktueller (Alpenföhn Panorama) einen RAM-Steckplatz blockiert den ich aber gerne nutzen würde :ugly:.
Habe jetzt hier im Forum einiges gelesen und auch andere Erfahrungsberichte gelesen und wollte jetzt einfach mal fragen welchen ihr mir für mein System empfehlen könnt.
Gehäuse: Aerocool XPredator
Mainboard: MSI 770 - C45
CPU: AMD Phenom II X4 945
Grafikkarte: AMD Radeon HD 6950 Asus
Ram: 2x 4096 MB G.Skill Ripjaws-X DDR 3 1333 MHz
Schonmal im voraus Danke für eure Hilfe und Beiträge!
MFG KrichelBVB

Edit: Beim Preis sollte es nicht auf 20€ ankommen da ist mir Qualität/Kühlleistung wichtiger ;).
 
Zuletzt bearbeitet:

smoGG

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Also das mit den Ram-Steckplatz ist echt schade :/

Jedenfalls kann ich dir diesen Noctua Kühler empfehlen für 53€, was ich finde ganz preiswert ist!
Hatte den selber mal: meinen i5 2500k @ 4.5ghz 1,31V-core hat er auf 25-30°C idle und max 50-55°C gekühlt. Die Lüfter sind nicht sehr laut auch auf max.
Und wenn du mal auf einen anderen Kühler umsteigst, kannst du die Noctua Lüfter weiterbenutzen, da die sehr gut kühlen! :)

mfG

EDIT: Ob der Noctua auch passt, wegen dem Ram musst du selber mal gucken. Hab ich jetzt nicht drauf geachtet.
 
TE
K

KrichelBVB

Schraubenverwechsler(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Hmm...Erst einmal Danke für die Hilfe, aber für den Preis mal gucken ob der passt ;)?
Hat vielleicht jemand Erfahrungen gemacht, ob das kompatibel miteinander ist ( Mein Arbeitsspeicher ist ja aufgrund der "Ripjaws" etwas höher ;))
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

Also ich sehen mir gerade die Wasserkühlungs CPU Kühler an: z.b. so was Antec KÜHLER H2O 920

Spiele gerade mit dem Gedanken den zu kaufen. Mein offenes Gehäuse sieht nicht hübsch aus mit meinem Scythe Kama Cross. Obwohl der Kama Cross schon was kann.
 
TE
K

KrichelBVB

Schraubenverwechsler(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

Also ich sehen mir gerade die Wasserkühlungs CPU Kühler an: z.b. so was Antec KÜHLER H2O 920

Spiele gerade mit dem Gedanken den zu kaufen. Mein offenes Gehäuse sieht nicht hübsch aus mit meinem Scythe Kama Cross. Obwohl der Kama Cross schon was kann.
Ja das hatte ich mir auch schon überlegt, aber da stellt sich mir die Frage wohin mit dem Radiator und wo anbringen?
 

Johnny_Burke

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Die Noctua Kühler verdecken keinen Ram slot. Man muss aber bevor man den Kühler einbaut, den Ram einsetzen! Desweiteren darf der Ram keine Potenzimitierenden Wolkenkratzer Kühler haben! Normaler Ram ala Vengeance® Low Profile Blue ist angesagt. Deine Ripjaw Teile könnten passen, ist aber höchst unwahrscheinlich Imo.
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
AW: CPU-Kühler gesucht!

Ja das hatte ich mir auch schon überlegt, aber da stellt sich mir die Frage wohin mit dem Radiator und wo anbringen?

Nahezu jedes Gehäuse der letzten Jahre verfügt über einen 120er Lüfterplatz in der näheren Umgebung des CPU-Sockels (Heck / Deckel) und daher kommt es darauf an, in welchem Gehäuse du so eine Kühlung verbauen möchtest.
 

smash88

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Scythe Mugen 3 oder den Thermalright Silver Arrow sind schon zu Empfehlen
 
TE
K

KrichelBVB

Schraubenverwechsler(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

So danke nochmal für die Beiträge.
Zum Antec KÜHLER H2O 920 hab ich eben gelesen das die Punpe gerne mal rattert und er auch insgesamt etwas laut sei.
Und bei den anderen Lüftern ist halt immer die Frage wie das so passt??
Wäre ich da echt dankbar, falls da jemand Erfahrungen mit gemacht hat oder was dazu sagen kann?
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Klutten schrieb:
Nahezu jedes Gehäuse der letzten Jahre verfügt über einen 120er Lüfterplatz in der näheren Umgebung des CPU-Sockels (Heck / Deckel) und daher kommt es darauf an, in welchem Gehäuse du so eine Kühlung verbauen möchtest.

Ich würde eine solche in ein Cyborg X einbauen.

Denke ernsthaft darüber nach so eine zu kaufen.

Das Cyborg hat einen 120 Platz am Heck oben. Aber der Kühler ist so dick... Würde das gerne mal verbaut sehen.
 

lunar19

Software-Overclocker(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Scythe Mugen 3 oder den Thermalright Silver Arrow sind schon zu Empfehlen

Wer liest ist klar im Vorteil :schief: Die Kühler sollen die RAM-Slots nicht überragen, und mit Lüfter tun dies beide...

Aber mal eine andere Frage: Möchtest du übertakten? Davon hängt nämich auch ab, ob du überhaupt so einen starken Kühler wie die H2O 920 brauchst! Ohne OC würden auch diese reichen:

News, Tests, Downloads und Forum zu PC, Computer und Spielen - PC GAMES HARDWARE ONLINE
News, Tests, Downloads und Forum zu PC, Computer und Spielen - PC GAMES HARDWARE ONLINE

Gruß lunar
 

elohim

Software-Overclocker(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Ich würde auch zum Thermalright Archon greifen. wenn es nicht auf ein paar € ankommt.
Wenn hier schon ein Noctua U12 als gutes Angebot angepriesen wird, dann wäre der sehr viel besssere Archon ja für weniger Geld ein Mega-Schnäppchen.

wenn es gut un günstig sein soll:
Thermalright True Spirit 120
 
TE
K

KrichelBVB

Schraubenverwechsler(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

So erstmal Danke für die vielen Beiträge hier...Ich hatte mich jetzt dazu entschieden es mit Scythe Mugen 3 zu versuchen und siehe da, es Funktioniert und es passt alles =).
 
TE
K

KrichelBVB

Schraubenverwechsler(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Also Idle hab ich immer 23° (teilweise auch 21° aber ich habs auch gern schön kühl in meinem Zimmer :D), den Rest hat ich noch nicht so die Lust zu überprüfen, das höchste was ich bisher gesehen hab war 27° =)
 

Raketenjoint

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU-Kühler gesucht!

Da stimmt was nicht. Selbst mit einer Wakü wirst du vermutlich diese Werte nicht erreichen. Oder lebst du in einem Iglu. Ich glaube, dass der Sensor falsch eingestellt ist. Außerdem wäre es sinnvoller, um die Maximaltemperatur zu bestimmen, ein Tool wie HWinfo. Das speichert den höchsten Wert. Sonst kühlt sich die CPU zu schnell ab.
 
Oben Unten