• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

R

Ray2015

Guest
CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Anbei erst mal mein derzeitiges System:

CPU: Ryzen 5 1600X
MB: Asus ROG Strix B350-F Gaming
RAM: 16GB (2x 8192MB) Corsair Vengeance LPX LP DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-36
NT: 750 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold
SSD: Samsung 850 Pro 512GB
GPU: EVGA GeForce GTX 1080TI FTW3
Monitor: Asus MG278Q 27" WQHD (144Hz)
OS: Win 10 Home 64bit


Ich überlege mir nun eine neue CPU zuzulegen da der 1600X in Spielen öfter limitiert. Ein neues Motherboard möchte ich mir auch gleichzeitig zulegen. Bei einem neuen Ryzen würde ich dann ein X470er holen. Eigentlich möchte ich bei Ryzen bleiben aber ich bin mir nicht so sicher ob es wirklich das Richtige für mich ist.

An meinem PC spiele ich sehr oft. Ich surfe im Internet und schaue Videos. Ab und zu bisschen Office. Ich rendere keine Videos oder streame auch nicht. Alles Dinge die ein Ryzen wahrscheinlich gut kann. Trotzdem hatte ich mir damals den 1600X gekauft weil es da ein ausschlaggebendes Argument gibt auf das ich eigentlich nicht verzichten möchte. Die CPU ist verlötet und hat keine drecks Wärmeleitpaste zwischen Die und Heatspreader.

Was würdet ihr mir empfehlen? Lohnt sich für mich eine Aufrüstung zu AMD Ryzen 7 2700X mit passendem X470 Mainboard oder sollte ich lieber zu Intel greifen? Wenn ja welcher? Und wenn ja, kann man den Intel köpfen und ohne Heatspreader betreiben, sodass der Kühler direkt auf dem Die liegt? Wärmeleitpaste natürlich dazwischen. Welches Mainboard für Intel könnt ihr mir empfehlen? Welches X470 Mainboard könnt ihr mir empfehlen?
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Woran merkst du denn das der 1600X limitiert?
Und in welchen Spielen soll das der Fall sein?
 
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Dieser Benchmark ist doch eindeutig:

AMD-Intel.JPG
CPU-Tests 2018: Benchmark-Bestenliste - Leistungsindex fur Prozessoren [Juni]
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Dieser Benchmark ist doch eindeutig:

Eigentlich nicht.
Das ist einfach ein performance rating diverser Prozessoren.
Und es ist auch nicht "EIN" Benchmark sondern eine Kombination aus vielen.

Wichtig wäre zu wissen bei was GENAU seine CPU limitiert bzw wie es sich äußert?
 
TE
R

Ray2015

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Wenn ich GTA V oder Planet Coaster spiele, ist die GPU nur 65-80% ausgelastet während die CPU 80-95% ausgelastet ist.
 
TE
R

Ray2015

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Bis ZEN 2 könnte ich mich auch noch gedulden. Aber dann müsste auch eine neue GPU her :D
 

Toxoplasma

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Bleib beim 1600er, bis Zen 2 kommt alles andere lohnt nicht.
Da wir gerade dabei sind, überlegen den i5 4690k gegen Ryzen 2600x oder 2700x zu tauschen. Spiele Far Cry 5, WoW, usw.
 
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Wenn ich GTA V oder Planet Coaster spiele, ist die GPU nur 65-80% ausgelastet während die CPU 80-95% ausgelastet ist.
Dann kannst Du das Bild mit mehr Kantenglättungen etc. doch noch schöner machen. Und mit etwas reduzierter Sichtweite verlierst Du kaum an schöner Optik, aber spart eine Menge CPU Leistung. :nicken:
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ja,Ja, die lieben Regler :D
Ich finde die Auslastung völlig i.O. Ein noch nicht ganz ausgereizter 1600X, der immerhin eine 1080ti auf bis zu 80% bringt und das mit 144Hz.
Machmal frage ich mich, was da erwartet wird :ka:
Benchmarks sind eine Sache, aber Realgaming wieder was ganz anderes.
Gruß T.
 
TE
A

azzih

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?


Ähm ne. Auflösung in der keiner spielt, abgeschaltete Details und kein AA. Nicht wirklich ein realistisches Setting. Würd auch erstmal schaun woran es liegt und wann PErformanceprobleme genau kommen.

Hab selbst ein R5 2600X und R7 2700X und in keinem Spiel irgendwelche Probleme im Gegenteil läuft alles butterweich. (WQHD 144Hz) Allerdings betreibe ich das auch schön mit neuem X470 und 2933er RAM.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?


Wo ist denn dem Te sein cpu Limit auf dem Bild?
es ist lediglich ein Mittelwert aus 5 verschiedenen Benchmarks, dort sieht man auch das zw den CPUs auch nicht so der große Unterschied ist.
Wenn ich GTA V oder Planet Coaster spiele, ist die GPU nur 65-80% ausgelastet während die CPU 80-95% ausgelastet ist.
Ist die cpu Übertaktet? Wenn neu Versuch mal die auf 4ghz zu stellen.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Du hast eine 1080 Ti und einen 144Hz Monitor. Was überlegst du noch? Dann nimmst du einen 8700k und gut ist. Wenn du den 2700X nimmst und tunen willst, würde ich deinen RAM mit den vorhandenen Latenzen für eine leichte Bremse erachten.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

..gekürzt..

Wichtig wäre zu wissen bei was GENAU seine CPU limitiert bzw wie es sich äußert?

Ich habe auch den 1600X und der limitiert hier und da schon mal ganz gerne da hat er Recht. Man könte andersrum auch sagen unsere 1080Ti´s sind zu groß für den Prozessor bzw den dadurch resultierenden Ansprüchen und Einstellungen der Spiele. Ich habe auch schon mit dem 2700X geliebägelt werde aber noch auf Ryzen 3000 warten. Weil ich nicht wieder eine Neue Platform kaufen möchte.

Der 1600X limitiert innerhalb akuraten 1080Ti Einstellungen bei GTA V, Rise of the Tomb Raider. AC- Origins(logisch) auch gerne mal bis durchgängig auf 40fps bei minimalst Möglichen Einstellungen.
Wenn ich von meiner Vorliebe von ca. 100FPS in WQHD schwärme ist der 1600X sogar Definitive zu klein für Trible A. Das ist natürlich alles eine Sache der Regler wie immer. Aber in verbindung mit dem Leistungsprofil einer 1080Ti sehr unterdimensioniert^^

Mein Tipp-weil ich es selbst so mache warte noch Ryzen 3000 ab. B.z.w. die ersten Konreten Leaks bis dahin kommen nur sehr wenige Titel die ein durch den Spieler verursachtes Limit der CPU maßgeblich steigern

Edit: Wenn du nich warten willst um auf hohe FPS zu hoffen hilft nur der 8700K ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Planet Coaster wird Dir auch übelst an der neuen CPU hängen. Ich hoffe Du versprichst Dir da nicht zu viel.
Da kann man sich eigentlich kaufen was man möchte^^
 
TE
R

Ray2015

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ist mein RAM echt so schlecht wegen den Timings?
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ist mein RAM echt so schlecht wegen den Timings?

Nein, das Timing an sich ist nicht ausschlaggebend, es ist ein Zusammenspiel aus Takt und Timing. Meistens wird aber das Timing höher sobald der Takt auch angehoben wird, trotzdem läuft der RAM dann schneller.
Dein RAM ist ein ziemlich normaler 3200er Riegel mit CL16, der rennt ganz gut. Hast du den RAM Takt im Bios separat eingestellt?
 
TE
R

Ray2015

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ich habe weder RAM noch Grafikkarte und CPU übertaktet. Möchte ich auch nicht unbedingt tun. Erstens kenne ich mich damit nicht aus und zweitens sind es mir paar Frames mehr nicht wert um einen höheren Stromverbrauch zu haben.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ich habe weder RAM noch Grafikkarte und CPU übertaktet. Möchte ich auch nicht unbedingt tun. Erstens kenne ich mich damit nicht aus und zweitens sind es mir paar Frames mehr nicht wert um einen höheren Stromverbrauch zu haben.

Also wenn du den RAM nicht einstellst, dann läuft der auch nicht auf 3200MHZ, sondern nur mit 2133MHZ. Der RAM verbraucht vielleicht 5-10 Watt, wenn überhaupt, und durch die Takt Erhöhung wird er auch nicht mit mehr Strom versorgt, solange die anliegende Spannung gleich bleibt. Also ich würde das XMP Profil laden und den RAM auf min. 2933MHZ laufen lassen, sonst gehen dir bei deinem Ryzen gut 30% der Leistung flöten, daher auch die geringen FPS.
 
TE
R

Ray2015

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Okay das mit dem RAM werde ich mal versuchen. Hatte das am Anfang mal versucht und da ist mir der PC immer abgeschmiert. Mittlerweile gab es aber einige UEFI Updates.
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Okay das mit dem RAM werde ich mal versuchen. Hatte das am Anfang mal versucht und da ist mir der PC immer abgeschmiert. Mittlerweile gab es aber einige UEFI Updates.

Einfach mal testen, kann auch sein das der RAM nur auf 2666MHZ läuft, das musst du selber für deine Plattform herausfinden. Aber selbst bei 2666MHZ hättest du gut 15% Mehrleistung, das merkst du deutlich in den min. und max. FPS Werten sowie bei den Frametimes.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Was ich vor kurzem an Overwatch festgestellt hab, bei meinem I7-6900K das es bei CPU Lastigen Szenarien übelst viel bringt den Game Mode auf ON zu stellen.

Soweit ich recherchiert habe drosselt er die Performance, ähnlich wie die damaligen Energie Optionen und läuft bzw. regelt im Hintergrund diverse Windows Features.
(Diese brauchst du Ingame nicht)

Warum ich das jetzt hier schreibe ist, ist er bei dir an, hast du es schon getestet?

Hab das jetzt schon bei vielen festgestellt, dass darauf gar nicht geachtet wird...

Lässt sich wenn das Spiel gestartet ist mit Windows Taste + J in der deutschen Version und Windows Taste + G in der englischen Version starten!
 
TE
T

Tim1974

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Von einem R5-1600X aufzurüsten ist aktuell völliger Unsinn bei einem Hobby-PC mit dem vorwiegend gespielt wird.

Die Intel Coffeelake-CPUs sind auch nicht so viel schneller in Spielen, dafür aber in der gleichen Preislage oft langsamer in Anwendungen und sie sind nicht verlötet, also gibt es eher Probleme mit hohen Temperaturen.
Beim R5-1600X würde ich frühestens bei Zen3 wieder ans Aufrüsten denken, außer vielleicht Zen2 wäre 50% als Zen1, davon gehe ich aber nicht aus.

Und was die Grafikkarte angeht, auf was willst du denn von einer 1080Ti aus noch aufrüsten, gibt doch eigentlich nichts schnelleres. Ich schätze mal, wenn die Karte nicht irgendwann vorzeitig kaputt geht, würde sie mir noch gut 10 Jahre zum Spiele reichen, wahrscheinlich sogar länger, außer ich würde in 4K mit 144 Hz spielen wollen, aber dafür gibt es ja noch nichtmal Monitore.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Und was die Grafikkarte angeht, auf was willst du denn von einer 1080Ti aus noch aufrüsten, gibt doch eigentlich nichts schnelleres. Ich schätze mal, wenn die Karte nicht irgendwann vorzeitig kaputt geht, würde sie mir noch gut 10 Jahre zum Spiele reichen, wahrscheinlich sogar länger, außer ich würde in 4K mit 144 Hz spielen wollen, aber dafür gibt es ja noch nichtmal Monitore.
Es gibt ne Titan V und UHD 144Hz Monitore gibt es auch schon.
 

GEChun

BIOS-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Von einem R5-1600X aufzurüsten ist aktuell völliger Unsinn bei einem Hobby-PC mit dem vorwiegend gespielt wird.

Die Intel Coffeelake-CPUs sind auch nicht so viel schneller in Spielen, dafür aber in der gleichen Preislage oft langsamer in Anwendungen und sie sind nicht verlötet, also gibt es eher Probleme mit hohen Temperaturen.
Beim R5-1600X würde ich frühestens bei Zen3 wieder ans Aufrüsten denken, außer vielleicht Zen2 wäre 50% als Zen1, davon gehe ich aber nicht aus.

Und was die Grafikkarte angeht, auf was willst du denn von einer 1080Ti aus noch aufrüsten, gibt doch eigentlich nichts schnelleres. Ich schätze mal, wenn die Karte nicht irgendwann vorzeitig kaputt geht, würde sie mir noch gut 10 Jahre zum Spiele reichen, wahrscheinlich sogar länger, außer ich würde in 4K mit 144 Hz spielen wollen, aber dafür gibt es ja noch nichtmal Monitore.

Genau deswegen meinte ich das ja mit dem Game Mode.
Der beeinflusst die CPU Performance echt erheblich.

Mein CPU Max ist um 40 FPS nach oben gegangen...
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ist mein RAM echt so schlecht wegen den Timings?

Nein, schlecht ist es nicht. Aber der Unterschied zu 3446MHz CL14 ist gerade bei den 1% und 0.1% Quantilen teils deutlich. Das deutet darauf hin, dass die Frametimes glatter sind. Man sieht auch in dem verlinkten Video, dass es RAM OC bedarf, um in die Region des ebenfalls getunten 7700k zu kommen. Was ich damit sagen will: wenn du an Intel ranreichen willst, brauchst du teuren RAM.

YouTube
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

Rotkaeppchen

Guest

The_Zodiak

Freizeitschrauber(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ich überlege mir nun eine neue CPU zuzulegen da der 1600X in Spielen öfter limitiert. Ein neues Motherboard möchte ich mir auch gleichzeitig zulegen. Bei einem neuen Ryzen würde ich dann ein X470er holen. Eigentlich möchte ich bei Ryzen bleiben aber ich bin mir nicht so sicher ob es wirklich das Richtige für mich ist.

Wie kommt das denn bitte? Ich dachte immer Ryzen wäre doch so zukunftsfähig? Mit 6 Kernen und 12 Threads solltest Du doch alles wunderbar parallelisieren können. Jedes Game freut sich über die 12 Threads und in 5 Jahren wird diese CPU den 7700k sowas von wegballern. Da werden sich noch einige Intel Fans wundern.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Wie kommt das denn bitte? Ich dachte immer Ryzen wäre doch so zukunftsfähig? Mit 6 Kernen und 12 Threads solltest Du doch alles wunderbar parallelisieren können. Jedes Game freut sich über die 12 Threads und in 5 Jahren wird diese CPU den 7700k sowas von wegballern. Da werden sich noch einige Intel Fans wundern.

Du legst aber gerade den Finger in die Wunde. Böse, böse. Und was lernen wir daraus? Kerne sind nicht alles...
 
TE
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Wie kommt das denn bitte? Ich dachte immer Ryzen wäre doch so zukunftsfähig? Mit 6 Kernen und 12 Threads solltest Du doch alles wunderbar parallelisieren können. Jedes Game freut sich über die 12 Threads und in 5 Jahren wird diese CPU den 7700k sowas von wegballern. Da werden sich noch einige Intel Fans wundern.
Der Ryzen 5-1600 war preislich immer der direkte Wettbewerber zum i5-6600 und ja, den ballert er weg. :nicken:
Als Intel mit dem i5-8400 nachzog, lagen sie wieder vorne, nun ist es wieder AMD mit dem 5-2600 usw....
 

JanJake

BIOS-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Ich würde erst einmal die CPU etwas Takten und auf jeden Fall den Ram anpassen! Der bringt schon gut was.

Wie kommt das denn bitte? Ich dachte immer Ryzen wäre doch so zukunftsfähig? Mit 6 Kernen und 12 Threads solltest Du doch alles wunderbar parallelisieren können. Jedes Game freut sich über die 12 Threads und in 5 Jahren wird diese CPU den 7700k sowas von wegballern. Da werden sich noch einige Intel Fans wundern.

Toller Vergleich. Eine 150€ CPU mit einer 300€ CPU. Der war gut! :lol:

Willst alles gleichzeitig machen knickt der 7700K bei allem schon weg, der Ryzen nicht!

Nicht jedes Game nutzt mehrere Kerne gleich gut. Werden die Kerne genutzt wirst auch mit dem 7700K bald nichts mehr, durch den Takt kannst nicht alles ausgleichen. Der rennt heute schon in einigen Spielen auf 100%. Der direkte Konkurrent zum 1600 war immer der 6500/6600 i5! Und die klatscht der weg.

Ey, ein 7980XE ist auch langsamer als ein 2600X. Merkwürdig, wieso will Intel dann 2000€ für die CPU und der AMD kostet keine 200€! :lol: :lol: :lol:
 

JackTheHero

Software-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Und wenn man teuren RAM in einen Intel steckt, dreht er in Spielen wiueder Kreise um den AMD, in Spielen wohl bemerkt, nicht in Anwendungen
RAM im Hartetest: Wovon profitieren Coffee Lake, Ryzen und Skylake X in der Praxis?

Exakt. Ich zitiere mal den verlinkten PCGH+ Artikel:

Die aktuelle Intel-Core-Generation punktet durch einen sehr gut abgestimmten RAM-Controller, der mit niedrigen Zugriffszeiten glänzt und RAM-Overclocking oft stärker belohnt als Skylake X oder Ryzen. Bei extrem vielen Speicherzugriffen ist der Einbruch zwar stärker als beim 7820X, Spieler dürfte das aber kaum betreffen. Dazu passt, dass Coffee Lake aus Tuner-Sicht relativ "pflegeleicht" ist, also auch Vollbestückung und RAM-OC gut meistert.
 

JackTheHero

Software-Overclocker(in)
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

Den ganzen Test kann ich nicht verlinken, aber ich traue da PCGH mehr als CB.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: CPU aufrüsten - Von Ryzen 5 1600X zu Ryzen 7 2700X oder Intel?

PCGH hat genau diesen Artikel von CB in einem auf deinen Artikel später folgenden Artikel selbst verlinkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten