Counter Strike Update Trojaneralarm

Laudian

Moderator
Teammitglied
Nabend

Ich hab gerade mal mein Steam gestartet, dabei wurde automatisch ein Counter Strike 1.6 Update ausgelöst. Das finde ich an sich schon recht merkwürdig, denn soweit ich weiß gibt es für 1.6 keine Updates mehr ?
Auf jeden fall hat Antivir während des Updates eine Trojanerwarnung ausgegeben:

In der Datei 'D:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\downloading\70\hlds.exe'
wurde ein Virus oder unerwünschtes Programm 'TR/Dropper.Gen' [trojan] gefunden.
Ausgeführte Aktion: Übergeben an Scanner

Hat jemand von euch ein ähnliches Problem ?
 
ICh hab kei ncs 1.6, aber wenns mal wieder ne falschmeldung von nvidia ist, sind morgen die foren voll damit. dann einfach mal googlen ob du was findest.
 
ich habe das problem auch wenn ich steam starte dann fängs half life1 und cs 1.6 sich abzudaten und dann kriege ich von avira auch die meldung mit dem virus in hlds.exe
das prblem habe ich schon seit wochen
keine ahnung was der scheiss mit der virenmeldung zutun hat
habe auch schon hlds runtergeworfen und neu geupdatet und schon wieder die meldung mit dem virus in hlds.exe
könnte sein das avira freeedition eine meise hat? wenn ja was gäbe es für eine gratis alternative zu avira?
 
Das sind Falschmeldungen einfach den kompletten Steam Ordner in die ausnahme deines Virenscanners hauen dann kommt sowas erst gar nicht vor ;)

PS: Diese Falschmeldungen gibt es seit Jahren und hat damit zu tun das Valve irgendwelche Updates macht die ein Virenscanner gerne als Trojaner ansieht. Dieser muss dann er ein Update bekommen damit alles mit Steam und Co (ja auch Origin, Uplay usw. können das auslösen) nicht mehr als Trojaner erkannt werden. Es ist auch nicht nur Avira betroffen sondern viele andere Virenscanner. Die einzige Hilfe ist die, die ich oben geschrieben habe. ;)
 
Zurück