• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Counter-Strike: Global Offensive wird kostenlos - mit einem Haken

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Counter-Strike: Global Offensive wird kostenlos - mit einem Haken

Software-Hersteller Valve hat aus dem Nichts eine neue Version für Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht, die besonders für Serien-Neulinge interessant sein könnte. Die Free-Edition ist nämlich, wie der Name bereits sagt, kostenlos herunterladbar und lässt Spieler offline gegen Bots antreten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Counter-Strike: Global Offensive wird kostenlos - mit einem Haken
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
Es funktioniert alles außer der Server Browser und Valves community Server.
Ist zudem die Originale Version vom Spiel und kein abgespeckte/demo Version, lediglich der "online" Modus ist deaktiviert.


CS:GO war aber schon immer "fast" kostenlos, es kostet lediglich 2-3€ auf key Seiten und ist zudem jede zweite Woche auf steam in sale für 4-5€.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
Da ist der Link der News aussagekräftiger: "Kostenlose-Offline-Version-angekuendigt"

eine offline Version könnte man dann aber doch mit freunden per lan spielen, oder? hier steht es gibt nur bots

Es funktioniert alles außer der Server Browser und Valves community Server.
Ist zudem die Originale Version vom Spiel und kein abgespeckte/demo Version, lediglich der "online" Modus ist deaktiviert.
"lediglich" bei einem multiplayer online spiel !?


oder funktioniert der lan-modus?
 

empy

Volt-Modder(in)
Skins für die Lootboxen:ugly:

Ich hoffe wirklich, dass die Steam-Server irgendwann unter den ganzen Lootboxen, die in Spielerinventaren auf Halde liegen zusammenbrechen. Löschen ist Arbeit, verkaufen supernervig wegen dem ganzen Authenticationkrams und auch nicht einträglich und aufmachen? Lachhaft! Seitenweise Lootboxen, die mir das Inventar zumüllen... Thx Volvo! Aber die Keys scheinen zu laufen, die werden ja immer mal wieder teurer.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Genau aufgrund solcher News habe ich einen Adblocker auf dem Smartphone.
Naja. Jetzt kann man halt legal CS:GO gegen Bots ausprobieren.

Vorher konnte man das mit der gecrackten Version tun und sich dann für einen Kauf entscheiden.
Leider bleibt ein offline LAN-Modus wohl aus.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Im Prinzip eine Demo und dazu noch nicht einmal eine, mit der man viel Anfangen kann. Da wäre eine Multiplayerdemo, mit nur einem Level und beschränkter Waffen- oder Ausrüstungsauswahl, wesentlich besser gewesen.

Sogesehen waren viele Spiele schon immer kostenlos, nannte sich Demo, war nur im Umfang oder in der Zeit beschränkt, bekommt da auch bald jedes Spiel seine News?

PCGH baut echt massiv ab, genau wie viele andere Seiten, von seriösen Zeitungen und Magazinen. Wenn es so weitergeht, dann haben die klassischen Printmagazine auch in Zukunft ihren festen Platz.
 

DasTier81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Fand die Bots schon seid dem wie hießen sie noch gleich PotBots ?in 1.6 nervig ... vor allem wenn man sich das verhalten mal anschaut und auf Höchste Schwierigkeit stellt ... Die AI sollte einfach mal überarbeitet werden wenn man so was schon anbietet .

Und zum Trainingsmode naja per Workshop gab meiner Meinung nach bessere Methoden zum üben vorallem was den Recoil angeht und Schussverhalten der einzelnen Waffen ;) ist bei CS ja son ding für sich .
 
Oben Unten