Cougar Cratus: Ungewöhnliches PC-Gehäuse mit offenem Rahmen und gebogenem Glas

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Cougar Cratus: Ungewöhnliches PC-Gehäuse mit offenem Rahmen und gebogenem Glas

Mit dem Cratos hat Cougar ein sehr individuelles Gehäuse vorgestellt, das sich gut für Wasserkühlungen und große Grafikkarten eignen soll. Abgesehen davon bietet das Gehäuse einen offenen Rahmen, zwei getönte Seitenscheiben aus Glas, drei serienmäßige ARGB-Lüfter und ordentliche Anschlüsse an der Front. Lesen Sie daher im Folgenden mehr zu Cougars neuem Cratos.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Cougar Cratus: Ungewöhnliches PC-Gehäuse mit offenem Rahmen und gebogenem Glas
 

Manner1a

Software-Overclocker(in)
Naja, gut ist wie das Gehäuse viel Atmung für die Hardware zulässt...man darf nur nicht so viel kleckern. Alles was ich bisher von Cougar gekauft habe, funktioniert wunderbar; sie wissen was sie tun. Preis und Design sind natürlich Geschmackssache.
 

derneuemann

Volt-Modder(in)
Wa Du wolle?
-------------
Topic: sieht bisl aus wie irgendein Technikteil eines Irgendwas-Generators aus einem Sternenzerstörer oder so. Warum sollte ich mir sowas unter den Schreibtisch stellen?
Wie so oft, weil man Bock drauf hat.

Geschmäcker sind verschieden und wenn wer Bock drauf hat...warum nicht.

Denke auch nicht, das so etwas unter den Schreibtisch gehört. Dafür benötigt man einen großen Schreibtisch und das Ding muss wenn dann richtig Platz haben um auch in Szene zu glänzen...
Wieder so ein typisches Pubertätsgehäuse.
Das halte ich für Schwachsinn. Wie gesagt, jedem das Seine. Schubladendenken, schon beim Gehäuse wo kommen wir da hin... ;)
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Sieh aus wie der Rahmen vom Motorrad wo der Motor drinne sitzt unter dem Tank.
Also für mich echt grottenhässlich.
Aber ist halt Geschmackssache.
 

Smeagle81

PC-Selbstbauer(in)
Ich kotze. An PC gehäusen kann man nichts neu erfinden, es ist und bleibt ein Kasten mit Hardware drin. Warum versucht man auf krampf solche abstrakten Gebilde zu kreieren die eh nur eine Handvoll toll findet?🙉🙊🙈
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich kotze. An PC gehäusen kann man nichts neu erfinden, es ist und bleibt ein Kasten mit Hardware drin. Warum versucht man auf krampf solche abstrakten Gebilde zu kreieren die eh nur eine Handvoll toll findet?🙉🙊🙈
Weil man als Designer Bock drauf hat ab und an mal was anderes zu machen als den üblichen, langweiligen Mist. Ich mein, guck dir bequiet an oder Corsair. Noch biederer und einfallsloser geht's mMn kaum. Deren Gehäuse sollten selbst in der größten Variante die 100 Euro nicht überschreiten. Die schreien mich regelrecht an: "Mein Besitzer hatte keinerlei Anspruch". Aber letztlich ist sowas subjektiv.

Persönlich empfinde ich dieses Gehäuse als einen Mix aus einem D-Frame und einem Antec Torque (Die waren glaube ich die ersten mit diesem Design). Das D-Frame hatte ich selbst in orange, das war spitze. Das Torque zwar nicht mein Geschmack, aber innovativ. Aus beidem was kombinieren? Warum nicht?
Außer dem 900D, würde ich persönlich es jedem Corsair vorziehen.
 

Smeagle81

PC-Selbstbauer(in)
Ich mein, guck dir bequiet an oder Corsair. Noch biederer und einfallsloser geht's mMn kaum. Deren Gehäuse sollten selbst in der größten Variante die 100 Euro nicht überschreiten
Letztendlich ist es eine reine Geschmackssache.
Von bequiet hab ich nichts und meiner Meinung nach spricht nichts gegen Corsair aus mehreren Gründen.
Ich kaufe nicht nur das Produkt, sondern möchte auch guten Support. Corsair ist da vorbildlich und das ist mit ein Grund, warum ich Corsair Produkte in meinem Gaming PC verbaut habe. Die Tower sind schlicht und qualitativ völlig in Ordnung und bieten Platz für einen sauberen Einbau von Custom Wasserkühlung. Da ich alles in weiß habe spricht mich Corsair auch an. Der Support wie gesagt ist vorbildlich.
Ich finde es ja in Ordnung wenn sich Designer bisl austoben können, aber bevor so etwas auf den Markt geworfen wird, sollte man sich vielleicht paar Statistiken zur Hand nehmen was Sinn macht und was nicht, letztens will man auch nur Geld verdienen und das tut man sicher nicht mit Paradiesvögel im Case Bereich.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Oh shit, ich hab gar nicht darauf geachtet was in deiner Signatur steht. Also sieh das bitte nicht als gegen dich gerichtet. Das war nur mein persönliches Empfinden gegenüber deren Design. Also nichts für ungut.

Man darf aber auch nicht vergessen dass genau aus solchen Experimenten später Designs abgeleitet werden die vielen gefallen. Sieht man gut bei Autokonzepten. Man hat ein 0815 Auto, dann kommt ein conceptcar das entweder zu geil, oder komplett zum kotzen ist und dann rudert man zurück und verbindet beides und das Ergebnis ist meist brauchbar.
 

Smeagle81

PC-Selbstbauer(in)
Oh shit, ich hab gar nicht darauf geachtet was in deiner Signatur steht. Also sieh das bitte nicht als gegen dich gerichtet. Das war nur mein persönliches Empfinden gegenüber deren Design. Also nichts für ungut.
Alles gut ich hab das nicht als Stichelei gesehen, wie gesagt jeder hat seine eigene Meinung was Design angeht, mich spricht eher schlichtes und praktisches Design an als einen Transforma als Gehäuse. Es muss sich auch immer ein wenig in die Wohnung einfügen finde ich. Es ist halt auch eine Art von Deko so ein PC und da bin ich mit meinem Corsair genau richtig. Wenn ich überlege, ich hätte so ein Konstrukt im Wohnzimmer stehen was sich nicht in den Raum integriert, das wäre nix für mich.
 
Oben Unten