• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Computer startet selbstständig neu

rapidrelay

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem. Manchmal startet mein Computer neu ohne einen Grund. (Egal ob mit Last oder ohne Last)
Ich habe schon ein neues Netzteil gekauft und der Fehler besteht noch immer einmal hatte ich ein Blue Screen (siehe Anhang) daher denke ich das es ein Problem mit dem Treiber ist habe jetzt schon 3-mal den Computer neu aufgesetzt und bisher hat es nicht geholfen. Dieses Mal werde ich vorher mit der Hilfe von GParted erstmal alles herunterhauen und dann es nochmal probieren. Die Treiber installiere ich immer manuell und lass dann DriverBooster nochmal kontrollieren (könnte auch der Fehler sein). Was ich aber auch vermute, ist das die RX590 einfach einen Weg hat aber das sind alles nur grobe Vermutungen hatte auch schon überlegt das Mainboard zu backen aber vorher wollte ich hier nochmal nachfragen, ob jemand eine andere Idee hat. Danke schonmal für euere Hilfe.


CPU: AMD Ryzen5 2600x
CPU-Kühler: Irgendein Towerkühler der bei voller Auslastung der CPU bei stabilen 55-60°C hält
Mainboard: Asus Prime X470-PRO
RAM: G.Skill Trident Z 3000MHz 2x8GB kit (F4-3000C16-8GTZR)
Speichermedien: Intenso m2 SSD 240GB, 3x1TB HDD (2 im RAID 1 für wichtige Daten und auf der anderen sind die Programme und Games)
Grafikkarte: RX590 PowerColor 8GB
Netzteil: Corsair RM750x
Gehäuse: be quiet! SILENT BASE 600
Laufwerk: 2xDVD 5,25"
 

Anhänge

  • 81B321CE-A655-4A88-88A1-E7009585BF0D.jpeg
    81B321CE-A655-4A88-88A1-E7009585BF0D.jpeg
    3,6 MB · Aufrufe: 20

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Man könnte sich auch die Fehlermeldung mal ansehen.

amdkmdag.sys ist ein teil des Grafiktreibers der RX590.
Diesen (bestenfalls per DDU) zu entfernen und neu zu installieren sollte den Fehler also beheben. Sofern nicht durch einen Zufall die SSD jetzt daran Schuld war dass der Treiber defekt ist hat die damit rein gar nix zu tun (auch wenn sie wirklich wirklich schlecht ist^^).
Sowas wie "DriverBooster" sollte man dabei generell nie verwenden, solche Tools machen mehr kaputt als richtig.

Wenn das alles nicht hilft kann man dann wirklich anfangen, einzelne Komponenten zu testen (und wenn möglich eine andere Grafikkarte testen).
 
TE
R

rapidrelay

Schraubenverwechsler(in)
Wechsel die mal.
Das schlechteste, was ich je an SSDs gesehen habe.
Ja pcpartpicker.com sagt sogar das die inkompatibel wäre :D weiß nicht warum aber ist ein guter Lösungs Ansatz danke

Man könnte sich auch die Fehlermeldung mal ansehen.

amdkmdag.sys ist ein teil des Grafiktreibers der RX590.
Diesen (bestenfalls per DDU) zu entfernen und neu zu installieren sollte den Fehler also beheben. Sofern nicht durch einen Zufall die SSD jetzt daran Schuld war dass der Treiber defekt ist hat die damit rein gar nix zu tun (auch wenn sie wirklich wirklich schlecht ist^^).
Sowas wie "DriverBooster" sollte man dabei generell nie verwenden, solche Tools machen mehr kaputt als richtig.

Wenn das alles nicht hilft kann man dann wirklich anfangen, einzelne Komponenten zu testen (und wenn möglich eine andere Grafikkarte testen).
Habe gestern noch mit DDU den Treiber deinstalliert und über Radeon Software den Treiber installieren lassen mal gucken wie es jetzt läuft bis jetzt habe ich noch keinen zufälligen Neustart erleben dürfen aber ja die SSD muss weg :D und eine ordentliche kommt rein ihr habt ja recht (soll ich die Intenso m2 SSD 240GB in meinen zweiten M2 Slot hauen oder verbrennen?) :‘D
 
Oben Unten