Computer startet nicht, piept 5 mal(Gigabte H41M H V3 Rev.1, Intel i3-10105F, G.Skill Aegis DDR4-2666)

trainmen

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich wollte mir einen einfachen Rechner aufbauen. Dafür habe ich mir das Board "Gigabte H41M H V3 Rev.1", den Prozessor "Intel i3-10105F" und den Arbeitsspeicher "G.Skill Aegis DDR4-2666" gekauft. Beim Start piepst der Rechner 5 mal kurz was auf ein Problem mit der CPU hinweist. Ich habe das ganze zwei mal hier und bei beiden das gleiche Problem. Kann mir wer helfen?


Gruß trainmen
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hast Du einen BIOS-Reset per Jumper/Schraubenzieher etc. für 10s gemacht (CLR_CMOS):
GA H410 M H V3 CLR_CMOS.jpg

?
 
TE
TE
T

trainmen

Schraubenverwechsler(in)
@wuselsurfer : Ich habe ein Bios-Reset mit und ohne Grafikkarte gemacht. Der Rechner probiert bei beiden Versuchen 2 mal zu starten und beim 3 mal piepst er wieder 5 mal kurz.

@Shinna : Ich habe in Moment nur eine alte Grafikkarte zum testen und zwar eine HD5770.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe in Moment nur eine alte Grafikkarte zum testen und zwar eine HD5770.
Kann sein das die zu alt ist. Die stammt aus 2009. Viele moderne Mainboards supporten die out of the Box nicht mehr. Wenn überhaupt dann nur noch durch den Legacy Mode und ins BIOS kommst Du ja so nicht.

Btw. Du brauchst ja so oder so eine GPU da die CPUs ja keine iGPU aufweisen.
 
TE
TE
T

trainmen

Schraubenverwechsler(in)
OK , es liegt an der Grafikkarte, ich hätte nicht gedacht, dass die Grafikarte nicht supportet wird -.- . Habe jetzt eine neue installiert und alles läuft. Vielen Dank an alle :)
 
Oben Unten