• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Computer Langsam

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Computer..

Ich habe durch mein erstes Problem "Aufnahmen nicht möglich" eine 64GB SSD von SanDisk für mein OS und eine 1TB Seagate Festplatte (gibt bereits seit dem ersten Tag ein komisches Klacken von sich allerdings nur hin und wieder bei Belastung) für Spiele etc. neu kaufen müssen, jedoch ist das Problem nicht besser geworden.. Mein Computer ist immer noch verdammt langsam, beispielsweise der Start des Browsers Chrome dauert etwa 5-10 Sekunden, Youtube, Facebook & Co brauchen auch hin und wieder ein Weilchen eher ich, da etwas anklicken kann - heißt dieser Tab friert ein alle anderen funktionieren weiterhin einwandfrei.

Laufende Programme etc.:
auf der SSD: Windows, Steam, Origin, Spotify, chrome, Skype
auf der Seagate: Nur ab und an Photoshop sonst nichts.

Alle Logs und Cache außer von Windows werden auf der 1TB Festplatte gespeichert.


CrystaldiskMark Ergebnisse am ersten Tag:
(Links die Seagate - Rechts die SSD)
http://puu.sh/fMWTv/b6cf17c744.png

und heute:
(Links die Seagate - Rechts die SSD)
http://puu.sh/gpf3G/b9df9e3064.png

Geschwindigkeiten der SSD (laut Mindfactory):
Lesegeschwindigkeit bis zu: 490 MB/s
Schreibgeschwindigkeit bis zu: 240 MB/s


Desweiteren habe ich Offensichtlich ein Problem mit meinem Prozessor und der Prozessor bzw. der ganze PC mit mir..
In Spielen wie Dungeon Defenders 2 geht der Prozessor auf 100% und die Grafikkarte hat nichts zu tun - Alle Grafik Einstellung sind auf komplett Niedrig, woran könnte das liegen? Ich befürchte immer noch, dass mein Mainboard nicht alles verkraftet.


Komponenten:
Mainboard: M5A78L LE - 780G Chip
Festplatten: 64 GB SSD , Seagate
Grafikkarte: GeForce GTX 650 Ti Boost 2GB
Prozessor: AMD FX6300
Arbeitsspeicher: 2x 4GB von Corsair im dualchannel


Ich hoffe ihr blickt durch diesen Chaotischen Thread durch und könnt mir helfen ist langsam wirklich ätzend mit so einer Gurke zu Arbeiten..

Mit freundlichen Grüßen,
Juggernaut1
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Hi Juggernaut1,
hast du mal alle Treiber aktuell gehalten? wenn nein, würde ich das mal tun ;)
Mainboards - M5A78L LE - ASUS
Installiere mal CCleaner https://www.piriform.com/ccleaner, deaktiviere aber den Autostart des Programmes. Dann lasse das Programm mal deinen Daten Müll entfernen und säubere die Registy damit- sollte schonmal helfen.
Welches Netzteil hast du und wie alt ist das?
Und welches Betriebssystem hast du?
 
Zuletzt bearbeitet:

11Or4nGe1JUiC311

Schraubenverwechsler(in)
Nebenbei solltest du dich mal einlesen wie der zusammenhang zwischen Cpu und Gpu Auslastung ist.. Das auch bei niedrigen details die Cpu ausgelastet sein kann ist normal... Du solltest die details höher drehen können und wirst eig. nur die Gpu mehr auslasten... Lass dir das mal per OSD anzeigen was Cpu und Gpu last so treiben...

[Guide] CPU Limitierung aufdecken/CPU Stats Ingame anzeigen

Da geht es zwar ums Cpu limit aber ich denke du verstehst was ich meine...
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Ich lese da irgendwie fast nur Zusammenhänge mit langsam ladenden Internetinhalten, könnte es nicht schlicht und einfach sein das deine Internetleitung lahm ist? :ugly:

Und das Dungeon Defender unter niedrigen Einstellungen hauptsächlich die CPU belastet ist wohl klar, wenn die Grafikkarte keine Arbeit bekommt, kann sie auch nichts auslasten. :rollen:
Ausserdem ist DD 2 doch noch Early Access oder täusche ich mich?
Wenn dem so ist, erwarte kein fertig programmiertes Spiel.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Nebenbei solltest du dich mal einlesen wie der zusammenhang zwischen Cpu und Gpu Auslastung ist.. Das auch bei niedrigen details die Cpu ausgelastet sein kann ist normal... Du solltest die details höher drehen können und wirst eig. nur die Gpu mehr auslasten...

Falsch!

Höher Details belasten immer CPU und GPU stärker. Bei höheren Auflösungen wird vor allem die GPU stärker belastet.
Wenn nur die CPU belastet werden soll, muss man Software nehmen, die nur die CPU verwendet.
 
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
@DOKTOR_IGNORANT Die Treiber sind auf dem aktuellsten stand (selbst BIOS), CCleaner lief auch durch und hat etwa 1GB bereinigt zusätzlich noch ca 60 Registry Einträge (kommen alle von Netframework 1.0 xxx.
Ich habe ein Cooler Master 450S und verwende Windows 7 Ultimate

@Jeretxxo Aktueller Speedtest: http://www.speedtest.net/result/4195850607.png
Ja DD2 ist in der Early Access (Pre-Alpha). Das Problem tritt bei jedem Spiel auf - Battlefield ist teilweise auf Niedrig nicht spielbar (ab und an unter 30 Frames).
Ich bin wirklich nicht penibel da ich mich mit 30 Frames per Second bereits begnüge..

Ich bin euch wirklich dankbar für eure Hilfe und ich hoffe, dass wir herausfinden werden woran es liegt.
 

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
Legt der Prozessor möglicherweise den Takt nicht voll an?

Und das Battlefield (je nachdem welches du meinst, gibt ja nicht nur eins) mal unter 30 FPS droppt ist jetzt nicht so aussergewöhnlich wenn ich mir das System so ansehe, jedenfalls im Multiplayer.
Von welcher Auflösung reden wir eigentlich?
 
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Nebenbei solltest du dich mal einlesen wie der zusammenhang zwischen Cpu und Gpu Auslastung ist.. Das auch bei niedrigen details die Cpu ausgelastet sein kann ist normal... Du solltest die details höher drehen können und wirst eig. nur die Gpu mehr auslasten... Lass dir das mal per OSD anzeigen was Cpu und Gpu last so treiben...

[Guide] CPU Limitierung aufdecken/CPU Stats Ingame anzeigen

Da geht es zwar ums Cpu limit aber ich denke du verstehst was ich meine...
Hier sind 2 Screens von DD2. Battlefield 4 verträgt diese Tools leider nicht - beim starten kommt sofort 'Battlefield 4 funktioniert nicht mehr' ohne diese Tools läuft es aber.
http://i.imgur.com/Q9fxrL0.png
http://i.imgur.com/C27imcf.jpg

Legt der Prozessor möglicherweise den Takt nicht voll an?

Und das Battlefield (je nachdem welches du meinst, gibt ja nicht nur eins) mal unter 30 FPS droppt ist jetzt nicht so aussergewöhnlich wenn ich mir das System so ansehe, jedenfalls im Multiplayer.
Von welcher Auflösung reden wir eigentlich?

Da mein 24"er leider das zeitliche gesegnet hat muss ich meinen 19"er verwenden der eine Auflösung von 1280x1080 hat.

Mit freundlichen Grüßen,
Juggernaut1
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
okay deine CPU scheint okay, sieht man ja ;),
aber deine GPU hat einen niedrigen Takt -Sollte im 3D eigentlich mindentens 980 mhz sein. Hat die GPU den vollen Takt den bei Battlefield?
Versuche mal wie mein Bild die Einstellung: Maximale Leistung bervorzugen - Vielleicht hilfts ;)
Hast du den treiber schon daruf?
NVIDIA DRIVERS GeForce Game Ready Driver WHQL
Du könntest, wenn du deinen PC nur zum Zocken benutzt. Die Auslagerungsdatei deaktiviern. Siehe Anleitung - zum Schluss auf "keine Auslagerungsdatei" klicken und okay drücken.
Windows 7 - Größe der Auslagerungsdatei unter Windows 7 einstellen
Du könntest deinen Lüfterverlauf verbessern, siehe Bild damit es auch nicht zur drosselung kommt aufgrund der Temperaturen.
 

Anhänge

  • Maximale Power.png
    Maximale Power.png
    133,8 KB · Aufrufe: 133
  • OC-Lüfter-Profil.jpg
    OC-Lüfter-Profil.jpg
    561,8 KB · Aufrufe: 118
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
okay deine CPU scheint okay, sieht man ja ;),
aber deine GPU hat einen niedrigen Takt -Sollte im 3D eigentlich mindentens 980 mhz sein. Hat die GPU den vollen Takt den bei Battlefield?
Kann ich leider nicht prüfen da Battlefield sich mit den Tools nicht starten lässt "Battlefield 4.exe funktioniert nicht mehr".
Versuche mal wie mein Bild die Einstellung: Maximale Leistung bervorzugen - Vielleicht hilfts ;)
Hast du den treiber schon daruf?
NVIDIA DRIVERS GeForce Game Ready Driver WHQL
Ist gemacht und ich habe den aktuellsten Treiber Installiert: v347.52
Du könntest, wenn du deinen PC nur zum Zocken benutzt. Die Auslagerungsdatei deaktiviern. Siehe Anleitung - zum Schluss auf "keine Auslagerungsdatei" klicken und okay drücken.
Windows 7 - Größe der Auslagerungsdatei unter Windows 7 einstellen
Du könntest deinen Lüfterverlauf verbessern, siehe Bild damit es auch nicht zur drosselung kommt aufgrund der Temperaturen.
habe ich jetzt alles gemacht.

Ich werde es nochmal probieren.

Danke für deine Hilfe :D

Mit freundlichen Grüßen,
Juggernaut1

//UPDATE: Hier einige Screens ich füge bei gelegenheit immer mehr hinzu:
http://i.imgur.com/bfyfbTF.jpg - DD2
http://i.imgur.com/J5kSeDd.png - Garrys Mod
http://puu.sh/gs3C2/f2401137c6.jpg - Battlefield 4
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Meine Browser (Chrome, Firefox) sind immer noch enorm Langsam. Die Browser brauchen ca 4-10 Sekunden um eine Seite zu laden trotz relativer guter Hardware und Internet, woran könnte das liegen?

Mit freundlichen Grüßen,
Juggernaut1
 
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja es sind soweit alle Programme auf der SSD. Ich habe mal gehört, dass man eine SSD nicht Defragmentieren sollte, ist da etwas dran?

Jawohl ich halte stets immer alles aktuell (falls ich es mal vergesse erinnert mich Avast daran) und toolbars habe ich eigentlich keine außer 2 Plugins: Adblock und Adblock Plus (doppelt hält besser xD).

Mit freundlichen Grüßen,
Juggernaut1

EDIT: Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich meine HDD regelmäßig Defragmentiere, jedoch geht es ja um die SSD.^^
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Ich weiß nicht über sich die beiden Plugins gegenseitig behindern können und es deshalb so langsam ist. Zum Testen ob schneller läuft würde ich beide deinstallieren und mal adblock edge installieren. Das habe ich schon ein gutes Jahr im Einsatz und kann nur gutes Berichten - Dort kannst selber Filter erstellen etc pp ;)
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-edge/
Wenn das alles nichts gebracht hat - hatten die beiden Plugins keine Auswirkung auf die Geschwindigkeit :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Firefox beinhaltet keinerlei Plugins / Zusätze und ist genauso langsam wie Chrome mit Plugins / Zusätzen..
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Falls dir OC liegt, könntest du dich ja mal an der CPU-NB zu schaffen machen. Gut schaffbar sollten 2,6GHz sein und das sollte ein kleines Leistungsplus bringen, da die CPU-NB das Autobahnkreuz der Datenströme des PC ist.
 
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Liegt mir leider überhaupt nicht, ich weiß leider noch nicht einmal was CPU-NB bedeutet.. :/ Sofern es wirklich etwas bringen könnte würde ich mich mit einem Tutorial rantrauen.

Screenshot wenn sich google Chrome öffnet: http://puu.sh/guPv4/5a2dc757f3.png

Mit freundlichen Grüßen,
Juggernaut1
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Wenn du ins BIOS gehst, solltest du in den meisten Fällen im OC-Menü über den Begriff CPU-NB stolpern.

Zum Screenshot: Eine Lastspitze auf allen Kernen sieht aber schon mal gar nicht normal aus.
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Hast du Avast mal die SSD und die HDD checken lassen, nicht das du noch einen Virus etc hast ?
Sonst habe ich keine Erklärung mehr dafür ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Kleine Anmerkung von mir am Rande, hatte die Probleme mit Firefox auch, zumindest das mit den Freezes von Tabs (allerdings ohne CPU Auslastung) mit Version 35.x und 36.0, seit 36.0.1 ist das Problem nicht mehr, bei mir war es wohl EMET, richte das MS Tool immer bei einer Neuinstalltion ein und "vergesse" es dann =).

mit 36.0.1 wurde in dieser Richtung ein Bug gefixt. Evtl. benutzt du dieses Tool auch?
 
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Hast du Avast mal die SSD und die HDD checken lassen, nicht das du noch einen Virus etc hast ?
Sonst habe ich keine Erklärung mehr dafür ;)
Ja, es wurde nichts gefunden.

Mir kommt es eher so vor als hätte ich eine 1k Anbindung statt 100k, es kommt aber definitiv die volle Bandbreite an. Naja muss ich wohl (leider...) mit Leben.

Ich habe noch 'ne Frage in wie fern kann ich in CCleaner die 'System' und 'Erweitert' sprich DNS Cache, Font Cache, Ereignisprotokolle, Alte Prefetch Daten etc. Einstellen?

Vielen Dank an alle Helfer! :)

Mit freundlichen Grüßen,
Juggernaut1
 
Zuletzt bearbeitet:

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Einfach auf das Eckige Kätschen klicken, dann sollte da ein Häkchen sein.
Ich habe nur die Standards an. Man kann theoretisch damit sein Windows beschädigen, wenn man nicht weiß was man tut. Ich hätte auch mal gerne eine ausführliche Erklärung zu allen auswählbaren Punkten, falls die jemand ihr im Forum weiß und hier hinschreiben könnte wäre ich echt dankbar und dann auch etwas schlauer ;)
 

Anhänge

  • CCleaner1.png
    CCleaner1.png
    112,2 KB · Aufrufe: 91
  • CCleaner2.png
    CCleaner2.png
    115,1 KB · Aufrufe: 87
W

Watertouch

Guest
@DOKTOR_IGNORANT Die Treiber sind auf dem aktuellsten stand (selbst BIOS), CCleaner lief auch durch und hat etwa 1GB bereinigt zusätzlich noch ca 60 Registry Einträge (kommen alle von Netframework 1.0 xxx.
Ich habe ein Cooler Master 450S und verwende Windows 7 Ultimate

@Jeretxxo Aktueller Speedtest: http://www.speedtest.net/result/4195850607.png
Ja DD2 ist in der Early Access (Pre-Alpha). Das Problem tritt bei jedem Spiel auf - Battlefield ist teilweise auf Niedrig nicht spielbar (ab und an unter 30 Frames).
Ich bin wirklich nicht penibel da ich mich mit 30 Frames per Second bereits begnüge..

Ich bin euch wirklich dankbar für eure Hilfe und ich hoffe, dass wir herausfinden werden woran es liegt.
Maaan du hast einfach nen 5 mal höheren Upload als ich Download habe :'0 dafür hab ich nen 18er Ping typisch DSL "16000"
 

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
naja es könnte auch an einem lahmen dns-server liegen. Evtl. einen Alternativen versuchen, z.b. von google
 

iluap3d

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe nur die Standards an. Man kann theoretisch damit sein Windows beschädigen, wenn man nicht weiß was man tut. Ich hätte auch mal gerne eine ausführliche Erklärung zu allen auswählbaren Punkten, falls die jemand ihr im Forum weiß und hier hinschreiben könnte wäre ich echt dankbar und dann auch etwas schlauer

hier bitteschön ... PC-Experience Software, Tipps und Tricks : | CCleaner 2012/2013/2014 in der Praxis, Workaround (Update 20.10.2014)
Und Finger weg vom Registry Cleaner!
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Ich benutze den Registry Cleaner jetzt seit paar Jahren und bei mir hat es immer geholfen - wenn Windows zicken machte ;).
Gib es eigentlich bessere Alternativen zum Cleaner?
Achja Juggernaut1 wie siehst den aktuell aus bei dir ;) ?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Es scheint inzwischen wirklich besser zu laufen. Chrome brauch zwar immer noch etwas länger und wenn ich Youtube öffne dauert es ein paar Sekunden bis ich in Youtube etwas machen kann, aber mein System an sich hat sich verbessert. Vielen Dank dafür. :)
 
TE
J

Juggernaut1

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi Leute,

ich habe seit 3 Tagen ein echt unangenehmes Problem mit meinem PC. Circa 30 Minuten nach dem Hochfahren kann ich keine Webseiten aufrufen, weder mit Chrome noch mit Firefox. Nur einzelne Seiten lassen sich öffnen z.B. Google (geht nur hin und wieder) ansonsten lädt einfach keine einzige Seite. Nachdem ich meinen Computer neugestartet habe, funktioniert es wieder einwandfrei für Circa 30 Minuten. Ich habe bereits mit Avast und MalwareBytes meinen PC auf Viren geprüft ohne eine einzige Infizierung. Woran könnte das liegen und hilft es den Rechner zu Formatieren?
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Hast du mal deine Seagate HDD abgemacht?
Wenn du etwas warten kannst, solltest du meiner Meinung. dir ne SSD kaufen wenn Windows 10 draußen ist und die sollte mindestens 256 GB groß sein, siehe z.B. Produktvergleich Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1), Crucial BX100 500GB, SATA 6Gb/s (CT500BX100SSD1), Crucial BX100 1TB, SATA 6Gb/s (CT1000BX100SSD1) | Geizhals Deutschland und alle anderen HDD+SSD raus schmeißen. Windows 10 drauf machen und fertig. Die SSD's werden ja zum Glück immer günstiger ;)
 

Muletto

Kabelverknoter(in)
Hast du mal deine Seagate HDD abgemacht?
Wenn du etwas warten kannst, solltest du meiner Meinung. dir ne SSD kaufen wenn Windows 10 draußen ist und die sollte mindestens 256 GB groß sein, siehe z.B. Produktvergleich Crucial BX100 250GB, SATA 6Gb/s (CT250BX100SSD1), Crucial BX100 500GB, SATA 6Gb/s (CT500BX100SSD1), Crucial BX100 1TB, SATA 6Gb/s (CT1000BX100SSD1) | Geizhals Deutschland und alle anderen HDD+SSD raus schmeißen. Windows 10 drauf machen und fertig. Die SSD's werden ja zum Glück immer günstiger ;)

Ihn jetzt eine zusätzliche SSD zu empfehlen halte ich für kompletten Unsinn.

@Juggernaut1: Starte die Ereignisanzeige von Windows. An der Seitenleiste gibt es die "Administrativen Ereignisse". Such den Zeitpunkt aus, an dem es die Probleme gab und mach ein Screenshot davon. Eventuell kann man daraus Rückschlüsse ziehen.
 

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Muletto,
Von jetzt habe ich auch garnicht geredet, siehe hier: "Wenn du etwas warten kannst" das heißt vielleicht in 4 Monaten :). Naja deinen Tipp sollte er trotzdem machen ;)
 
Oben Unten