CoD Warzone und MW Season 4: Download-Raten erneut im Keller

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu CoD Warzone und MW Season 4: Download-Raten erneut im Keller

Auch das neueste Update für Call of Duty Modern Warfare hat mit niedrigen Download-Geschwindigkeiten zu kämpfen. Spieler beschweren sich reihenweise über lange Ladezeiten, die sich durchaus über einen ganzen Tag ziehen können.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: CoD Warzone und MW Season 4: Download-Raten erneut im Keller
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Die Server sind eine Zumutung. Jedes mal, bei jedem beschissenen Update, brechen die Server für Stunden, wenn nicht Tage zusammen.
 

sug4r

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hatte auch nur ein paar kB/s - als ich über NordVPN dann auf einen US Server bin hatte es dann mit 2-5MB/s geladen
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Könnte PCGH hier nichtmal ein bisschen mehr recherchieren? Denn die üblichen Ausreden, wie großer Download und Homoffice lass ich hier nicht mehr gelten. Die Downloadraten sind meist rund um die Uhr mies und das Problem lässt sich meist mittels VPN stark abmildern.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ist Home-Office eigentlich das neue Synonym für youpor* suchten? Das Spiel ist einfach grottenschlecht programmiert, eine anständige Komprimierung würde Zeit und somit Geld kosten, diese Kosten lassen sich doch spielend leicht auf den Käufer und dessen Festplattenkapazität umlegen. Selbst die 225qkm aus Chernarus in Arma 3 brauchen nicht soviel Platz wie ein "Patch" und das Spiel sieht noch um Welten besser aus.
 

xxRathalos

Freizeitschrauber(in)
Hab den leichteren Weg genommen, da ich das Game Wochenlang nicht mehr angefasst habe wurde es nachdem ich kurz das Update gestartet hatte einfach deinstalliert.

Nach ein Parr Stunden Unterhaltung war bei mir die Luft einfach raus, wie bei Battle-Royale Spielen allgemein. Kann mit dem ganzen Spielprinzip/Genre einfach nix mehr anfangen obwol es am Anfang einfach nur ******* geil war.

Mfg Ratha
 

TheBadFrag

Lötkolbengott/-göttin
Das Problem ist das es keine Downloadserver von Blizzard hier in Europa gibt. Egal ob man Amerika, Europa oder Asien wählt, man läd immer über IPs in den USA. Das da dann die Carrier sich die Leitungen freihalten und den Download direkt nach Start hart drosseln, ist doch wohl klar. Kann man alles schön sehen, wenn man sich den Netzwerkverkehr anschaut.

Macht halt keinen Sinn so extreme Datenmengen über Unterseekabel zu jagen, anstatt hier ein paar Server anzumieten. Sie schaffen es ja immerhin die Gameserver hier nah bei den Spielern zu hosten. :rollen:

Mit VPN kann man es umgehen, da es verschlüsselt ist und nicht so leicht zu erkennen. Da haben es die Betreiber der Unterseekabel schwerer zu selektieren, wer wieviel Bandbreite bekommt.
 
Oben Unten