• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Chrome: Google experimentiert mit Werbung in neuem Tab

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Chrome: Google experimentiert mit Werbung in neuem Tab

In der aktuellen Canary-Version von Google Chrome findet sich eine versteckte Funktion, die es Unternehmen erlauben soll, Werbung auf einem neuen Tab anzuzeigen. Bisher konnten hier Nutzer ihre häufig verwendeten Links sowie eine Suchleiste für Google vorfinden. Für Begeisterung wird diese Änderung wohl nicht sorgen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Chrome: Google experimentiert mit Werbung in neuem Tab
 

Albatros1

Software-Overclocker(in)
Lach, ich experimentiere damit Google nicht mehr zu brauchen. Zu 80 bis 90% klappt das bisher. Gibt ja noch andere und meist geht es auch damit gut. Nicht jeder meiner Klicks muß analysiert und gegen mich verwendet werden.
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
Is das das ehemalige IxQuick ? Hatte das am Anfang mal benutzt, wo das noch nicht von irgendwem übernommen war. Glaub irgendwas hatte mich mal gestört daran, im Laufe der Jahre, wo sich irgendwas verändert hatte(kann aber auch nur ne sehr kurze Phase gewesen sein).

Danach war ich bei DuckDuckGo, was eigentlich meist ganz gut war, aber manchmal auch performancetechnisch nicht so dolle lief.

Hab aber gehört, dass Startpage wiederum ganz gut sein soll.
Werd' ich mir mal wieder ansehen. Danke für die Erinnerung ! :) :daumen:
 

Bright0001

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich weiß dank Speed Dial gar nicht wie die "neuer Tab"-Seite aussieht. :D

Aber am Ende egal; Den unbedarften Nutzer wirds nicht stören, und alle anderen werden diese Werbung eben über ein Plugin ausblenden.
 

JoshuaOD

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich hab so die Nase voll von der ewigen Werbung. Es wird immer aggressiver ganz gut in YouTube zu sehen.
Habe schon vor ewigen Zeiten Chrom ins Datennirvana auf meinen Rechner geschickt und benutze Firefox mit Adblocker.
Habe nur wenigen Seiten wo ich "Werbung" erlaube den Rest blocke ich ohne Ausnahme. Finde das es nur nervt, grade auf dem Smartphone, da klaut es mir zuviel an Datenvol. Denke jedoch das es viele anders sehen.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Is das das ehemalige IxQuick ? Hatte das am Anfang mal benutzt, wo das noch nicht von irgendwem übernommen war. Glaub irgendwas hatte mich mal gestört daran, im Laufe der Jahre, wo sich irgendwas verändert hatte(kann aber auch nur ne sehr kurze Phase gewesen sein).

Danach war ich bei DuckDuckGo, was eigentlich meist ganz gut war, aber manchmal auch performancetechnisch nicht so dolle lief.

Hab aber gehört, dass Startpage wiederum ganz gut sein soll.
Werd' ich mir mal wieder ansehen. Danke für die Erinnerung ! :) :daumen:

Alternativ auch die umweltfreundliche Suchmaschine Ecosia. Vor allem kommt die aus Deutschland und entspricht somit der DSGVO.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Hör' ich zum ersten Mal. Mal checken. Thx.

edit: Ein erster Überflug über die Daten hört sich äußerst interessant an. :daumen:

Das Problem der alternativen Suchmaschinen ist nur, dass der Index deutlich seltener aktualisiert wird. Wenn man also einen Artikel aus den letzten Tagen sucht, muss man doch wieder zu Google gehen, um den zu finden.
Kommt dadurch recht häufig vor, dass man eben nicht das findet was man sucht, während es bei Google direkt in den Top3 ist.
 

shivatar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Problem der alternativen Suchmaschinen ist nur, dass der Index deutlich seltener aktualisiert wird. Wenn man also einen Artikel aus den letzten Tagen sucht, muss man doch wieder zu Google gehen, um den zu finden.
Kommt dadurch recht häufig vor, dass man eben nicht das findet was man sucht, während es bei Google direkt in den Top3 ist.
Startpage sucht über die Google-Datenbank anonymisiert
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Heisst das, dass meine angepinnten Seiten verschwinden, wenn ich ein neues Fenster öffne?
Das finde ich natürlich nicht so gut.:what:
 
Zuletzt bearbeitet:

Homerclon

Volt-Modder(in)
Die Startseite eines Browsers - egal ob bei Start des Browsers oder öffnen eines neuen Tabs - hat bei mir völlig leer zu sein. Alles was da zusätzlich eingeblendet wird, braucht nur unnötige Rechenzeit.

Wie gut das ich mich damit nicht herumschlagen muss, da ich kein Chrome nutze.
 

humanaccount

PC-Selbstbauer(in)
Hab es gerade getestet: Wird einfach Kachelmäßig unter den "oft genutzten Internetseiten" angezeigt.
Genau wie beim Firefox schon länger üblich.
 
Oben Unten