• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Chieftec CS 601

Roadrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
habe jetzt vor mein bestehendes PC-System optisch zu verändern. Mein bisheriges CS 601 Gehäuse bekommt eine Seitenwand mit Fenster (gekauft).
Nun stehe ich vor der Frage, was ich für eine Kaltlichtdiode ich einsetzen soll. Blau, grün, rot oder weiß und wo kaufen? Das Gehüse ist nämlich hellgrün. Desweiteren weiß ich nicht ob es sich lohn neue leuchtende Gehäuselüfter zu erwerben. Bis jetzt habe ich leise Papst Gehäuselüfter und würde auch bei leisen Lüftern bleiben wollen.

Im übrigen gibt das Fenster einen Blick auf folgendes frei:
Asus A8N-SLI Deluxe
Zalman CNPS7000 (CPU.Kühler)
Corsair RAM (schwarze Headspreader)
zwei Leadtek nVidia GeForce 6800GT im SLI
und zwei identische SATA Festplatten im RAID.

Ebenfalls spiele ich mit dem Gedanken eines neuen Netzteils (Enermax Liberty 500w) und/ oder einem neuen CPU Kühler (Zalman CNPS 9500 oder 9700).


Soll mal so aussehen: (habe die gleiche Farbe und Fenster)
http://www.techaddicts.net/reviews/chieftec/chieftec-side.jpg

Im übrigen soll sich hier bitte jeder frei zum Gedankenaustausch äußern. Bilder der entsprechenden Teile wären übrigens wünschenswert.

Danke für eure Hilfe.
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Ich persönlich mag Grün überhaupt nicht, aber das nur mal nebenbei ^^

Für deinen Tower in dieser Farbe würde ich auf jeden Fall KEIN Rot verwenden. Das beißt sich in der Kombi mit Grün. Auch Blau wird nicht passen.
Geld evtl. aber du solltest es eher dann komplett in Grün halten.

LED Lüfter sind mMn nur spielereien und zudem sind die auch nicht besonders leise. Gibt zwar welche die sich auch silent nennen dürfen, aber da bezahlst du meist 2-4 euro mehr.

Lieber 2x 30cm grüne Kathoden.

Bei www.Hardwareversand.de kommst du günstig dran. Bestell aber lieber per Nachnahme. Kostet zwar 11 Euro...ist aber immer noch günstiger als bei Caseking oder anderen!
Nachnahme deshalb, weil die manchmal zu langsam sind bei Vorkasse ;)
 

buzty

Software-Overclocker(in)
ich könnte mir weiße kathoden auch gut vorstellen, das kathoden-grün ist zumindest oft viel blauer als dieses oder?

wenn du allerdinges einen neuen cpu-lüfter holst doch blau, da die zalman afaik nur welche mit blau und einen mit rot hat...andere lüfter mit anderer beleuchtung sind mir grad auch nicht bekannt...
 
TE
Roadrunner

Roadrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
An den Scythe Mugen habe ich auch gedacht. Jedoch soll der Lüfter nach Computerbase laut sein, könnte den ja gegen einen 120mm Papst 4412 F2 GLL mit 18dBa tauschen.
 

Marbus16

Gesperrt
Den Standard-Lüfter brauchst du ja nicht nutzen, einen LED-Lüfter würd ich da evtl. nehmen.

Papst ist allerdings nichtm ehr soo päpstlich.... Greif besser bei der Nanoxia FX12-Lüfterserie zu :)
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Da muss ich Marbus recht geben...Papst sind nicht mehr das Non-Plus-Ultra im Lüftermarkt.
Wer sich Papst kauft, weil die angeblich immer noch am leisesten sind, der hat anscheinend ne Generation verschlafen ;)

Mittlerweile drängeln sich zwar viele Hersteller auf dem "silent" Sektor, aber nur wenige sind auch wirklich "silent": Scyth, Nanoxia, Noctua, Noisblocker, SilenX
 

Kovsk

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja da hast du Recht, gute Hersteller kommen und gehen.

BTW: Marbus kann dir jetzt netmehr antworten.
 
TE
Roadrunner

Roadrunner

Komplett-PC-Käufer(in)
Hab ja nur laut gedacht. Habe in dem Gehäuse zwei Papst 8412 NGLE. Die laufen mit 1500 U/Min. und sind sehr leise. Darum kam ich auf Papst.
Wie gesagt konkrete Vorschläge bitte Äußern und nicht "die sind aber blöd", damit kann ich nichts anfangen.
 
X

xrayde

Guest
Die Frage ist nur ob die ganzen Asienimporte auch so lange halten wie Päpste, dazu gibt es nämlich keine Langzeittests, wäre auch nicht das erstemal das bejubelte Lüfter nach einer gewissen Zeit einfach zerledern, weil sie einfach nur Shice sind von der Verarbeitung her ;).

Habe "die" 120-er von Papst nun schon einige Jahre im Einsatz, davor gute 3 Jahre 2x 80-er von Papst, die liefen bis zum Schluss, diese Serie gibt es sogar gar nicht mehr :D.

Die Diskussionen um "der ist leise, der andere nicht" bringt eh nie was, das wurde schon alles x Mal versucht, und es sind immer nur rein sujektive Äußerungen, die bei näherer Betrachtung nicht halten da Jeder ein anderes Hörempfinden hat, zudem unsere heutige Jugend eher Hörschäden hat als gesunde Ohren(durch iPott, Handy & Co.), und dann ist die Hörkurve eingeschränkt und man nimmt den kompl. Frequenzumfang nicht mehr wahr, oder nur verzerrt ...

Bei so was helfen nur Sone-Messungen in einem Akustiklabor, alles andere ist Käse ;)!
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
btw. Noctua und Noiseblocker sind kein Asienimport ;) Noctua kommen aus Österreich und Noiseblocker sind aus Deutschland.

Sone Messungen sind objektiv, aber geben nur den per Elektronik entnommenen Wert wieder.

Deshalb sind mMn subjektive Erfahrungen mit den Lüftern meist besser. Auch wenn jeder ein anderes Höhrempfinden hat, wie du schon gesagt hast, aber zumindest kann man sich dann darauf einstellen, dass es durchaus leise sein kann.
 
X

xrayde

Guest
btw. Noctua und Noiseblocker sind kein Asienimport ;) Noctua kommen aus Österreich und Noiseblocker sind aus Deutschland.

Sone Messungen sind objektiv, aber geben nur den per Elektronik entnommenen Wert wieder.

Deshalb sind mMn subjektive Erfahrungen mit den Lüftern meist besser. Auch wenn jeder ein anderes Höhrempfinden hat, wie du schon gesagt hast, aber zumindest kann man sich dann darauf einstellen, dass es durchaus leise sein kann.
Subjektiv bleibt subjetiv, wie der Name es schon sagt, man kann nicht seine eigene subjektiven Empfindungen als Maßstab nehmen, denn das machst Du dann zwangsläufig.

"Elektronik" wie Du so schön sagst, ist frei von Subjektivität und liefert nur beweisbare und nachvollziehbare Testergebnisse, welche sogar in wissenschaftlichen Abhandlungen Bestand haben, subjektive Hörerlebnisse jedoch nicht.

Von Noiseblocker habe ich auch schon so viel subjektiv unterschiedliches gehört wie von anderen Herstellern, das untermauert obiges nochmal recht eindrucksvoll.
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
ich meinte ja auch, das jeder seinem subjektiven Empfinden nachgehen sollte bei der Lüfterwahl.

Ein Sone Wert ist festgelegt, deshalb kann ja trotzdem jemand 0,1 sone als noch störend empfinden (ok, das sind dann auch die Leute, die Regenwürmer husten hören *g*)
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
Aber jemand der die zwei Lüfter direkt vergleichen kann. Der kann schon sagen welcher leiser ist. Und man kann anhand von Beispielen vergleichen indem man z.B. sagt das der ...... leiser ist als z.B ...... ! So könnte man bessere vergleiche Anstellen.
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
Dem kann ich nur zustimmen :) Hab zuhause an die 5 verschieden Hersteller von Lüfter, auch mit verschieden Größen (80mm, 92mm, 120mm).

Wobei ich sagen muss, das Teuer nicht gleich bessere Qualität bedeutet wie ich schon festgestellt hatte.

PS: Wir kommen vom Thema ab ^^ Der Threadersteller wollte ja was zu seinem Gehäuse wissen ^^
 
Oben Unten