• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Capture Card Erfahrungen 2. PC live übertragen (Gaming)

Liemaeu

Schraubenverwechsler(in)
Ich nutze GNU/Linux auf meinem Haupt-PC, brauch aber für ein paar vereinzelte Spiele leider Windows. Dafür habe ich noch einen 2. PC, auf dem Windows läuft.
Nachdem alles andere auf dem Linux PC läuft, wär es für mich unpraktisch immer am Bildschirm zwischen den 2 Inputs umzuschalten oder gar noch einen weiteren Monitor aufzustellen (hab da etwas Platzprobleme).
Deswegen habe ich mir überlegt eine Capture Card zu nutzen, um live den Windows PC "Monitorinhalt" über zB mpv als Fenster auf meinem Linux PC anzuzeigen.
(Eine Capture Card hat allemal eine geringere Latenz als übers Netzwerk, deswegen habe ich letzteres bereits als Möglichkeit ausgeschlossen. Cloud Gaming kommt ebenfalls aufgrund der geringen maximalen Geschwindigkeit der bei mir vorhandenen Internetleitung gar nicht erst in Frage als Alternative zu dem extra Windows PC.)


Als Capture Card ist mir die von ZasLuke (https://www.amazon.de/dp/B08D3PHT58) ins Auge gefallen, ist mit 60€ noch bezahlbar und unterstützt offiziell Linux.
Eine Ausgabe von 1080p bei 60FPS reicht mir völlig, die Latenz muss halt gering genug sein, dass ich noch vernünftig zocken kann (schon klar dass das nie mit einem 1ms Monitor konkurrieren kann, muss es aber auch nicht).

Hat jemand Erfahrung mit dieser Karte oder allgemein mit einem ähnlichen Vorhaben? Könnt ihr andere Capture Cards dafür empfehlen? (am liebsten maximal 70€, wenns sein muss auch mehr, sollte aber auf jeden Fall unter 100€ bleiben).


Vielen Dank!
 

IsoldeMaduschen

Freizeitschrauber(in)
Deine Entscheidung ob du diese Capture Card kaufen möchtest. Kannst die ja testen, und wenn es deine Ansprüche nicht genügt schick diese zurück.
 
Oben Unten