• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Call of Duty: Advanced Warfare - Schreiben der Story dauerte zweieinhalb Jahre

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Call of Duty: Advanced Warfare - Schreiben der Story dauerte zweieinhalb Jahre

Für Call of Duty: Advanced Warfare verspricht Sledgehammer Hammer eine emotionale Militär-Geschichte. Mit dem Schreiben der Story hat das verantwortliche Entwicklerstudio zweieinhalb Jahre verbracht. Das enthüllte Studiomitgründer Glen Shofield über seinen Twitter-Kanal. Im Skript soll es unter anderem um Familie, Kameradschaft, Schmerz und Verlust gehen. Hollywood-Star Kevin Spacey mimt den Bösewicht.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Call of Duty: Advanced Warfare - Schreiben der Story dauerte zweieinhalb Jahre
 

mk18phil

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zweieinhalb Jahre für die Story? Na klar! Die ganzen Filme aus denen sie alles zusammengeklaut haben, mussten ja erst gedreht werden. :lol::lol::lol:

Hoffentlich kommt auch was aus Expendables 2!
 

Lucky_Luke

Kabelverknoter(in)
Mag zwar sein das jezt die Zwischensequenzen gut Insziniert sind...
der Rest bleibt Shooter a la Moorhuhn!

Auch wenn ich ein COD-Hater bin, hoffe ich dennoch das Sledgehammer Games frischen Wind in diese ausgelaugte Reihe bringt, wenigstens Singleplayer mäßig.
Der Multiplayer ist ja nichts als eine aneinanderreihung von zufälligen treffen der Elefantengroßen Hitbox dank dem mittlerweile historischen Peer2Peer.
 

Dr.Leo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das hätte ich an seiner Stelle jetzt nicht geschrieben.
Mal angenommen die Story, ist nur minimal besser als der letzte Quatsch, den sie so raus gebracht haben. Da werden sie ja vollkommen erledigt werden.
So nach dem Motto: "Dafür habt ihr 2.5 Jahre gebraucht?"
Das arme Autorenteam wird dann ja wieder direkt gefeuert werden :D
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Ich schreib mal kurz die Story für Advanced Warfare 2:
Amerikaner - Gut
diesmal die.... Brasilianer - Böse
Amerikaner sollen auf Brasilianer schießen - Treibt Story vorran.
Warum? - ABC Waffen (wo auch immer die die her haben)
Viel Explosion, viel Inszinierung - lenkt von der schwachen Story ab und sieht gut aus + Werbewirksam.
Oberbösewicht wird in einer "beeindruckenden" cutscene gekillt (haben da bestimmt noch was man wiederverwerten kann)

Ich veröffentliche das dann in einem Jahr und sage ich habs vor 2 geschrieben, damit verdien ich Millionen =D
 

Elvis3000

Freizeitschrauber(in)
das problem liegt nicht an der story, sondern an der tatsache das cod fürchterlich ausgelutscht ist. pizza ist lecker , aber eßt die mal täglich 6 monate lang! irgendwann ist gut, alles nützt sich ab.
 

gufubu

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Glen Schofield hat bestimmt ein Scherz losgelassen, und die Pc Games H. hat das alles falsch interpretiert .
 

m1ch1

Freizeitschrauber(in)
naja es heist doch: "wenn ein affe lange genug auf einer Schriebmaschine tippt, schriebt er irgendwann ein Buch".

Anscheinend hat der Activision-Affe 2.5JAhre dafür gebracuht :D
 

mathal84

Software-Overclocker(in)
und wenn es 10 Jahre dauert... macht es das direkt besser? mal anständig liefern, nicht quatschen
 
Z

Zeus18

Guest
Krass, soll es anscheinend jetzt die Spieler emotional bedrücken. :D
 

Idefix Windhund

BIOS-Overclocker(in)
Deshalb waren die letzten CoD Folgen in den 2.5 Jahren nichts besonderes. :ugly: Um ausreden sind die aber nicht verlegen.

Es bestätigt sich mal wieder, bei Call of Duty spiele ich im Prinzip ein Action Spielfilm ala Hollywoodschmiede. Na mal abwarten, seit Black Ops warte ich lieber einige Monate nach erscheinen. Die CoD Serie bewegt mich schon lange nicht mehr zum Release in den Laden. Vor allem nicht zum Vollpreis.
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Wie viel kriegen die gezahlt die sie schreiben?

Ich machs ihnen für die hälfte in einer Woche. :ugly:
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Ich schreib mal kurz die Story für Advanced Warfare 2:
Amerikaner - Gut
diesmal die.... Brasilianer - Böse
Amerikaner sollen auf Brasilianer schießen - Treibt Story vorran.
Warum? - ABC Waffen (wo auch immer die die her haben)
Viel Explosion, viel Inszinierung - lenkt von der schwachen Story ab und sieht gut aus + Werbewirksam.
Oberbösewicht wird in einer "beeindruckenden" cutscene gekillt (haben da bestimmt noch was man wiederverwerten kann)

Ich veröffentliche das dann in einem Jahr und sage ich habs vor 2 geschrieben, damit verdien ich Millionen =D

Zu einer "Story" gehört weit mehr als nur der reine Kontext des Geschehens.
Handlung, Texte, Ablauf gehören da sicher auch mit rein.

Aber die ganzen Hater können es ja besser ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

debalz

Software-Overclocker(in)
Vielleicht ist es ja die Story des Jahrhunderts wer weiß :ugly:, keiner hat sie ja bis jetzt gespielt - trotzdem, das was ich von Wolfenstein gesehen habe kam irgendwie fresher rüber und ist mal ein echt schräges interessantes Setting...
 

Feschit

Schraubenverwechsler(in)
2.5 Jahre für das übliche "**** YEAH 'MURICA!" finde ich doch ein bisschen lange. Und wie eine Militärstory einen mitreissen soll weiss ich auch nicht. Was stört es mich wenn ein Typ nach 3h abkratzt welcher null Charakterentwicklung hinter sich hat?
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Zweieinhalb Jahre für die Story? Na klar! Die ganzen Filme aus denen sie alles zusammengeklaut haben, mussten ja erst gedreht werden. :lol::lol::lol:

Hoffentlich kommt auch was aus Expendables 2!

So was in der Art wollte ich auch schreiben. :daumen:

Bei CoD hatte ich eh nur Kopfschmerzen von der "Story" gekriegt.
Wichig war eher das im SP alles schön explodierte :D
Der MP fand ich eigendlich immer i.O. Hatte mich auch so 30+ Stunden fesseln können.
 

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
Wenn mans genau nimmt ist das nur Werbung, damit jeder denkt ,,Wow eine lange und gute Story, die müssen ja an alles gedacht haben''
Vermutlich wie vorher an alles denken was man wo klauen könnte :schief: :lol:
Vielleicht überraschen sie uns mit einer guten Story. COD ist ausgelaugt und braucht kein Mensch mehr. Ist doch seit Modern Warfare 1 immer dasselbe, nur aufgehübscht.

Wenn mans noch genauer nimmt. 2 1/2 Jahre 5 Tage Arbeiten, macht grob 270 Arbeitstage pro Jahr. Ohne Feiertage gerechnet. Mit 8 Stunden maximal 10 Stunden Arbeitstag.
Macht nach Adam Riese 2160 bis 2700 Arbeitsstunden für die Story aufgewendet? :ugly: Davon sicher 90% Kaffee getrunken oder sonst was gemacht.

Ach mal sehen wenn handfestere Infos draussen sind.

Wird dann eh auf 3 DVDs ausgeliefert. 1 Dvd für die Zwischensequenzen, 1DVD für die Texturen und 1 DVD für den Rest inklusive DLCs :ugly: die man erst nach und nach freischaltet
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
Und wenn daran ein ganzes Team gearbeitet hat? Sinds dann plötzlich keine 2000 Stunden sondern 20000 Stunden.^^
 

Ch_koehler

Software-Overclocker(in)
Bei CoD hatte ich eh nur Kopfschmerzen von der "Story" gekriegt.
Wichig war eher das im SP alles schön explodierte :D
Der MP fand ich eigendlich immer i.O. Hatte mich auch so 30+ Stunden fesseln können.

Wenn ein Multiplayer ganze 30+ Stunden begeistert sagt das schon einiges aus... :ugly:
 

Dazzle1

Kabelverknoter(in)
Wäre das ne Schlagzeile zu Bioshock, OK, aber CoD?????
Bestimmt ist das ein "Marketing-Instrument" um das spiel interessanter zu machen
 
Oben Unten