• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

CAD-PC für <800€

divadvo

Komplett-PC-Käufer(in)
CAD-PC für <800€

Ich brauche einen neuen Rechner zum Lernen von Programmen(Autodesk, Adobe)

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
600 - 800€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Ich habe kein DVD Laufwerk seit Jahren gebraucht, aber wenn sie günstig sind, könnte man ja noch überlegen

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
nein

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
LG Electronics Flatron IPS235P 1080p

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
BF4, COD, ...
Office,
möchte CAD, 3d Programme, Photoshop lernen
CAD wäre aber das wichtigste

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
wenn es sich lohnt

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Ich kann noch 3 Wochen warten, da ich den PC nicht dringend brauche. Kommt in der Zeit neue Hardware raus?
 
TE
D

divadvo

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: CAD-PC für <800€

Lohnt es sich 2 Wochen warten? Kommt in der Zeit neue Hardware raus?
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: CAD-PC für <800€

Haswell Refresh kommt bald, aber das ist nix neues, nur ein Speedbump. Einzig die Mainboards sind wirklich neu, allerdings wird die Verfügbarkeit anfangs sehr sehr schlecht sein
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Braucht man für Einsteiger CAD OpenGL?
Ich würde wenn eher Richtung 750ti oder r7 gehen, dafür größere SSD und ein L8 / 300Watt.
 
TE
D

divadvo

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: CAD-PC für <800€

Wie würde der Rechner für Gaming in diesem Preisramen aussehen? (600-800€)
 
TE
D

divadvo

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: CAD-PC für <800€

Wäre es das beste für 800€? Gibt es Alternativen?
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
NT: 450W


Eventuell SSD wrg schmeißen und ne R280 holen obwohl eine R270X schon stark ist.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: CAD-PC für <800€

Das Shinobi Core kommt völlig nackig, keine Mesh-Streifen, keine Lüfter, kein Emblem, und ist gerade mal ~ 3,- Euro günstiger als das "normale" Shinobi, welches schonmal mit einem sehr guten hinteren Lüfter und dem anderen Gedöns kommt.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Ich empfehle lieber das Antec TruePower Classic 450Watt mir hochwertigerer Technik. Unter Last zieht der Pc vielleicht 250Watt, also bleibt es dabei noch äußerst leise.
 
TE
D

divadvo

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: CAD-PC für <800€

Wo ist der Unterschied zwischen Shadow und Antiphon? Ich kann noch bis zum 12.05 warten.
 
Oben Unten