• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

C&C Generals: Jetzt mit Engine von Alarmstufe Rot 3 spielbar

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu C&C Generals: Jetzt mit Engine von Alarmstufe Rot 3 spielbar

Der Echtzeitstrategie-Klassiker Command & Conquer: Generals wurde von einem Fan-Modder als Mod für C&C: Alarmstufe Rot 3 als Remake neu aufgelegt. Dadurch kommt man in den Genuss des RTS-Evergreens in verbesserter Grafik.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: C&C Generals: Jetzt mit Engine von Alarmstufe Rot 3 spielbar
 

Alex1231985

Kabelverknoter(in)
Ich hab die Mod schon ausgiebig 2 Tage gezockt, und muss sagen... jaein.
Die Grafik ist echt gut gelungen, vor allem wenn man bedenkt wie „Toll“ die Grafik von Red Alert 3 ist „hust“
Die Explosionen: Ja die spielen im RTS Genre würde ich mal behaupten in einer eigenen Liga und sehen echt Bombe aus
Zum Spiel selbst, gut aber eben doch kein Generals. Fängt bei der Ansicht an, die Hoffentlich noch ein bisschen geändert wird (falls Möglich?).
Geht weiter beim Basenbau, der nicht ganz so flexibel ist, geht weiter bei der Expansion und endet bei der Steuerung.
Kleiner Tipp am Rande, ihr müsst die Sprache in Steam oder Origin auf Englisch einstellen.
In diesem Link ist eine Bessere Anleitung für Leute die Besitzer der Ultimate Edition sind
Wenn heute Abend mein Kumpel endlich die Freischaltung von C&C Online bekommt (Da scheint es gerne Problem zu geben) werden wir es mal zu zweit zocken. Bin auf seine Meinung gespannt, da er auch viele hunderte von Stunden wie ich auf Generals hat.

Probiert mal diese Mod aus, was ihr dazu sagt? Für mich das Wahre Red Alert3. Der Entwickler hat vor Kurzem geschrieben das er sie wieder weiter verbessern will, aber noch Leute sucht.
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Der nicht bezahlt werden muss und zwölf Jahre daran gearbeitet hat.
Warte deine Antort kommt von:
Der es allerdings, gerade weil er dafür nicht bezahlt wurde, in seiner Freizeit geschafft hat.

Neben Broterwerb, Familien-/Privatleben und womöglich noch anderen Hobbys.
Korrekt. Hobby schlägt Multimilliarden Dollar Firma.
For Free, for Fun.

Und EA schafft es nicht mal als deren Kerngeschäft.
 

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
@Mahoy
Ja, das ist richtig. Die Leistung möchte ich auch gar nicht schmälern.

@Research
Wer hätte EA denn für ein 15 Jahre altes Spiel dafür bezahlt? Das ist nur möglich weil es jemand umsonst gemacht hat und kostenlos verteilt. Müsste sich das selbst finanzieren, würde es das nicht geben. Was offenkundig ist, denn es existiert in dieser Form ja nicht.

Mal ernsthaft: Ich bin sicherlich auch kein großer EA Fan. Aber wieso zum Geier sollten sie da Ressourcen reinstecken? Die sind viel besser in anderen Projekten aufgehoben, die mehr Geld einbringen. Und Projekte die mehr Geld einbringen, sind auch mehr nachgefragt. Also sind mehr Leute glücklich, wenn EA es genau so macht, wie sie es gemacht haben.
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
@Mahoy
Ja, das ist richtig. Die Leistung möchte ich auch gar nicht schmälern.

@Research
Wer hätte EA denn für ein 15 Jahre altes Spiel dafür bezahlt? Das ist nur möglich weil es jemand umsonst gemacht hat und kostenlos verteilt. Müsste sich das selbst finanzieren, würde es das nicht geben. Was offenkundig ist, denn es existiert in dieser Form ja nicht.

Mal ernsthaft: Ich bin sicherlich auch kein großer EA Fan. Aber wieso zum Geier sollten sie da Ressourcen reinstecken? Die sind viel besser in anderen Projekten aufgehoben, die mehr Geld einbringen. Und Projekte die mehr Geld einbringen, sind auch mehr nachgefragt. Also sind mehr Leute glücklich, wenn EA es genau so macht, wie sie es gemacht haben.

Oha, C&C Remastered war also etwas was sich nicht verkauft?

So wie es MassEffekt jetzt nicht wird?

EA hat so viel in den Sand gesetzt und Sachen produziert die denes Käufer nicht bedienen.

Die ganze Comicbranche der USA wird z.Z. von einem einzigen Manga in den Schatten gestellt.
Weil man am Kunden vorbei Produkte baut.
 

Acgira

Freizeitschrauber(in)
EA: Sollte sich jedenfalls nicht beschweren, denn nun könnte dank der Mod das alte C&C: Alarmstufe 3 wieder Verkaufszahlen generieren. Und sie mussten dazu gar nichts beitragen.
 

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Oha, C&C Remastered war also etwas was sich nicht verkauft?
Ich habe es gekauft, aber ich bin wahrlich kein Maßstab.

Zumindest EA scheint es nicht so zu sehen. Oder sie sehen es, gehen aber chronologisch vor und es käme erst später dran. Das würde dann allerdings bedeuten, dass die "Multimilliarden Dollar Firma" es doch geschafft hätte.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Warte deine Antort kommt von:

Korrekt. Hobby schlägt Multimilliarden Dollar Firma.
For Free, for Fun.

Und EA schafft es nicht mal als deren Kerngeschäft.
Kennt ihr den Modder persönlich? Ich nicht. Ihr geht einfach davon aus dass er was geleistet hat und EA ist prinzipiell blöd. Jedenfalls wirkt es so.
Vielleicht ist der Modder ja auch Millionär, muss überhaupt nicht arbeiten, ist nen Langweiler ohne Hobbys und Freunde und hat dennoch 12 Jahre für die mir gebraucht... Das wäre dann eine Blamage. Wir wissen es doch gar nicht. Also ihn für eine Leistung loben die vielleicht gar keine ist, finde ich fraglich.

Fakt ist, was er abgeliefert hat sieht ordentlich aus!
Aber EA hat damals das echte Generäle gebracht und ganz egal was sie jetzt machen, das war genial und verdient mMn mehr Respekt als eine Mod.

Ich hätte mir wirklich dieses vermeintliche Generals 2 in der Cry Engine gewünscht, aber das hat sich ja leider erledigt.

Was mods angeht ist für mich übrigens rise of the red ganz hoch im Kurs.
 

Moonzone

PC-Selbstbauer(in)
Kennt ihr den Modder persönlich? Ich nicht. Ihr geht einfach davon aus dass er was geleistet hat und EA ist prinzipiell blöd. Jedenfalls wirkt es so.
Vielleicht ist der Modder ja auch Millionär, muss überhaupt nicht arbeiten, ist nen Langweiler ohne Hobbys und Freunde und hat dennoch 12 Jahre für die mir gebraucht... Das wäre dann eine Blamage. Wir wissen es doch gar nicht. Also ihn für eine Leistung loben die vielleicht gar keine ist, finde ich fraglich.

Fakt ist, was er abgeliefert hat sieht ordentlich aus!
Aber EA hat damals das echte Generäle gebracht und ganz egal was sie jetzt machen, das war genial und verdient mMn mehr Respekt als eine Mod.

Ich hätte mir wirklich dieses vermeintliche Generals 2 in der Cry Engine gewünscht, aber das hat sich ja leider erledigt.

Was mods angeht ist für mich übrigens rise of the red ganz hoch im Kurs.
Blamage? Arbeitsleistungen, keine Hobbies?

Auf welchem Niveau unterhalten wir uns hier überhaupt? Welche Rolle spielen diese Gesellschaftlichen Hintergründe ? Status in der Gesellschaft muss für dich ja einen enormen Stellenwert haben. Die Blamage könnte gar nicht größer sein, als solche Kommentare - denn ein Kunst Kritiker muss sich nun wirklich nicht damit brüsten - Werke von anderen kritisieren zu können.

Und solange du selbst nicht in der Lage bist, zumindest solche Mods selbst umzusetzen - würde ich mich sowieso nicht mal ansatzweise soweit aus dem Fenster lehnen.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Oha, C&C Remastered war also etwas was sich nicht verkauft?
Ich finde "C&C Remastered" echt mies. Die Grafik ist gegenüber früher etwas höher aufgelöst. Nichts besonderes. Die Videosquenzen sind miserabel. Die Kampagne macht Spaß aber Gefecht kann man vergessen. Weil die K.I. total dämlich ist. Ich habe mir "Alarmstufe Rot 3" installiert. Das ist um Welten besser. :daumen:
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
EA hat keine Zeit für so einen Scheiss. Die arbeiten hart daran, Assets aus FIFA 21 in FIFA 22 zu kopieren und bei Madden das selbe! Mit Generals werden sie vielleicht 10 Millionnen verdienen - von den Fußballers bekommen sie jedes Jahr fast 1 Milliarde mit viel weniger Aufwand. Einfach STRG+C und dann STRG+V und noch die 21 gegen die 22 austauschen und schon hast du 1 Milliarde verdient!
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
EA hat keine Zeit für so einen Scheiss. Die arbeiten hart daran, Assets aus FIFA 21 in FIFA 22 zu kopieren und bei Madden das selbe! Mit Generals werden sie vielleicht 10 Millionnen verdienen - von den Fußballers bekommen sie jedes Jahr fast 1 Milliarde mit viel weniger Aufwand. Einfach STRG+C und dann STRG+V und noch die 21 gegen die 22 austauschen und schon hast du 1 Milliarde verdient!
Nenene da gehört mehr dazu. Da müssen bei den 3 Topstars die jeder braucht noch die FUT Werte um 1 nach oben oder unten konfiguriert werden und man braucht neue Begriffe für Systeme die es schon gab, sowas wie Active Ball Control oder so (also das man den Ball spielen kann). Dazu muss man hart Lobbyarbeit machen damit man nicht als Glücksspiel für Kinder durchgeht. Dann musste noch überlegen ob dieses Jahr die Abwehr oder der Torwart "überarbeitet" wurde aka der Ki bissel am Difficultregler gespielt. Und man muss Fotos von nem überbezahlten, seltsam frisch frisierten Jungdödel mit Harz 4 Hairtatoofriese im Signaturejubel machen. Ist voll viel Aufwand. Da ist es auch ok das man mit der erste war der 89.99 für Spiele auf der "Next" Gen ins Spiel brachte.

Ich find ja EA Sports Titel sowie der Hundehaufen von den 2k jedes Jahr ausscheißt hat F2P zu sein und ab 18 wegen Glücksspiel.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Ich finde "C&C Remastered" echt mies. Die Grafik ist gegenüber früher etwas höher aufgelöst. Nichts besonderes. Die Videosquenzen sind miserabel. Die Kampagne macht Spaß aber Gefecht kann man vergessen. Weil die K.I. total dämlich ist. Ich habe mir "Alarmstufe Rot 3" installiert. Das ist um Welten besser. :daumen:
Es ist eben ein Remaster, wie angekündigt und per Definition. Was erwartetst du da?
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
Ich finde "C&C Remastered" echt mies. Die Grafik ist gegenüber früher etwas höher aufgelöst. Nichts besonderes. Die Videosquenzen sind miserabel. Die Kampagne macht Spaß aber Gefecht kann man vergessen. Weil die K.I. total dämlich ist. Ich habe mir "Alarmstufe Rot 3" installiert. Das ist um Welten besser. :daumen:

Installier am besten OpenRA.
Das ist um Welten besser. :)
 

BrollyLSSJ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OpenRA und C&C Remastered Collection sind auch nicht vergleichbar, finde ich. Beide haben Ihren Charm. Und man wird irgendwann (eventuell geht es im PlayTest schon) die C&C Remastered Collection Sprites auch in OpenRA nutzen können. Dann hat man dort auch hochauflösendes Zeug. Ich würde mich aber auch über ein Tiberian Sun (und Firestorm und RA2 + Addon) Remaster freuen. Aus dem Grund habe ich am Wochenende die C&C RC auch im Angebot ein zweites Mal gekauft (und die anderen C&C Teile auch, weil ich die nur auf Origin hatte, nicht auf Steam).
 

Inras

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe EA hört jetzt nicht nach dem ersten Remaster auf sondern nimmt sich als nächstes Tiberian Sun vor. Und dann Alarmstufe Rot 2 usw....
Bei mir hängt viel Erinnerung an den alten Teilen. Ich würde sie alle als remaster kaufen obwohl ich sämtliche Spiele sowohl original als CD habe und nochmal digital.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Blamage? Arbeitsleistungen, keine Hobbies?

Auf welchem Niveau unterhalten wir uns hier überhaupt? Welche Rolle spielen diese Gesellschaftlichen Hintergründe ? Status in der Gesellschaft muss für dich ja einen enormen Stellenwert haben. Die Blamage könnte gar nicht größer sein, als solche Kommentare - denn ein Kunst Kritiker muss sich nun wirklich nicht damit brüsten - Werke von anderen kritisieren zu können.

Und solange du selbst nicht in der Lage bist, zumindest solche Mods selbst umzusetzen - würde ich mich sowieso nicht mal ansatzweise soweit aus dem Fenster lehnen.
Du könntest natürlich auch versuchen es im Zusammenhang zu lesen...
Falls es dir nicht aufgefallen ist, meine Wertung seiner Leistung war positiv.

btw: Mir ist ausschließlich meine eigene Leistung wichtig und nicht irgendein Status meinerseits, oder anderer. Ebensowenig interessiert mich das Einkommen sonderlich, gerade meins nicht. Ich arbeite weil ich Spaß daran habe.
 

Gabbyjay

Freizeitschrauber(in)
irgendwann (eventuell geht es im PlayTest schon) die C&C Remastered Collection Sprites auch in OpenRA nutzen können. Dann hat man dort auch hochauflösendes Zeug.

Haben wir vor 8 Jahren schon versucht, waren aber einige Leute dagegen.
Zu Recht, wie ich im Nachhinein ebenfalls finde.
Die ganzen Details adden zu viel "visual clutter", OpenRA spielt man ja aber gerade WEIL es optisch so schlicht ist, denn dadurch ist es im Vergleich mit nahezu allen anderen Strategiespielen um Welten übersichtlicher. ;)
Aber rein optional wird es mit den Remaster-Sprites kommen, das ist sicher, insofern werden alle glücklich.
 
Oben Unten